Verkehr und Mobilität


19.05.2018 - Ein kritischer Blick

Sind E-Autos ein großer ökologischer Fortschritt? Oder  verschärfen sie das Klimaproblem nur? Unser Autor hat sich auf  eine ausführliche Spurensuche begeben - und erklärt, wieso  das Thema zu komplex ist für einfache Antworten.

Lesen Sie weiter bei www.spektrum.de >>>>>

Mein Kommentar:
Absolut lesenswert!


19.05.2018 - Schwedische Studie rechnet vor: CO2-Bilanz eines Elektroautos ist ein Desaster

Eine schwedische Studie zeigt, dass die Produktion der Akkus für  Elektro-Autos deutlich umweltschädlicher sein könnte als  bisher angenommen.

Lesen Sie weiter bei www.focus.de >>>>>


17.05.2018 - Verspätete Lkw-Maut: Toll Collect zahlt 3,2 Milliarden Euro an den Bund

14 Jahre stritten sich der Bund und die Toll-Collect-Gesellschafter  über den Schadenersatz für die verspätete  Einführung der Lkw-Maut. Nun haben sie sich geeinigt.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


17.05.2018 - Tesla: Zwei wichtige Mitarbeiter fehlen

Der Elektro-Autobauer muss auf zwei wichtige Führungskräfte  verzichten: Produktionschef Doug Field nimmt sich eine Auszeit, und der  Sicherheitsbeauftragte Matthew Schwall verlässt das Unternehmen  und wechselt zur Alphabet-Tochter Waymo.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


17.05.2018 - Auffahrunfall mit Tesla im "Autopilot"-Modus − US-Behörde ermittelt

Erneut hat sich in den USA ein Unfall mit einem Tesla-Fahrzeug  ereignet, während dem das Fahrassistenzsystem "Autopilot"  eingeschaltet war.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


17.05.2018 - Deutscher verunglückt tödlich im Tesla - Feuerwehr untersucht Akku

Bei einem Unfall mit seinem Tesla-Elektroauto ist ein 48-jähriger  Unternehmer in der Schweiz in seinem Auto verbrannt. Die Feuerwehr  prüft, ob die Batterien des Fahrzeugs den Brand beschleunigten.  Erst kürzlich hatte es einen Feuer-Crash bei Tesla gegeben.

Lesen Sie weiter bei www.focus.de >>>>>


17.05.2018 - Bundesregierung beschließt neue Lkw-Maut-Sätze, Elektro-Lkw werden befreit

Zum nächsten Jahr sind neue Gebührensätze vorgesehen,  die stärker nach Lärmentwicklung und Gewicht der Fahrzeuge  unterscheiden. Zudem wird das mautpflichtige Straßennetz  ausgeweitet.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


13.05.2018 - Neue Klasse: E-Autos mit mehr Kapazität im Vorlauf

Das Angebot in der batterieelektrischen Kompaktklasse wächst, und  die Kapazität der Speicher wächst mit: Waren in der ersten  Generation von Nissan Leaf und Volkswagen e-Golf noch 24  Kilowattstunden (kWh) die übliche Akkugröße, werden  2020 mindestens 50 kWh erforderlich sein, um überhaupt mithalten  zu können.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Leider fehlt die Angabe des Energieverbrauchs pro Kilometer.


13.05.2018 - Abgas-Skandal: Audi-Chef Stadler räumt Fehler ein

Zukunftspläne interessieren auf der Audi-Hauptversammlung nur am  Rande − der Dieselskandal beherrscht die Debatte. Auch der neue VW-Chef  Diess kommt in Ingolstadt nicht ungeschoren davon.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


13.05.2018 - Elektroautos: Audi will 2025 rund 800.000 E-Autos und Plugin-Hybride absetzen

Audi strebt an, dass Mitte der kommenden Dekade jeder Dritte Kunde ein  elektrifiziertes Auto kauft.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


04.05.2018 - Tesla-Chef verteidigt Ausfälle gegen Analysten in Telefonkonferenz

Durch sein auffälliges Verhalten in einer Telefonkonferenz mit  Analysten hatte Elon Musk die Tesla-Aktie auf Talfahrt geschickt. Nun  erklärt er seine patzige Reaktion auf Analystenfragen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


04.05.2018 - Nach Rekordverlust: Musk-Auftritt bringt Tesla unter Druck

Tesla-Chef Elon Musk gilt bislang als Liebling der Wall Street − egal  wie oft er seine Ziele verfehlt, Anleger halten ihm die Treue. Doch nun  könnte der Tech-Millardär den Bogen nach der Bilanzvorlage  überspannt haben. Die Aktie fällt kräftig.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


01.05.2018 - USA bleiben bei Verschärfung für Flottenverbrauch

In den USA kassierte ein Berufungsgericht am Montag (23. April 2018)  einen Aufschub für die Überschreitung der amerikanischen  Flottenverbrauchsvorschrift, den die Regierung Trump der Autoindustrie  gewähren wollte. Das New Yorker Gericht hob eine Anordnung des  Department of Transportation (DOT) vom Juli 2017 auf, die eine geplante  Erhöhung der Strafen im Rahmen der "Corporate Average Fuel  Economy" (CAFE) auf unbestimmte Zeit verzögern sollte.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


01.05.2018 - Test: Unterwegs im Opel Ampera-e

Viel hilft viel. Der Opel Ampera-e beweist mit einer  Batteriekapazität von 60 Kilowattstunden (kWh), dass ein  großer elektrochemischer Speicher den Alltag leichter macht.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Ein Schnäppchen für 40.000 € ...


01.05.2018 - Getunte E-Bikes machen zunehmend Radwege unsicher

Mit dem Tuning von E-Bikes lassen sich die meist auf Tempo 25  gedrosselten Elektromotoren überlisten und das Rad fährt  flotter. Experten warnen vor den Gefahren. Aber kann die Polizei  frisierte E-Bikes bereits erkennen?

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


29.04.2018 - Bosch verbessert Diesel-Abgaswerte dramatisch

Dieselmotoren benötigen eine wirksamere Abgastechnik. Damit  Selbstzünder trotz weiter verschärfter Emissionsregularien  noch eine Chance haben, muss sie nicht nur um  Größenordnungen leistungsfähiger werden, sie darf auch  den im Vergleich zum Ottomotor ohnehin kostspieligen Antrieb nicht  weiter verteuern.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


29.04.2018 - Neuer Silizium-Akku verzehnfacht die mögliche Energiedichte

An der Kieler Uni ist er gebaut worden: Ein Siliziumakku mit zehnfacher  Ladekapazität gegenüber heutiger Lithium-Ionen-Technik.  Obendrein dauert der Ladevorgang nur wenige Minuten − mittlerweile sind  500 Ladungen und Entladungen am Institut belegt.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Vielversprechend! Man kann gespannt sein in wie vielen Jahren diese Technologie die Lithium-Ionen-Technik verdrängen wird.


29.04.2018 - Volkswagen hybridisiert den Golf VIII

Volkswagen elektrifiziert die Massen: Auf dem Wiener Motorensymposium  konkretisieren die Wolfsburger Ingenieure, wie sie sich die  flächendeckende Hybridisierung des Golfs vorstellen. Erstmals  erwähnt Volkswagen offiziell den Golf VIII, der 2019  eingeführt werden soll.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Muss ich als Golf-Fahrer auch elektrifiziert sein? Gibt es außer einer lächerlichen Einsparung von 0,3 Litern auf 100 Kilometer auch etwas Sinnvolles?


29.04.2018 - Geladene vs getankte Kilowattstunden

In meinem 40-Liter-Benzintank gebiete ich über gut 388 kWh  Energie, schließlich enthält ein Liter Superbenzin rund 9,7  kWh. Was also darf ich dann von einem 35,8-kWh-Akku im neuen e-Golf  erwarten? An jeder Raststätte eine halbe Stunde Kaffee trinken  neben der Ladesäule?

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


29.04.2018 - Batteriesystem und Ladestrategie beim Audi e-tron

Keine Angst: Wenn im vierten Quartal 2018 die Serienexemplare des Audi  e-tron ausgeliefert werden, sollen die Kunden weder eine mangelhafte  Reichweite ("Range Anxiety") noch eine unzugängliche  Ladeinfrastruktur ("Access Anxiety") befürchten müssen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Zitat: "... höchstens 23,8 kWh auf 100 Kilometer ...". Die Raser von morgen?


29.04.2018 - Tesla soll Fabrikunfälle vertuscht haben

Wie ist es um die Arbeitssicherheit bei Tesla bestellt? Laut einem  investigativen Artikel lässt sie viel zu wünschen übrig.  Das Unternehmen weist die Vorwürfe zurück.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


29.04.2018 - Elektroautos einfach laden: Daimler bietet erstes Auto für Plug & Charge nach ISO 15118 an

Für Daimler und Hubject ist der Einsatz des Protokolls ISO 15118  so weit, dass Autos damit serienmäßig ausgestattet werden  können.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Hinweis: Hier geht es ums Bezahlen!


29.04.2018 - Eektroautos: China fährt weiter an der Spitze

Das Auto-Institut CAM rechnet ab 2020 mit einem starken Anstieg des  E-Auto-Absatzes auf den wichtigen Automärkten.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Mit Subventionen lässt sich fast alles regeln.


17.04.2018 - Leistungssprung in der Akku-Technik: Silizium-Anoden für BMW-Elektroautos

Materialforscher suchen intensiv nach Möglichkeiten, die Leistung  von Akkus zu erhöhen. Mit als Erstes könnten Anoden auf der  Basis spezieller Silizium-Partikel den Weg in die Praxis finden − unter  anderem bei BMW.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Leistungssprung: 10 bis 15 Prozent ??


17.04.2018 - Millionenmarke: Bundesregierung hält an Elektroauto-Ziel fest

Die Bundeskanzlerin hatte sich voriges Jahr skeptisch gezeigt, ob bis  2020 eine Million Elektroautos auf deutsche Straßen gebracht  werden könnten. Die Bundesregierung hält das eigene Ziel als  "politische Richtgröße" aber weiter für gültig.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


17.04.2018 - Prognose: 2040 fahren noch zwei Drittel der Autos mit Verbrennungsmotor

Der Energiekonzern ExxonMobil geht davon aus, dass 20 Prozent der  Fahrzeuge in Deutschland Elektroautos sein werden.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


17.04.2018 - Tesla-Chef: Produktion des Model 3 zu stark automatisiert

Elon Musk hat eingestanden, dass sein Unternehmen es bei der Fertigung  des Model 3 mit der Automatisierung übertrieben habe. Der Einsatz  von Robotern sei zu komplex geworden und habe die Prozesse sogar  verlangsamt.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


17.04.2018 - Elektrolieferwagen eSprinter soll 150 km weit reichen

Der für kommendes Jahr geplante eSprinter soll in verschiedenen  Varianten auf den Markt kommen, beispielsweise je nach dem, ob die  Reichweite oder die Zuladekapazität wichtiger ist.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


17.04.2018 - Elektroautos: Schweden eröffnet erste öffentliche Strecke mit Stromschiene

Ähnlich wie auf einer Carrera-Spielzeugrennbahn können  Elektrofahrzeuge auf der neu eröffneten Strecken den Strom am  Boden abnehmen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


17.04.2018 - Elektromobilität: Ladesäulen-Förderung des Bundesverkehrsministeriums unter Beschuss

Das Förderprogramm für eine Ladesäulen-Infrastruktur  wird von wenigen Marktteilnehmern angenommen. Im Moment profitieren vor  allem die großen Energieversorger von den staatlichen Geldern.  E-Mobilitäts- und Umweltverbände sehen darin eine  Fehlsteuerung.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


17.04.2018 - Tesla riskiert nach tödlichem Unfall Ärger mit US-Verkehrsbehörde

Tesla tritt von einer Vereinbarung zur Kooperation mit der  US-Behörde für Transportsicherheit NTSB zurück, um die  Ursachen für einen tödlichen Unfall mit einem seiner Autos zu  erforschen. Das Unternehmen kam dem NTSB zuvor.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


11.04.2018 - Merkel äußert sich skeptisch zu technischen Diesel-Nachrüstungen

In der Dieselkrise will die Bundesregierung Diesel-Fahrverbote  unbedingt vermeiden. Die Kanzlerin setzt auf Fortschritte durch  Programme in betroffenen Kommunen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


11.04.2018 - Elektroautos: Kia arbeitet am drahtlosen Laden

Kia hat ein Entwicklungsprojekt abgeschlossen, in dem es um drahtloses  Laden von Elektroautos ging. Der südkoreanische Hersteller meint,  es sei erfolgreich verlaufen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Technische Spielerei oder vielleicht doch hilfreich? Interessant ist für mich nur der Abstand der "Ladeplatten" und die Genauigkeitsanforderung beim Parken.


11.04.2018 - VDA-Chef fordert mehr Anstrengungen für Elektromobilität

Die Autoindustrie steht wegen der Dieselkrise unter Druck. Ihr  Cheflobbyist versucht, den Blick in die Zukunft zu lenken.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


11.04.2018 - Elektromobilität: Umweltministerin will Kaufprämie von 7000 Euro für E-Lieferwagen

Mit einer nahezu verdoppelten Elektroauto-Prämie will Svenja  Schulze E-Lieferwagen für Logistiker und Handwerker lohnenswert  machen. Das soll die Luftqualität in Städten verbessern, denn  eine rechtliche Handhabe für Diesel-Nachrüstungen gebe es  nicht.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


11.04.2018 - Dieses Metall wird zum Problemkind der Elektromobilität

Wenn immer mehr Autos mit Elektromotoren bestückt werden, entsteht  in Kürze ein großer Bedarf an Akkus. Wissenschaftler haben  jetzt untersucht, ob alle Bestandteile der Energiespeicher ausreichend  zur Verfügung stehen.

Lesen Sie weiter bei www.welt.de >>>>>


11.04.2018 - Zuschuss für E-Lieferwagen soll steigen

Trotz einer Kaufprämie von 4000 Euro kommt der Ausbau der  Elektromobilität nur langsam voran. Bundesumweltministerin Schulze  schlägt nun vor, den Zuschuss für E-Lieferwagen auf 7000 Euro  zu erhöhen.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


06.04.2018 - Daimler-Chef: Mehr Elektroautos nicht so gut für die Bilanz

Der Wandel in der Autoindustrie kostet Zeit und vor allem sehr viel  Geld. Daimler-Chef Zetsche warnt die Aktionäre schon mal  vorsichtig, was das nach den Bestwerten von 2017 für die kommenden  Jahre bedeuten könnte.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


04.04.2018 - Diesel-Pkw werden zu Ladenhütern

Der Automarkt in Deutschland hat im Auftaktquartal geboomt - es wurden  so viele Neuwagen verkauft wie seit 18 Jahren nicht mehr. Aber um den  Diesel machen Käufer einen großen Bogen.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


04.04.2018 - Elektroautos: Tesla steigert Autoproduktion

34.494 Elektroautos liefen im vergangenen Quartal bei Tesla vom Band.  40 Prozent mehr als im Quartal davor.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


04.04.2018 - Musk richtet sich Schlaflager in Tesla-Fabrik ein

"Das Auto-Geschäft ist die Hölle", schreibt Elon Musk auf  Twitter, und dass er seinem Produktionschef nicht allein die Aufsicht  überlassen wolle.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


01.04.2018 - Neue Umweltministerin will blaue Plakette verhindern

Umweltministerin Svenja Schulze hat die Autoindustrie zu  verstärkten Anstrengungen für bessere Luft in Städten  aufgefordert und will eine blaue Plakette möglichst verhindern.

Lesen Sie weiter bei www.web.de >>>>>


01.04.2018 - Tesla ruft 123.000 Autos in die Werkstatt

Wegen Rostgefahr bei Schrauben der Servolenkung ruft Tesla weltweit  123.000 Fahrzeuge von seinem Model S zurück. Es ist der  größte Rückruf in der jungen Firmengeschichte des  US-Elektroautobauers.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>

Mein Kommentar:
Wer glaubt das E-Autos keine technische Macken haben irrt sich.


28.03.2018 - Drohende Überschreitung des CO2-Flottengrenzwerts

Die Autoindustrie schreibt sich ihre Gesetze selbst. Das zumindest  behaupten die Kritiker.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
So wird eine Quote für Elektroautos eingeführt.


24.03.2018 - Dieselaffäre: Verkehrsminister Scheuer will "saubere Luft zum Exportschlager weltweit machen"

Der neue Minister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Andreas  Scheuer, hat während seines ersten Auftritts im Bundestag im Kern  ein "Weiter so" wie bei seinem Vorgänger Alexander Dobrindt  angekündigt. Er plädiert für mehr "digital made in  Germany".

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Grüne Propaganda: Oliver Krischer: "Wer Wörter wie Klimaschutz oder Elektromobilität nicht ein einziges Mal erwähne, versündige sich an der Zukunft."


21.03.2018 - Umfrage: Deutsche Autokäufer neigen wenig zu Elektroautos

Begrenzte Reichweite, hohe Kosten und die nicht ausreichende  Ladeinfrastruktur hindern deutsche Autokäufer laut einer Umfrage  daran, sich ein Elektroauto anzuschaffen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


18.03.2018 - Umfrage: Dieselfahrer wollen Nachrüstung nicht selbst bezahlen - Klagen drohen

Das Leipziger Grundsatzurteil sollte genau das sein: ein wegweisender  Beschluss zum weiteren Umgang mit der Dieselkrise. Viele Autofahrer  sind aber nach wie vor tief verunsichert.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


13.03.2018 - E-Mobilität: Rund zehntausend Ladepunkte in Deutschland offiziell verfügbar

Die Bundesregierung hat ihr Ziel verfehlt, bis Ende 2017 rund 400  Autobahn-Raststätten mit Schnelladesäulen für  E-Fahrzeuge auszustatten: es ist vorerst bei 300 geblieben. Insgesamt  entwickelt sich die Infrastruktur für die E-Mobilität recht  langsam.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


13.03.2018 - Elektroautos: 2017 wurden weltweit erstmals mehr als eine Million E-Autos zugelassen

1,2 Millionen Elektroautos wurden weltweit 2017 zugelassen, etwas die  Hälfte davon allein in China, 58.000 in Deutschland, ergibt eine  Analyse der Marktbeobachter von McKinsey.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Zitat: "In China werden 40 Prozent des Kaufpreises eines E-Autos subventioniert, in Deutschland sind es knapp 20 Prozent."


07.03.2018 - Elektroautos: Honda will seinen E-Kleinwagen 2019 in Europa verkaufen

Der japanische Autohersteller hat anlässlich der Genfer Automesse  bestätigt, seinen Elektrokleinwagen in Serie zu produzieren.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Zitat: "Technische Details wie zur Ladekapazität und zur Höchstgeschwindigkeit für den Viersitzer hat Honda noch nicht verraten."


05.03.2018 - Immer mehr Autos in Deutschland

"Das Auto ist des Deutschen liebstes Kind" - mit Blick auf die  aktuellen Pkw-Zulassungszahlen wird dieser Spruch mit harten Fakten  untermauert. Derzeit sind hierzulande fast 64 Millionen Fahrzeuge  zugelassen.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


05.03.2018 - Elektroautos: Telekom will ab Sommer Verteilerkästen zu Ladestationen aufrüsten

12.000 ihrer 380.000 Verteilerkästen hat die Deutsche Telekom als  ausbaufähig identifiziert. Im kommenden Sommer sollen die ersten  "grauen Kästen" aufgerüstet werden.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Zitat: "Bis Ende 2018 sollen möglicherweise ein paar hundert der geeigneten Verteiler ausgebaut werden."


05.03.2018 - Elektroautos: Deutsche Automobilindustrie sieht sich gut aufgestellt

In Genf öffnet diese Woche der Autosalon. Bernhard Mattes,  Präsident des Verbandes der Automobilindustrie, sieht seine  Branche für die Zukunft gewappnet.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


01.03.2018 - Kommentar zum Diesel-Urteil

Nun ist es also da, das lang erwartete Urteil des  Bundesverwaltungsgerichtes in Leipzig. Die Richter haben, so viel  lässt sich schon jetzt sagen, ein mutiges Urteil gefällt. Ob  es zu besserer Luft in Städten führt, muss sich zeigen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
"Die NOx-Belastung ist seit 1990 in deutschen Großstädten um rund 60 Prozent gesunken − trotz eines gewaltig angestiegenen Diesel-Anteils im Individualverkehr."


01.03.2018 - Elektroautos: Bosch will keine Batteriezellen produzieren

Der Autozulieferer hat sich entschieden, nicht selbst Batteriezellen zu  fertigen. Auch will Bosch aus der Forschung dazu weitgehend aussteigen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


25.02.2018 - Wo bleibt der Durchbruch der Elektroautos?

Durch den Diesel-Abgasskandal und die Feinstaubbelastung in  Großstädten wird der Ruf nach sauberen Autos immer  größer. Dabei ist die Lösung schon da: Elektroauto  kaufen, Umwelt schonen und auch noch Geld beim Tanken sparen. Es wirkt  alles so einfach. Warum hat sich die Technologie trotzdem immer noch  nicht durchgesetzt?

Lesen Sie weiter bei www.web.de >>>>>


25.02.2018 - Sorge um Kobalt-Knappheit: Apple will Nachschub langfristig sichern

Der iPhone-Konzern verhandelt einem Bericht zufolge direkt mit  Minenbetreibern, um langjährige Lieferabkommen zu schließen.  Der Boom bei Elektromobilität hat die Befürchtung  ausgelöst, der für die Akku-Produktion wichtige Rohstoff  könne knapp werden.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


25.02.2018 - Studie belegt tödliche Folgen von Diesel-Abgasen

Dürfen Städte Dieselautos aussperren, um die Luft sauber zu  kriegen? Oder müssen sie sogar? Politik und Autofahrer schauen zum  Bundesverwaltungsgericht. Neue Zahlen über die Gesundheitsfolgen  von Dieselabgasen zeigen, wie brisant das Thema ist.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


16.02.2018 - Studie: Elektroautos klimafreundlicher als Verbrenner

Etwa nach zwei Jahren hat ein Elektroauto eine bessere  Treibhausgasbilanz als ein Auto mit Verbrennungsmotor, meint die  gemeinnützige Organisation ICCT nach einer Metastudie.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Wirklich? Siehe Artikel vom 12.11.2017 "Bilanz der E-Autos - Unterm Strich ein Klimasünder?"


16.02.2018 - EU fördert Batterien für Elektroautos

Elektroautos haben sich bisher nicht durchgesetzt. Die EU hat die  Forschung im Blick − und will nationale Förderung zulassen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


16.02.2018 - Elektroautos: SPD für höhere Kaufprämie

Eine höhere Kaufprämie und mehr Ladesäulen − das soll  das Interesse der Deutschen an elektrischen Antrieben ankurbeln. Der  TÜV nimmt unterdessen den Diesel stärker in den Blick.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Die reine Geldverschwendung! Aber die SPD scheint es ja zu haben.


16.02.2018 - Milliarden-Projekt: Audi und Porsche entwickeln gemeinsame Elektroauto-Plattform

Mehr als 800 Entwickler arbeiten bei Porsche und Audi künftig an  einer gemeinsamen E-Auto-Plattform: Fahrwerk, Elektromotor,  Batteriepakete, Elektronik und Software wollen die VW-Töchter  zusammen entwickeln.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


16.02.2018 - Reinere Luft durch kostenlosen Nahverkehr?

Die Luft in deutschen Großstädten muss sauberer werden,  sonst droht eine EU-Klage. Berlin schlägt nun vor, den  öffentlichen Nahverkehr kostenlos anzubieten - zunächst in  fünf Städten.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


11.02.2018 - Setzt Toyota auf die falschen Elektroautos?

Während Autohersteller weltweit mit Hochdruck an der Entwicklung  von batteriebetriebenen Elektroautos arbeiten, hält Toyota an der  Brennstoffzellen-Technologie fest. Setzt Toyota damit auf die  Betamax-Variante der Autoindustrie?

Lesen Sie weiter bei www.boerse.ard.de >>>>>


11.02.2018 - Was die Diesel-Verkaufszahlen senkt

Wurden im Dezember 2016 noch 45 Prozent aller Pkw mit Dieselmotor an  den Kunden übergeben, waren es ein Jahr später nur 33 Prozent.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


04.02.2018 - Die Autokonzerne leiden unter eigenen Fehlern und krassen staatlichen Fehlanreizen

Jetzt auch noch Tierversuche an Affen. Autobauer wie VW lassen offenbar  keinen Skandal aus. Doch neben eigenen Fehlern bringen auch staatliche  Fehlanreize wie die obsessive Fixierung auf das E-Auto die Konzerne in  Bedrängnis.

Lesen Sie weiter bei www.nzz.ch >>>>>


02.02.2018 - Brennstoffzellen laufen mit Mist

Noch wird Wasserstoff für Fahrzeuge zu umweltschädlich  erzeugt. Toyota will nun mit einem Bioprozess Gülle zu Wasserstoff  verarbeiten.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.02.2018 - Mit schnellen Lösungen gegen Fahrverbote

Kanzlerin Merkel will den deutschen Städten mit besonders hoher  Luftverschmutzung unter die Arme greifen: Schnelle Lösungen sollen  her. Ganz selbstlos ist der Vorstoß nicht: Die EU droht mit Klage.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


02.02.2018 - Elektroautos: 54 Prozent mehr Neuzulassungen in Europa

Knapp 6 Prozent der voriges Jahr in der EU neu zugelassenen Autos haben  einen alternativen Antrieb.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.02.2018 - Umweltbundesamt: Weniger Luftverschmutzung durch Diesel-Abgase

Nach Schätzungen des Umweltbundesamtes ist die Luftverschmutzung  durch Diesel-Abgase in einigen deutschen Städten  zurückgegangen. Eine Emissionskarte zeigt die tagesaktuellen  Messwerte an.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


31.01.2018 - Verkehrsministerium: Digitalisierung des öffentlichen Personennahverkehrs soll für saubere Luft sorgen

Das Bundesverkehrsministerium hat eine Förderrichtlinie zur  "Digitalisierung kommunaler Verkehrssysteme" veröffentlicht und  eine erste Tranche von insgesamt 100 Millionen Euro freigegeben. Es  geht etwa um Parkleit- und Fahrgastinformationssysteme.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


31.01.2018 - Elektro-Rennwagen: Formel E bekommt Boliden mit größerer Akku-Kapazität

Ab der kommenden Saison sollen die Fahrer der Formel E ihren Wagen  nicht mehr zu Rennhälfte wechseln müssen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


31.01.2018 - Auf Testfahrt mit dem neuen Nissan Leaf

Der Nissan Leaf ist das weltweit meistverkaufte Elektroauto. Nun hat  der Hersteller die zweite Generation des Leaf vorgestellt −  c"t-Redakteur Sven Hansen ist den Wagen Probe fahren.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


31.01.2018 - Neuer Nissan Leaf: Mehr Leistung und Reichweite für erfolgreichstes Elektroauto

Nissan hat technische Details der zweiten Generation des bislang  meistverkauften Elektroautos Leaf mitgeteilt. Neben mehr Leistung und  höherer Reichweite gibt es auch technische Gimmicks. Wir haben mit  dem neuen Leaf eine erste Testfahrt gemacht.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


31.01.2018 - Scheidender VDA-Präsident Wissmann: Der Diesel hat noch Zukunft

Diesel-Fahrzeuge stehen vor allem wegen des Ausstoßes hoher  Stickoxide in der Kritik. Der noch amtierende VDA-Präsident  Wissmann sieht moderne Dieselmotoren aber lange nicht als Auslaufmodell.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


29.01.2018 - Warum der neue Test-Standard eine Mogelpackung ist

Ein neuer Testzyklus soll die oft erheblichen Abweichungen beim  Spritverbrauch zwischen Herstellerangaben und Realität verringern.  Für Autofahrer bedeutet das kaum mehr Klarheit − sondern  höhere Kfz-Steuern.

Lesen Sie weiter bei www.app.wiwo.de >>>>>


28.01.2018 - US-Gesetzentwurf für das Verbot von fest verbauten Akkus

In vielen Smartphones, Laptops oder Ohrhörern sind die Batterien  eingeklebt und lassen sich kaum vom Nutzer wechseln. Nach einem  Gesetzentwurf soll im US-Bundesstaat Washington schon nächstes  Jahr Schluss damit sein.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Sollte auch für E-Autos und E-Bikes gelten.


26.01.2018 - Im Erzgebirge soll das Zugfahren der Zukunft erkundet werden

Das automatisierte Fahren ist nicht nur auf der Straße ein Thema.  Auch auf der Schiene soll es in Zukunft ohne menschliche Hilfe  vorwärtsgehen. Die Forschungsarbeit dazu soll im Erzgebirge  geleistet werden.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Ein ganz schön großer Aufwand um einen schlecht bezahlten Lokführer wegzurationalisieren.


26.01.2018 - Beseitigung von Ladehemmnissen

... Von diesem idealen Szenario sind Deutschland und Europa weniger  weit entfernt, als es der manchmal mühselige Alltag vermuten  lässt.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Echt?


26.01.2018 - Elon Musk verlängert für zehn Jahre als Tesla-Chef

In den kommenden zehn Jahren soll Musk nur in Aktien bezahlt werden.  Dafür muss er gewisse geschäftliche Ziele erreichen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


26.01.2018 - Elektroautos könnten laut Studie Stromnetz überlasten

In einigen Jahren könnte der Punkt erreicht sein, an dem die  wachsende Zahl an Elektroautos für Blackouts im Stromnetz sorgen  könnten. Die Unternehmensberatung Oliver Wyman sieht dabei den  Schwellenwert bei einer E-Auto-Quote von 30 Prozent.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


22.01.2018 - Zukunft oder heiße Akku-Luft? Fisker will E-Autos in nur 1 Minute für 800 Kilometer laden

Fisker hat angeblich eine auf Feststoffakkus beruhende Technologie  entwickelt, dank der E-Autos in nur einer Minute für 800 Kilometer  Reichweite geladen werden können.

Lesen Sie weiter bei www.t3n.de >>>>>

Mein Kommentar:
Klingt genial. Zitat aus dem Artikel: "erst einmal abwarten".


22.01.2018 - E-Auto-Bedarf gesichert: Lithium-Produzenten bauen massiv aus

Der erwartete E-Auto-Boom sorgt für eine steigende Nachfrage nach  dem für die Akkus notwendigen Rohstoff Lithium. Einer Studie  zufolge ist der Bedarf bis 2025 gesichert.

Lesen Sie weiter bei www.t3n.de >>>>>

Mein Kommentar:
Fazit: Der Preis für Akkus wird massiv steigen!


22.01.2018 - Hightech-Metalle Lithium und Kobalt könnten knapp werden

Es drohen zwar keine unmittelbaren Engpässe bei Lithium und  Kobalt, das Freiburger Öko-Institut warnt aber vor zumindest  "zeitweisen Verknappungen".

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


22.01.2018 - E-Bikes: Zahl der schweren Unfälle steigt an

Der Trend zu E-Bikes hält an und mit mehr Rädern steigt auch  die Anzahl der Unfälle. Senioren waren besonders oft an  Pedelec-Unfällen beteiligt und auch die Zahl der Toten steigt.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


22.01.2018 - Streit um Feinstaub - Eine Frist für Hendricks

Schon lange macht die EU-Kommission wegen der hohen Feinstaubbelastung  in Deutschland Druck - nun scheint der Geduldsfaden zu reißen.  Umweltministerin Hendricks soll Ende Januar in Brüssel Stellung  beziehen - wohl die letzte Chance, um eine Klage zu verhindern.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


22.01.2018 - Elektromobilität und Energiewende: Lithium-Nachfrage könnte sich verdreifachen

Die deutsche Industrie sollte sich nach Meinung der Deutschen  Rohstoffagentur darauf einstellen, dass sich die Nachfrage nach Lithium  bis 2025 zumindest verdoppeln könnte.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


22.01.2018 - Feinstaub und Diesel-Verbot: Die Lösung des Problem?

Die Feinstaubbelastung in deutschen Städten ist hoch. Ein  Sündenbock scheint in der Debatte schnell gefunden: Der  Dieselmotor. Doch sind Fahrverbote wirklich ein wirksames Mittel gegen  die Luftverschmutzung oder doch eher eine Scheinlösung? Welche  Ursachen hat der Feinstaub tatsächlich − und welche  Maßnahmen wären sinnvoll?

Lesen Sie weiter bei www.web.de >>>>>


22.01.2018 - Detroit - Automesse aus einer anderen Zeit

Bei der Automesse in Detroit dominieren wieder einmal die klassischen  Geländewagen. Nur VW präsentiert sich diesmal ausgesprochen  kleinlaut.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


16.01.2018 - Feinstaub und Diesel-Verbot: Die Lösung des Problem?

Die Feinstaubbelastung in deutschen Städten ist hoch. Ein  Sündenbock scheint in der Debatte schnell gefunden: Der  Dieselmotor. Doch sind Fahrverbote wirklich ein wirksames Mittel gegen  die Luftverschmutzung oder doch eher eine Scheinlösung? Welche  Ursachen hat der Feinstaub tatsächlich − und welche  Maßnahmen wären sinnvoll?

Lesen Sie weiter bei www.web.de >>>>>


16.01.2018 - Detroit - Automesse aus einer anderen Zeit

Bei der Automesse in Detroit dominieren wieder einmal die klassischen  Geländewagen. Nur VW präsentiert sich diesmal ausgesprochen  kleinlaut.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


14.01.2018 - Elektroautos: TÜV plädiert für Fahrausbildung und Führerscheinprüfung mit E-Autos

Elektroautos bringen gegenüber herkömmlichen  Verbrennungsmotoren einige Besonderheiten mit sich. Daher setzt sich  der Verband der TÜV dafür ein, zumindest auf solchen  Gefährten ein paar Fahrstunden zu nehmen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Eine neue Einnahmequelle für Fahrschulen ;-)


14.01.2018 - Elektroauto: Valeo zeigt Konzept für 7500-Euro-Auto

Der französische Autozulieferer Valeo zeigt erstmals ein (fast)  komplett aus eigenen Komponenten hergestelltes Konzept für ein  günstiges Elektroauto.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


14.01.2018 - Aus dem Fahrrad ein E-Bike: Elektromotor zum Nachrüsten

Mit dem Electron-Wheel soll sich das eigene Fahrrad in wenigen Minuten  zum E-Bike umrüsten lassen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


14.01.2018 - Produktionsziel massiv verfehlt: Model 3 - Teslas Problem Nr. 1

Mehr als 5000 Modelle des Model 3 wollte Tesla eigentlich im vierten  Quartal produzieren - aber es wurden nur 1550 Exemplare. Immer noch  kämpft man mit massiven Problemen vor allem bei den Batterien.  Dabei braucht Tesla den Erfolg seines Mittelklassewagens dringend.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


14.01.2018 - Elektroautos: Kaufprämie kaum gefragt

In den vergangenen Monaten hat die Nachfrage nach der Kaufprämie  für Elektroautos zwar etwas angezogen, doch insgesamt ging nur  für einen Bruchteil der Gesamtfördersumme Anträge ein.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


14.01.2018 - Verkehrswende - Heißt die Lösung E-Fuels?

E-Fuels sind eine echte Alternative zur Elektromobilität. Denn  diese strombasierten Kraftstoffe funktionieren in jedem  herkömmlichen Motor. Der Forscher Michael Sterner erklärt im  tagesschau.de-Interview Vor- und Nachteile dieser Antriebstechnik.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>

Mein Kommentar:
Interessant, aber im Prinzip eine Energieverschwendung.


14.01.2018 - 34C3: Riesige Sicherheitslücken bei Stromtankstellen

An Ladesäulen auf fremde Rechnung Strom fürs E-Auto  abzuzapfen ist laut dem Sicherheitsforscher Mathias Dalheimer kein  Problem. Die Abrechnungsnummer für Nutzerkarten könne einfach  kopiert werden, die Kommunikationsinfrastruktur sei kaum  geschützt.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


14.01.2018 - Hype um Tesla: 2018 wird das Jahr der Wahrheit für Elon Musk

Elon Musk hat einen Hype um das Elektroauto ausgelöst, wie man ihn  sonst nur vom iPhone kannte. Aber die Zweifel an seinen Versprechen  wachsen. 2018 muss Musk zeigen, dass er nicht nur ankündigen,  sondern auch liefern kann.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


14.01.2018 - VW-Chef geht mit eigener Branche ins Gericht

Die Autofahrer steigen nur auf E-Autos um, wenn die gesamte Branche  jetzt ihre Hausaufgaben erledigt, meint der Vorstandsvorsitzende des  Volkswagen-Konzerns.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


14.01.2018 - Pro H2 - E-Mobilität mit Brennstoffzelle

Die asiatische Autoindustrie ist verrückt geworden: Obwohl ein  Elektrofahrzeug mit Wasserstoff-betriebener Brennstoffzelle doppelt so  viel Ausgangsenergie benötigt wie eines mit Batterie, verfolgen  Hyundai und Toyota konsequent die Markteinführung.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


14.01.2018 - Elektroautos: Streetscooter der Deutschen Post bekommen Feinstaubpartikelfilter

Auch Elektroautos emittieren Feinstaub. Die Deutsche Post will dennoch  erreichen, dass ihre Elektrolieferwagen emissionsneutral fahren.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Elektroautos und Feinstaub? Müssen nun alle E-Auto nachgerüstet werden? Sollte man nicht alle Hersteller verklagen?


14.01.2018 - eHighway: Bauarbeiten für Oberleitungen an hessischer Autobahn beginnen

Die Bauarbeiten für einen 5 Kilometer langen Autobahnabschnitt mit  Oberleitungen haben offiziell begonnen. Ab 2019 sollen dort elektrisch  betriebene Lkw fahren.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


14.01.2018 - Bundesrechnungshof regt höhere Diesel-Besteuerung an

Durch die im Verhältnis zu Benzin geringere Besteuerung sind laut  Bundesrechnungshof dem Fiskus 2015 Einnahmen in Höhe von 8  Milliarden Euro bei der Energiesteuer sowie 1,5 Milliarden Euro bei der  Umsatzsteuer entgangen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


14.01.2018 - Windkraft, E-Autos, Grünfonds - Öko-Lügen und andere bittere Wahrheiten

Nirgends wird so viel geschummelt und getrickst wie im grünen  Sektor. Eine Geschichte über Ökolügen und bittere  Wahrheiten.

Lesen Sie weiter bei www.manager-magazin.de >>>>>

Mein Kommentar:
Lesenswert


14.01.2018 - Einbahnstraße für Strom

Elektroautos galten einmal als zentrale Säule des Smart Grids. Was  ist von dieser Vision geblieben?

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
E-Autos sollen im Smart Grid als Energiespeicher dienen. Wer das noch behauptet kennt die die Realität nicht!


14.01.2018 - Effizienzvergleich von Antrieben

Wenn Effizienz das einzige Kriterium für die  Zukunftsfähigkeit eines Antriebs wäre, müsste sich das  batterie-elektrische Auto durchsetzen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


14.01.2018 - Elektromobilität: Deutsche Industrie befürchtet Rohstoffengpass für Batterien

Hiesige Rohstoffexperten schlagen Alarm: Die Nachfrage nach Kobalt,  Grafit, Lithium oder Mangan für Batterien für Elektroautos  steige stark, Deutschland sei hier komplett auf Importe angewiesen und  drohe so ins Hintertreffen zu geraten.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


14.01.2018 - Zwischen Fahrverboten und "nachhaltiger Mobilität": Städte verlieren in der Dieselkrise die Geduld

Viele Städte kämpfen gegen zu hohe Stickoxid-Werte, es drohen  Fahrverbote von älteren Dieselautos. Der Städtetag mahnt nun  mehr Tempo bei Projekten für bessere Luft an.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


14.01.2018 - Regierungsberater: Quote für E-Autos und streckenabhängige Maut

Der Sachverständigenrat für Umweltfragen empfiehlt neben  einer E-Auto-Quote eine allgemeine, streckenabhängige Maut  für Pkw und Lkw und höhere Steuern für Diesel.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
... von den Grünen gesponsert oder doch überlegenswert? Der Normalbürger wird wieder die Zeche zahlen.


14.01.2018 - Fehlen die Rohstoffe für die E-Mobilität?

Immer wieder wird davor gewarnt, dass alle Elektroautos der Zukunft  Batterien brauchen, die wir gar nicht in ausreichender Zahl produzieren  können. Zwar wären die notwendigen Rohstoffe eigentlich  genügend vorhanden - Engpässe drohen allerdings schon bald,  wenn nicht neue Minen und Abbaumethoden erschlossen werden. Dazu kommt,  dass der kostengünstige Abbau in Krisenländern schon heute  ein Problem ist.

Lesen Sie weiter bei www.spektrum.de >>>>>


14.02.2018 - Ende des Verbrennungsmotors: EU-Kommissarin sieht Revolution der Automobilindustrie

EU-Kommissarin Elzbieta Bienkowska sieht das Ende der  Automobilindustrie in der bisherigen Form kommen. Die Autohersteller  sollten sich schnell darauf einrichten, meint sie.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


14.01.2018 - E-Autos in China: "Es wird ein enges und teures Rennen"

Deutsche Hersteller nutzen die Autoshow in Guangzhou zum Angriff. Aber  kann die Elektro-Offensive gelingen? Fachleute warnen vor  Engpässen ausgerechnet beim wichtigsten Bauteil: Der Batterie.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


14.01.2018 - Bob Lutz: Autonomes Fahren zerstört die Autobranche

Der meinungsstarke Automanager Bob Lutz, Ex-Spitzenfunktionär bei  GM, BMW, Chrysler und Ford, äußert sich sehr pointiert zum  Thema Autonomes Fahren.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


14.01.2018 - Brennstoffzellen-Züge sollen Diesel-Loks in Niedersachsen ersetzen

2021 sollen auf nicht-elektrifizierten Strecken in Niedersachsen 14  Brennstoffzellen-Züge verkehren.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


14.01.2018 - Elektroautos: Akku-Chefentwickler verlässt Tesla

Nach knapp fünf Jahren bei dem Elektroauto-Hersteller  verlässt Jon Wagner das Unternehmen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


14.01.2018 - Deutsche Telekom will großflächiges Ladenetz für Elektroautos aufbauen

Die Telekom habe in Deutschland 380.000 Kabelverzweiger installiert.  Diese hätten alle eine Stromversorgung, sagt Telekom-Vorstandschef  Tim Höttges.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Der Telekom geht es offensichtlich nur um Fördermittel und dem Ausbau ihrer Monopolstellung.


14.01.2018 - EU-Kommission senkt Grenzwerte für Kohlendioxid-Ausstoß von Autos

Die EU-Kommission will, dass Neuwagen bis 2030 etwa 30 Prozent weniger  Kohlendioxid ausstoßen. Die Pläne sollen ursprünglich  strenger gewesen sein, heißt es in einem Zeitungsbericht.  Lobbyarbeit insbesondere eines Autoherstellers habe entgegengewirkt.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


14.01.2018 - Umweltbundesamt-Chefin fordert streckenabhängige Straßenmaut

Die Präsidentin des Umweltbundesamtes, Maria Krautzberger, wirbt  dafür, das Autofahren im Sinne des Klimaschutzes "insgesamt zu  reduzieren". Einen Beitrag dazu könnte eine umfassende  Straßennutzungsgebühr leisten.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


14.01.2018 - Taxi-Gewerbe fordert staatliche Unterstützung für Umstieg auf E-Autos

Die Steuerzahler sollten für die höheren Anschaffungskosten  und die Einschränkungen durch die Akkuladezeiten beim E-Taxi  einspringen, meint der Dachverband der Taxi-Unternehmen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


14.01.2018 - E-Mobilität: Autobauer beginnen mit Aufbau gemeinsamer Lade-Infrastruktur

Die deutschen Autohersteller und Ford bringen ihr Joint Venture  "Ionity" an den Start, das ein europäisches Netz von  Schnellladestationen für Elektro-Autos aufbauen soll. 2018 sollen  es schon 100 Stationen sein.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


14.01.2018 - Tesla: Stotterstart in den Massenmarkt bringt Rekord-Quartalsverlust

Tesla-Chef Elon Musk hat den Aktienkurs seiner Firma mit großen  Versprechen explodieren lassen. Doch unerwartet hohe Verluste und nach  unten korrigierte Produktionsziele beim Hoffnungsträger Model 3  sorgen für Skepsis, ob seine ehrgeizigen Pläne gelingen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


14.01.2018 - Formel E: Saisonfinale in Montreal war kein Triumph

Das Saisonfinale der Formel E in Montreal war kein Gassenfeger. Selbst  durch Aufdrängen von Gratistickets an der Wohnungstür wurden  die Tribünen nicht gefüllt. Nur 24% wollen eine Rückkehr  des Rennens.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Wenn während eines Rennes der Wagen getauscht wird (weil der Akku leer ist) ist das nur noch lächerlich.


12.11.2017 - Brennstoffzellen-Züge sollen Diesel-Loks in Niedersachsen ersetzen

2021 sollen auf nicht-elektrifizierten Strecken in Niedersachsen 14  Brennstoffzellen-Züge verkehren.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Man beachte den Artikelkommentar "Brennstoffzellen sind nicht haltbar"


12.11.2017 - Elektroautos und Plug-in-Hybride: Opel will alle Modelle elektrifizieren

2020 will Opel vier elektrifizierte Modellreihen auf dem Markt haben,  vier Jahre später sollen sämtliche Modelle auch elektrisch  erhältlich sein.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Plug-in-Hybride sind leider nur faule Komprisse um die PKW-Flottenstatistik der Hersteller zu schönen.


12.11.2017 - Elektroautos: Akku-Chefentwickler verlässt Tesla

Nach knapp fünf Jahren bei dem Elektroauto-Hersteller  verlässt Jon Wagner das Unternehmen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Kein gutes Zeichen für Tesla


12.11.2017 - Deutsche Telekom will großflächiges Ladenetz für Elektroautos aufbauen

Die Telekom habe in Deutschland 380.000 Kabelverzweiger installiert.  Diese hätten alle eine Stromversorgung, sagt Telekom-Vorstandschef  Tim Höttges.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Das Vorgehen ist schlicht lächerlich, wenn E-Autos jemals ein Massenprodukt werden sollte.


12.11.2017 - EU-Kommission senkt Grenzwerte für Kohlendioxid-Ausstoß von Autos

Die EU-Kommission will, dass Neuwagen bis 2030 etwa 30 Prozent weniger  Kohlendioxid ausstoßen. Die Pläne sollen ursprünglich  strenger gewesen sein, heißt es in einem Zeitungsbericht.  Lobbyarbeit insbesondere eines Autoherstellers habe entgegengewirkt.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
... die Lösung (Mogelpackung) heißt "alternative Antriebe" (Plug-in-Hybride)


12.11.2017 - EU-Kommission will Auto-Emissionen um 30 Prozent drücken

Möglich ist die Minderung nur, wenn möglichst viele  Elektroautos und andere umweltfreundliche Modelle auf die Straßen  kommen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


12.11.2017 - Elektromobilität: Hannover soll höchste Ladesäulendichte Deutschlands bekommen

600 Ladesäulen wollen die Stadtwerke Hannover in den nächsten  drei Jahren aufstellen. Der Großraum soll somit Spitzenreiter in  Deutschland werden.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Das sind ja beeindruckende Zahlen ...


12.11.2017 - Jamaika-Sondierungen: Grüne verzichten auf Enddatum 2030 für Verbrennungsmotor

Die Umwelt- und Klimapolitik gilt als ein zentraler Streitpunkt in den  Gesprächen für eine Vierparteienkoalition. Viel erreicht  haben die Unterhändler noch nicht. Doch nun gehen die Grünen  einen ersten großen Schritt auf die potenziellen Partner zu.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Hier "nachzugeben" ist ja wohl nur realistisch.


12.11.2017 - Umweltbundesamt-Chefin fordert streckenabhängige Straßenmaut

Die Präsidentin des Umweltbundesamtes, Maria Krautzberger, wirbt  dafür, das Autofahren im Sinne des Klimaschutzes "insgesamt zu  reduzieren". Einen Beitrag dazu könnte eine umfassende  Straßennutzungsgebühr leisten.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Bitte merken für die nächste Wahl: Maria Krautzberger ist Mitglied bei der SPD


12.11.2017 - Taxi-Gewerbe fordert staatliche Unterstützung für Umstieg auf E-Autos

Die Steuerzahler sollten für die höheren Anschaffungskosten  und die Einschränkungen durch die Akkuladezeiten beim E-Taxi  einspringen, meint der Dachverband der Taxi-Unternehmen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Man beachte die Artikelkommentare "Steuerzahler soll Taxifahrer unterstützen!?" und "Unternehmerisches Risiko..."


12.11.2017 - Bilanz der E-Autos - Unterm Strich ein Klimasünder?

Die Bundesregierung fördert sie mit einer Kaufprämie,  Autokonzerne preisen sie als Zukunft der Mobilität an. Aber sind  E-Autos tatsächlich so umweltfreundlich, wie gerne behauptet wird?  Hier gibt es Zweifel.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>

Mein Kommentar:
Man beachte den Absatz "Klimasünder Tesla?"


12.11.2017 - E-Mobilität: Autobauer beginnen mit Aufbau gemeinsamer Lade-Infrastruktur

Die deutschen Autohersteller und Ford bringen ihr Joint Venture "Ionity"  an den Start, das ein europäisches Netz von Schnellladestationen für Elektro-Autos aufbauen soll. 2018 sollen es schon 100 Stationen sein.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Man beachte die Artikelkommentare "Die Lösung muß vor der Haustür gefunden werden" und "No garage, no battery car. Its so simple"


12.11.2017 - Straße der Zukunft heilt sich selbst und liefert Strom

Bei Köln ist ein Testgelände entstanden, das aufhorchen  lässt. Ingenieure erproben dort die Straßen von morgen −  leicht zu reparieren und beheizt.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


12.11.2017 - Formel E: Saisonfinale in Montreal war kein Triumph

Das Saisonfinale der Formel E in Montreal war kein Gassenfeger. Selbst  durch Aufdrängen von Gratistickets an der Wohnungstür wurden  die Tribünen nicht gefüllt. Nur 24% wollen eine Rückkehr  des Rennens.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Man beachte den Artikelkommentar "Wie lange dauert der Boxenstopp?" ==> Antwort: Es wird das Fahrzeug gewechselt!


12.11.2017 - Tesla: Stotterstart in den Massenmarkt bringt Rekord-Quartalsverlust

Tesla-Chef Elon Musk hat den Aktienkurs seiner Firma mit großen  Versprechen explodieren lassen. Doch unerwartet hohe Verluste und nach  unten korrigierte Produktionsziele beim Hoffnungsträger Model 3  sorgen für Skepsis, ob seine ehrgeizigen Pläne gelingen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


12.11.2017 - Das Risiko der Pedelec-Fahrer − Mehr Verletzte und Tote in NRW

Pedelecs sehen aus wie ganz normale Fahrräder − doch der Motor  macht sie schnell. Das wird auch von Autofahrern unterschätzt,  sagen Experten in Nordrhein-Westfalen. Die Unfallzahlen steigen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Nur eine von neuen Gefahren bei der E-Mobilität


12.11.2017 - US-Gewerkschaft geht gegen Tesla-Entlassungen vor

Nach der Kündigung mehrerer Hundert Mitarbeiter bei Tesla wirft  die Arbeitnehmerorganisation UAW dem Autohersteller vor, vor allem  gewerkschaftlich engagierte Arbeitnehmer entlassen zu haben.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


12.11.2017 - Elektromotorsport: Nissan schließt sich der Formel E an

Der japanische Autohersteller Nissan rückt für Renault in die  Elektromotorsportklasse ein.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


12.11.2017 - Elektroauto: BMW verkauft i3 vor allem im Ausland

22.200 elektrisch betriebene BMW i3 hat das Unternehmen von Januar bis  September ausgeliefert − die meisten davon ins Ausland.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


12.11.2017 - E-FUSO: Daimler präsentiert eigene Elektro-Marke für Lkw und Busse

Die Daimler-Nutzfahrzeugtochter Mitsubishi Fuso Truck and Bus  Corporation will alle seine Fahrzeuge elektrifizieren.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


12.11.2017 - Elektroautos: Neun Autos je Ladepunkt

Knapp 11.000 Ladepunkte zählte der Bundesverband der Energie- und  Wasserwirtschaft in Deutschland. Er meint, die Automobilindustrie  müsse nun nachziehen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


23.10.2017 - Umfrage zu Elektroautos: 5 Prozent erwägen Kauf eines E-Autos

Als nächstes Auto kommt für 5 Prozent der Teilnehmer einer  Umfrage ein rein elektrisch betriebenes in Frage. Wichtig für die  Kaufentscheidung ist vor allem der Anschaffungspreis und die Reichweite.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
erstaunlich wenig: ... weniger Schadstoffe 29% ...


23.10.2017 - VW-Chef kritisiert Tesla: "Vernichtet Geld und schmeißt Mitarbeiter raus"

Als "Ankündigungsweltmeister" bezeichnete VW-Chef Matthias  Müller den US-Elektroautohersteller Tesla. Auch stellt er seine  Sozialkompetenz in Frage.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


16.10.2017 - E-Mobilität: Solarpreis 2017 für Streetscooter der Post

Die Post treibt als einer der größten Flottenbetreiber in  Deutschland die Elektromobilität voran. Mit dem Streetscooter  zeigen die Bonner der Autobranche die lange Nase und erhalten den  Solarpreis 2017.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


16.10.2017 - Tesla entlässt hunderte Mitarbeiter − will aber weiterhin wachsen

Einem Bericht zufolge hat Tesla unter anderem Mitarbeiter aus der  Fabrik und dem Management entlassen. Das ist Tesla zufolge aber kein  schlechtes Zeichen: Es soll weiterhin Neueinstellungen geben.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


16.10.2017 - Elektroautos: EU-Kommission dementiert Quote für emissionsfreie Fahrzeuge

Die EU-Kommission betont, dass die EU-Gesetzgebung "immer  technologieneutral" gewesen sei. Vor diesem Hintergrund werde es keine  Quote geben. Stattdessen setzt sie auf die Batteriezellenproduktion.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


16.10.2017 - Elektroautos: EU plant angeblich Quote für emissionsfreie Motoren

Im Sommer hieß es noch aus dem Hause der E-Kommission, es sei  keine Elektroquote geplant. Das soll nun laut einem Zeitungsbericht  anders aussehen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


16.10.2017 - Niederlande: Ab 2030 sollen nur noch emissionsfreie Pkw auf die Straße

Die neue niederländische Regierung will in dreizehn Jahren keine  neuen Autos mit Benzin- oder Dieselmotoren mehr zulassen. Derzeit liegt  der Marktanteil von Elektrofahrzeugen in den Niederlanden bei weniger  als zwei Prozent.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


16.10.2017 - Abgas-Skandal: Hersteller sollen Diesel-Autos mit Hardware nachrüsten

Ursprünglich hatte die Industrie nur angeboten, die Software  anzupassen. Nun sollen sie dazu gebracht werden, auch die Hardware  nachzurüsten, um den Stickoxidausstoß einzudämmen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


16.10.2017 - Elektroautos: Nachfrage nach Kaufprämie zieht an

Im Juli bis September gingen beim Bundesamt für Wirtschaft und  Ausfuhrkontrolle 10.636 Anträge auf die Förderprämie ein.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


03.10.2017 - E-Bikes: Fahrradhersteller beschweren sich über China bei der EU-Kommission

Hochsubventionierte chinesische Modelle würden illegal massenweise  in Europa zu Preisen unterhalb der Produktionskosten auf den Markt  geworfen, kritisiert der Herstellerverband EBMA.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


03.10.2017 - Erst 220 Tesla Model 3 ausgeliefert

Teslas Gigafactory für das Model 3 läuft nicht rund. Nur 260  Stück wurden im 3. Quartal hergestellt. Bei Model S und X gibt es  hingegen einen Auslieferungsrekord.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


03.10.2017 - Verbände: Elektroautos sind keine Gefahr fürs Stromnetz

Ist das Elektroauto eine Gefahr fürs Stromnetz? Die Energiebranche  ist besorgt, doch die Fürsprecher der Stromautos halten das  für stark übertrieben.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


18.09.2017 - Risiko Elektroauto - Stromnetz am Limit?

Elektroautos sollen das Klima retten, die Luft rein halten und die  heimische Fahrzeugindustrie zukunftssicher machen. Aber sind die  Stromnetze für Millionen von Elektroautos überhaupt  gerüstet?

Lesen Sie weiter bei www.zdf.de >>>>>

Mein Kommentar:
Die wichtige Frage woher der Strom für das Elektroauto überhaupt kommen soll, wurde natürlich nicht gestellt.


18.09.2017 - E-Mobilität: Verbraucherschützer fordern Ladeoffensive

Der Bundesverband der Verbraucherzentralen hat Politik und Industrie  aufgefordert, ein dichtes, einfach zu nutzendes öffentliches  Ladenetz zu schaffen, um der Elektromobilität zum Durchbruch zu  verhelfen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Das heikle Thema umweltschonende Produktion von Akkus erscheint nur im Abspann.


18.09.2017 - Elektroautos: IG Metall warnt vor Job-Folgen von Elektromobilität

Die Autoindustrie steht vor großen Umstrukturierungen. Für  Elektro-Antriebe braucht man weniger Leute in den Fabriken. Die IG  Metall verlangt Perspektiven für die Beschäftigten und sieht  die Industrie auf die Umstrukturierungen unvorbereitet.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


03.09.2017 - Werbung: Elektroautos - Aus Freude am Laden

Die deutsche Autoindustrie informiert: Elektroautos sind im Kommen.  Also wenn sie gerade aufgeladen sind. Also angeschnallt und mitgefahren  auf dem Weg in die Zukunft.

Lesen Sie weiter bei www.daserste.ndr.de >>>>>

Mein Kommentar:
Nicht der neueste Gag, aber immer noch gültig.


19.08.2017 - Energiebranche: Stromnetz für Ausbreitung von E-Autos nicht vorbereitet

Der Bund erwartet eine EU-Quote für Elektroautos − doch das  ächzende deutsche Stromnetz ist auf eine massenhafte Verbreitung  von E-Mobilen gar nicht vorbereitet. Gerade in den Autoländern  Bayern und Baden-Württemberg könnte es eng werden.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


19.08.2017 - Maschinenbau sieht noch Optimierungsbedarf bei Verbrennungsmotoren

Der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) sieht trotz der  Kritik noch eine Zukunft für den Dieselmotor.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


16.08.2017 - Dieselgate - oder wie man sich selbst belügt

Alle vermeintlichen Klimaschützer bekommen glänzende Augen,  wenn es um Fahrverbote und geringere Grenzwerte geht. Leider nur  bedeuten Grenzwerte nicht viel, wenn auf Teufel komm raus weiter  gefahren und Öl verfeuert wird

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


16.08.2017 - Analyse: Elektroautos haben Vorteile, aber keine riesigen

Elektroautos sind im Hinblick auf die Zukunftsplanung besser als  Verbrenner, aber nicht so viel besser. Warum das so ist, erläutert  heise-Autor Clemens Gleich.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


14.08.2017 - Elektroautos: Porsche entwickelt Schnell-Ladesäulen

2019 soll der erste Elektro-Porsche auf den Markt kommen. Mit der  Infrastruktur, die nun entwickelt wird, würde er schneller laden  als die Konkurrenz.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Die Ströme die dabei fließen würden sind enorm! Das werden auch nur die wenigsten E-Autos verkraften können. Brandgefahr!?


13.08.2017 - Umweltbundesamt: Dieselprivileg muss auf den Prüfstand

Der Dieseltreibstoff steht weiter in der Kritik. Das Umweltbundesamt  vergleicht die Steuereinnahmen mit denen für Benzin und stellt den  Zahlen die Förderung von Elektrofahrzeugen gegenüber.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Wahlkampf: Maria Krautzberger, Präsidentin des Umweltbundesamtes (UBA), ist Parteimitglied der SPD!


13.08.2017 - Autohersteller, CDU und Mittelstand gegen Schulz" Elektroauto-Quote

Der SPD-Kanzlerkandidate wagte sich mit der Forderung nach einer  europäischen Elektroauto-Qute vor − und bekommt nun von einigen  Seiten Gegenwind.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


13.08.2017 - Schlagabtausch zur Abgasaffäre

Die Kanzlerin und CDU-Chefin ist in die heiße Wahlkampfphase  eingestiegen: Angela Merkel kritisierte die Autoindustrie zwar scharf -  von dem Elektroauto-Konzept ihres SPD-Herausforderers Schulz halte sie  aber nichts. Dessen Kritik kam prompt.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


13.08.2017 - SPD-Kanzlerkandidat Schulz fordert verbindliche Quote für Elektroautos in Europa

"Die deutsche Autoindustrie muss beim Thema Elektroautos deutlich  besser werden", sagte Schulz laut einem Zeitungsbericht. Dabei verwies  er auf den US-Konzern Tesla.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


13.08.2017 - Kinder-Bergarbeiter im Alter von vier Jahren erleben die Hölle auf Erden, damit SIE ein Elektroauto fahren können

Schreckliche Menschenkosten in einer schmutzigen Kobaltmine, welche  Michael Grove in seinem Kreuzzug für ,saubere" Energie nicht  berücksichtigt hat.

Lesen Sie weiter bei www.eike-klima-energie.eu >>>>>


13.08.2017 - Sind E-Autos wirklich umweltfreundlicher?

Martin Schulz hat mit seiner Forderung einer Quote für E-Autos  für Schlagzeilen gesorgt. Wie sinnvoll ist so eine Quote? Und sind  Elektro-Autos tatsächlich umweltfreundlicher als solche mit  Verbrennungsmotor? Ein Überblick.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


13.08.2017 - E-Auto-Quote - Pro und Contra Regulierungswahn oder notwendiger Druck?

Eine verbindliche Quote für Elektroautos? Klingt wie Veggie-Day  für die Autoindustrie, wobei viele Autofahrer die Leidtragenden  wären, meint Uwe Lueb. Dirk Rodenkirch dagegen findet, dass die  Autoindustrie den Druck braucht, um die E-Wende auch tatsächlich  einzuleiten.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


08.08.2017 - Endlich Fakten statt Propaganda

25 führende Professoren präsentieren ein Positionspapier zur  Mobilität. Fachleute fordern ganzheitliche und ehrliche  Betrachtung von CO 2-Emissionen auf Basis wissenschaftlicher  Erkenntnisse. Ein Kommentar.

Lesen Sie weiter bei www.springerprofessional.de >>>>>


08.08.2017 - Grüne: Stärke deutscher E-Auto-Anbieter im Ausland auch daheim nutzen

Im Ausland laufen die Geschäfte der deutschen Autobauer mit  E-Autos laut einer Auswertung des Wissenschaftlichen Dienstes des  Bundestags gut. Die Grünen sehen darin bestätigt, dass die  Autoindustrie E-Autos gut vertreiben kann, wenn sie es denn muss.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Erstaunlich was man heutzutage wissenschaftliche Arbeit nennt.


03.08.2017 - Dieser Experte bricht eine Lanze für den Dieselmotor / Er reinige die Luft

Ralph Pütz ist Professor und Spezialist für  Nutzfahrzeugforschung und Abgasanalytik an der Hochschule Landshut. Der  Diesel sei sauber.

Lesen Sie weiter bei www.nw.de >>>>>


03.08.2017 - Kampf gegen das Auto - Sag zum Abschied leise Polo

Verarmt, dafür aber ökologisch vorbildlich: Mit ihrem Kampf  gegen die eigene Autoindustrie betreibt die deutsche  Wohlstandsgesellschaft ihre Selbstabschaffung.

Lesen Sie weiter bei www.spiegel.de >>>>>


03.08.2017 - Kommentar: Trotz Diesel - Nie war die Luft so gut wie heute

Deutschland diskutiert über Fahrverbote für Dieselstinker.  Wir sollten über die ganze Aufregung aber nicht vergessen: So gute  Luft wie heute haben wir seit der Antike nicht geatmet, meint Fabian  Schmidt.

Lesen Sie weiter bei www.amp.dw.com >>>>>


03.08.2017 - Massive Kritik nach Dieselgipfel

Diverse Kritiker lassen kaum bis kein gutes Haar an dem Ergebnis des  Treffens zwischen Bund, Ländern und der Autoindustrie. Von "Farce"  und "Marionettenshow" ist da die Rede.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.08.2017 - Nach der Energie- jetzt die Verkehrswende?

Klar, für die Auto-Konzerne sieht es gerade nicht gut aus. Die  jetzt geforderte "Wende" weckt zu viele Assoziationen mit der  zerstörerischen Energiewende. Und wer am Ende die Zeche zahlt? Sie  dürfen raten. Aber Ideologie hat ihren Preis.

Lesen Sie weiter bei www.tichyseinblick.de >>>>>

Mein Kommentar:
Lesenswert!


02.08.2017 - Nationales Diesel - Forum Billig weggekommen

Deutschlands Autohersteller können aufatmen: Im Diesel-Skandal  bleiben ihnen teure technische Nachrüstungen erspart. Dafür  soll ein Software-Update für saubere Luft in den Städten  sorgen. Kritiker der Industrie sind enttäuscht.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


02.08.2017 - Städtetag: Fahrverbote nach Dieselgipfel noch nicht ausgeschlossen

"Falls die Grenzwerte weiterhin nicht eingehalten werden, ist zu  befürchten, dass Gerichte für einzelne Städte  Fahrverbote verlangen", sagt der Deutsche Städtetag. Der ADAC  kritisiert, die Politik sei vor der Industrie eingeknickt.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.08.2017 - Dieselgipfel: Autohersteller wollen 5 Millionen Diesel mit neuer Software ausstatten

BMW, Daimler, Opel und Volkswagen verpflichten sich auf dem  Dieselgipfel mit der Bundesregierung, Autos der Emissionsklassen Euro 5  und 6 mit neuer Software auszurüsten.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.08.2017 - VW soll sich Kredite erschlichen haben

Volkswagen muss sich gegen neue Vorwürfe im Abgasskandal  rechtfertigen. Der Konzern erhielt öffentliche Kredite, um saubere  Motoren zu entwickeln. Das Geld soll jedoch in Motoren geflossen sein,  deren Abgaswerte später manipuliert wurden.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


02.08.2017 - EU-Behörde: VW hat sich Kredit für Schummeldiesel-Motor erschlichen

Volkswagen hat es in der Dieselaffäre jetzt auch mit dem EU-Amt  für Betrugsbekämpfung zu tun. Diesem zufolge haben sich die  Wolfsburger in Betrugsabsicht einen 400-Millionen-Kredit für den  umstrittenen EA-189-Motor beschafft.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.08.2017 - Vor Diesel-Gipfel - Die Software soll es richten

Bund, Länder, Vertreter der Autohersteller - morgen sitzen sie an  einem Tisch, um wichtige Fragen rund um den Diesel zu klären.  Bereits vor dem Spitzentreffen scheint klar, dass die Industrie wohl um  teure Motorumrüstungen herumkommt.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


02.08.2017 - Dobrindt: Keine "Kumpanei" mit Autoherstellern − Debatte vor Dieselgipfel

Wie eng sind die Kontakte der Autoindustrie in die Politik? Zu eng,  sagen Kritiker − doch der zuständige Minister weist das von sich.  Beim Dieselgipfel sind aber noch viele weitere Themen zu besprechen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


31.07.2017 - Dresdner Professor fordert ideologiefreie Debatte über Schadstoffe durch Autoverkehr

Alle reden von überhöhten Schadstoffwerten im Autoverkehr. In  verschiedenen Großstädten stehen bereits Fahrverbote im  Raum. An die Politik auf Bundesebene werden neue  Regulierungserwartungen gerichtet. Der Dresdner Verkehrswissenschaftler  Prof. Matthias Klingner lässt daran im DNN-Interview kein gutes  Haar.

Lesen Sie weiter bei www.dnn.de >>>>>


31.07.2017 - Jean Pütz (Wissenschaftsjournalist) zum Thema Diesel

In seinem Statement äussert er sich kritisch zur ARD-Sendung "Im  Brennpunkt".

Lesen Sie weiter bei www.facebook.com >>>>>

Mein Kommentar:
Mehr zu seiner Person findet man unter http://jean-puetz.net


31.07.2017 - Vor Diesel-Gipfel - Plötzlich sind Sammelklagen eine Option

Lange wollte die Union nichts von Sammelklagen wissen, angesichts des  Dieselskandals deutete CSU-Chef Seehofer einen Kurswechsel an - und  erntet damit den Unmut von Justizminister Maas. Sammelklagen wären  längst möglich, hätte die Union dies nicht blockiert.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>

Mein Kommentar:
Die Bundestagswahl lässt grüßen ...


31.07.2017 - Stickoxidbelastung - Dicke Luft auch im Auto

Dass hohe Stickstoffdioxidwerte die Luft in vielen  Großstädten belasten, ist bekannt. Was viele nicht wissen  dürften, ist, dass die Belastung im Auto selbst oft noch viel  stärker ist. Eine Studie kommt zu diesem Ergebnis.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>

Mein Kommentar:
Ziel dieser Studie war es offensichtlich möglichst dramatische Werte zu erhalten (siehe Auftraggeber). Eine systematische Vorgehensweise eines "Forschers" sieht anders aus.


31.07.2017 - Vor dem Dieselgipfel mahnt Greenpeace zu mehr Gesundheitsschutz

Im Morgengrauen haben Aktivisten der Umweltschutzorganisation  Greenpeace vor dem Bundesumweltministerium in Berlin demonstriert.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Zahlenspielereien. Wer mehr wissen will, sollte mal den EEA Report No 5/2015 (z.B. Seite 44) lesen. URL: https://www.eea.europa.eu/publications/air-quality-in-europe-2015/at_download/file/Air%20quality%20in%20Europe%20%202015%20report.pdf


31.07.2017 - Dobrindt erinnert Autoindustrie an deren "verdammte Verantwortung"

Der Bundesverkehrsminister erwartet von der Autoindustrie zügig  Maßnahmen, um das Vertrauen in deutsche Autos wiederherszustellen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


05.07.2017 - Ab 2019 nur noch mit Elektromotor

Der Autohersteller Volvo will sich Schritt für Schritt vom reinen  Verbrennungsmotor verabschieden: Ab 2019 soll jedes Fahrzeug einen  Elektromotor haben. Der schwedische Konzern ist nicht der erste  Autobauer mit großen Plänen bei der E-Mobilität

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


05.07.2017 - Teslas erstes Model 3 soll am Freitag vom Band laufen

Im zweiten Quartal hat Tesla weniger Neuwagen an Kunde übergeben  als geplant. Teslas Fabrik konnte nicht genug Akkus produzieren. Doch  nun soll alles besser werden und die Produktion des Model 3 anlaufen.  Für August sind 100 Stück geplant.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


29.06.2017 - Elektroautos: BMW plant angeblich Elektrovariante seines 3ers

Der bayerische Autohersteller will offenbar Tesla kontern und auf der  diesjährigen Internationalen Automobil-Ausstellung einen eigenen  Mittelklasse-Stromer vorstellen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Wer`s glaubt ...


27.06.2017 - Prämie für Elektroautos hat nach einem Jahr noch nicht gezündet

Das seit einem Jahr bestehende Subventionsangebot − 4000 Euro Zuschuss  für ein neues E-Auto − wird nur von wenigen genutzt. Dafür  gibt es gute Gründe.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


26.06.2017 - Elektromobilität: Continental stellt Produkte für die E-Auto-Klemme vor

Am Rande der Continental TechShow hat der Autozulieferer Produkte  vorgestellt, die das Thema Elektromobilität schneller voranbringen  sollen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Wem die Verlustleistung egal ist, sollte sich mal mit dem Thema Power-To-Liquid auseinandersetzen.


26.06.2017 - VW und Porsche testen E-Lkw im Werksverkehr

In ihren Werken in Zwickau und Leipzig wollen die beiden Autohersteller  zeigen, dass der Logistikverkehr auch vollelektrisch betrieben werden  kann.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Daten: "Dank der elektrischen Antriebe mit jeweils 280 Kilowatt Dauer- und 320 Kilowatt Spitzenleistung sowie Batterien mit 144 Kilowattstunden Kapazität erreichen die beiden eLKW eine Spitzengeschwindigkeit von 85 Stundenkilometern und kommen maximal 70 Kilometer weit."


20.06.2017 - Baden-Württemberg steckt Millionen in die Elektromobilität

Baden-Württemberg ist Autoland. Damit das auch so bleibt, nimmt  Grün-Schwarz viel Geld in die Hand. Damit soll die  Elektromobilität weiter angeschoben werden.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Wahlgeschenke ...


19.06.2017 - Mögliches Diesel-Verbot in München: Ministerium sieht "Diffamierungskampagne"

Zu hohe Abgaswerte in Bayerns Hauptstadt haben einen Streit entfacht,  der Wellen bis ins Bundesverkehrsministerium schlägt.  Autohersteller möchten ein Verbot möglichst vermeiden, die  Landesregierung sucht eine Zwischenlösung.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
... wenn Umweltorganisationen wie DUH und Greenpeace Politik machen ...


15.06.2017 - Ford und Deutsche Post bauen Elektro-Transporter

Ab Juli sollen Elektro-Lieferwagen auf Basis des Fahrgestells des Ford  Transits gebaut werden.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


15.06.2017 - Bald Fahrverbot für Dieselfahrzeuge?

Münchens OB Dieter Reiter erwägt ein Diesel-Fahrverbot. Der  Grund: alarmierende neue Zahlen zur Luftbelastung. Auch in  Nürnberg denkt man über Konsequenzen nach.

Lesen Sie weiter bei www.br.de >>>>>


12.06.2017 - "Statistisch gesehen" zu 200 Jahre Fahrrad: E-Bikes sind im Kommen

Vor 200 Jahren hat Karl Drais seine erste Probefahrt mit seiner  Laufmaschine, dem Ur-Fahrrad unternommen. Heute sind die Zweiräder  nicht mehr aus dem Verkehr wegzudenken. Und zunehmend werden sie  elektrisch.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


11.06.2017 - Kommentar: Pkw-Maut? Es geht auch einfacher

Die Geschichte der Dobrindtschen Maut könnte eine kurze sein:  Schon 2027 müsste sie nach EU-Plänen einem anderen System  weichen. Mit ihrer elektronischen Maut springt die EU zwar in die  richtige Richtung − aber zu kurz, meint TR-Redakteur Gregor Honsel.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


11.06.2017 - Elektrofahrzeuge: Zwei-Millionen-Marke geknackt

Weltweit existierten Ende 2016 zwei Millionen Elektrofahrzeuge, also  Elektroautos und Plug-In-Hybride. Allein 2016 sollen 750.000 Fahrzeuge  hinzugekommen sein.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


11.06.2017 - Weltgrößte Rallye mit Elektrofahrzeugen in der Schweiz

Zum siebten Mal geht die Wave Trophy auf Fahrt. Voriges Jahr startete  sie in Bremerhaven, diesmal geht es in Zürich los.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


11.06.2017 - Baden-Württemberg will 2000 Ladesäulen für Elektroautos schaffen

In einer Kabinettsvorlage wird für eine Landesinitiative  Elektromobilität III ein Finanzvolumen von 43,5 Millionen Euro bis  2021 veranschlagt.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


08.06.2017 - Energie- und Hoffnungsträger Wasserstoff - Stoffwechsel

Egal ob man in Wolfsburg, Tokio, Detroit oder Seoul fragt −  überall klagen die Verantwortlichen in den Autofirmen über  immer neue, strengere Verbrauchsvorgaben, welche die Entwicklungen  immer weiter verteuern.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


08.06.2017 - Elektromobilität: Honda setzt verstärkt auf Europa

Japan gilt als Pionier für Elektromobilität. Der  Automobilkonzern Honda sieht dabei in Europa große  Wachstumschancen. Schon bald sollen zwei Drittel aller Fahrzeuge  über einen Elektroantrieb verfügen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


07.06.2017 - 0,2 Prozent der Autos weltweit fahren elektrisch

2 Millionen rein elektrisch betriebene Autos und Plug-in-Hybride  zählte die Internationale Energie-Agentur im vergangenen Jahr. Das  sind 60 Prozent mehr als 2015.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Die Steigerungsraten zeigen, dass auch international rein elektrisch betriebene Autos kein Kassenschlager sind!


07.06.2017 - Technik-Mythos: Carsharing ist umweltfreundlich

Auch in Studien und Forschung halten sich hartnäckig Legenden. Das  Carsharing gilt darin oftmals als umweltfreundlich. Doch nicht die Zahl  der geteilten Autos entscheidet maßgeblich über die  Umweltbilanz, sondern deren Nutzung.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


07.06.2017 - E-Roller in Großstädten auf dem Vormarsch

Eine schnelle Fahrt durch die Innenstadt und keine Parkplatzsuche am  Ziel − das geht in staugeplagten Metropolen nur mit dem Zweirad. In  Frage kommen Fahrrad, Motorrad oder neuerdings Elektroroller. Beliebt  sind sie gerade besonders als Mietfahrzeug.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Umweltbilanz: eher negativ (siehe letzter Absatz)


07.06.2017 - Analyst: Elektroautos dürften ab 2030 billiger sein als konventionelle

Eine deutliche Erhöhung der Produktionskapazität lässt  die Preise für Batterien immer weiter sinken. Dadurch werden auch  die Kosten für Elektroautos niedriger − bis sie günstiger  sind als solche mit Verbrennungsmotor.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Bissig: Frau Merkel spricht gerade mit dem Analysten ...


07.06.2017 - TerraE plant Produktion von Lithium-Ionen-Zellen in Deutschland

Das neu gegründete Unternehmen TerraE will eine Giga-Factory  für Lithium-Ionen-Zellen in Deutschland aufbauen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


25.05.2017 - Gabriel sieht Durchbruch für entschärfte E-Auto-Quote in China

Seit Monaten zittern deutsche Autobauer vor einer geplanten  Produktionsquote von Elektroautos in China. Laut Außenminister  Gabriel können die Hersteller aufatmen. Die Regeln sollen  entschärft werden.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


22.05.2017 - Daimler setzt auf Dieselmotoren und Robotertaxis

Der Autobauer Daimler will trotz der Diskussion um Fahrverbote und  sinkende Nachfrage auch weiterhin Dieselmotoren entwickeln. Bei der  Entwicklung selbstfahrender Autos setzt man hingegen auf neue Technik.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


21.05.2017 - Autogipfel in Stuttgart: Zu wenig, zu langsam, zu spät

Kanzlerin Merkel hat sich von ihrem Ziel verabschiedet, bis 2020 eine  Million E-Autos auf deutsche Straßen zu bringen. Weder Politik  noch Industrie waren dafür gewappnet. Ein Autogipfel in Stuttgart  soll das nun ändern.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>

Mein Kommentar:
Erstaunlich, Kanzlerin Merkel ist fähig gewisse Tatsachen zu erkennen!? Oder hat das eher mit dem Wahlkampf zu tun?


21.05.2017 - Elektroauto aus Biomaterial

Elektroautos mögen keine Abgase emittieren, aber für die  Herstellung werden energieaufwändige Materialien verwendet. Das  wollen niederländische Forscher ändern.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Der Elektromotor leistet 8kW ... bemerkenswert wenig!


21.05.2017 - Auch Daimler-Chef Zetsche glaubt nicht an E-Auto-Ziel für 2020

So wie die Bundeskanzlerin glaubt auch Dieter Zetsche nicht daran, dass  2020 eine Million Elektroautos auf deutschen Straßen fahren. Das  sei aber auch kein Drama.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


16.05.2017 - Bundeskanzlerin glaubt nicht mehr an Elektroauto-Ziel

Eine Million Elektroautos sollen 2020 auf deutschen Straßen  fahren, war bisher das Ziel der Bundesregierung. Ihre Chefin glaubt  nicht mehr daran.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Man beachte die Statements von Wirtschaftsministerin Brigitte Zypries und Umweltministerin Barbara Hendricks - Das Ganze erinnert mich an die "Costa Concordia".


16.05.2017 - Mangelnder Verkauf von E-Autos - "Bankrotterklärung für die Kanzlerin"

2011 hatte die Bundesregierung angekündigt: Bis 2020 sollen eine  Million Elektroautos in Deutschland unterwegs sein. Nun gab Kanzlerin  Merkel zu, dass dieses Ziel nicht mehr zu erreichen ist. Die  Grünen sprechen von einer "Bankrotterklärung" in Sachen  Klimapolitik.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>

Mein Kommentar:
Man lese die Kommentare ! :-)


16.05.2017 - Elektromobilität ist für den Automobil-Präsidenten sehr wichtig für den Standort Deutschland

Weniger Regulierung, mehr Vernetzung fordert Matthias Wissmann,  Präsident des Verbandes der Automobilindustrie. Auch betont er die Bedeutung der Elektromobilität für die deutsche Wirtschaft.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


16.05.2017 - Elektroauto Opel Ampera-e lässt auf sich warten

Opels Ampera-e soll nur in sehr kleinen Stückzahlen nach  Deutschland kommen und zudem nur geleast werden können.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


07.05.2017 - Elektroautos: Tesla verdoppelt Umsatz und steigt tiefer in die roten Zahlen

2,69 Milliarden US-Dollar hat Tesla im vergangenen Quartal umgesetzt  und 25.000 Autos ausgeliefert. Wegen Investitionen in die Produktion  des Model 3 weitete sich der Verlust aber aus.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


07.05.2017 - Ungünstige Verkettung

Autonome digitale Verträge sind das Markenzeichen von  Blockchain-Software − und die große Hoffnung für ein  dezentrales Energiesystem. Das kommende Jahr wird zeigen, ob die  Hoffnungen berechtigt sind.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Pikant ist, dass hinter dem mit diesem Trick geretteten DAO-Fonds ausgerechnet die Mittweidaer Software-Firma Slock.it steht. Sie hatte zuletzt mit Innogy (RWE) den Prototyp eines E-Auto-Ladesystems entwickelt.


07.05.2017 - E-Autos: Innogy entwickelt Ladestations-Plattform mit Blockchainzahlungen

Mit "Share & Charge" will Innogy eine Plattform bieten, über die  Anbieter von Ladestationen und strombedürftige E-Auto-Besitzer  miteinander ins Geschäft kommen können. Die Laderechnung wird  dann mit Hilfe von Blockchaintechnik beglichen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Gebühren des Dienstes, die bei 15 Prozent der Summe liegen. - Kein schlechtes Geschäft!


30.04.2017 - Umfrage: Viele Diesel-Fahrer denken über Umstieg nach

In einer Forsa-Umfrage schlagen sich die Auswirkungen des  Diesel-Skandals nieder. Doch auch E-Autos oder autonome Fahrzeuge  scheinen die Kundschaft nicht zu überzeugen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


30.04.2017 - Neue Diesel-Daten belasten Verkehrsministerkonferenz

Das Umweltbundesamt hat pünktlich zur Verkehrsministerkonferenz in  Hamburg neue Daten zur Umweltverträglichkeit von Diesel-Autos  vorgelegt. Die Ergebnisse sind so vernichtend, dass die Ressortchefs  auf ihrer Tagung viel Gesprächsstoff haben dürften.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


30.04.2017 - Elektroauto e.Go Life soll ab Frühjahr 2018 in Aachen gebaut werden

Das Elektroauto e.Go Life soll nächstes Jahr für 15.900 Euro  zu haben sein, dann soll die Serienproduktion aufgenommen werden.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


30.04.2017 - Isetta unter Strom − "Knutschkugel" vor Revival als E-Mobil

Der Kleinstwagen Isetta wurde wegen seiner Form auch als "Knutschkugel"  bekannt. Auf der Hannover Messe erlebt sie als E-Version nun eine  Renaissance.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


30.04.2017 - Daimler baut weitere Akkufabrik und bietet Akkus für Privathaushalte an

Die Daimler-Tochter Accumotive baut in Kamenz eine zweite Akkufabrik,  die 400 Arbeitsplätze mit sich bringen soll.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


30.04.2017 - Abgas-Skandal: Pariser Justiz ermittelt bei PSA

Nach VW, Renault und Fiat Chrysler ermittelt in Frankreich nun die  Staatsanwaltschaft auch gegen den großen französischen  Autohersteller PSA (Peugeot, Citroen). Es geht um den Verdacht der  Verbrauchertäuschung bei Abgaswerten.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


30.04.2017 - Supercharger: Tesla will Zahl der Ladestationen bis Jahresende verdoppeln

Um dem Problem der begrenzten Reichweite von Elektroautos zu begegnen,  fing Tesla 2012 an, eigene Ladestationen aufzustellen. Bis Ende 2017  soll es davon weltweit 10.000 geben.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


30.04.2017 - Bundesregierung verhindert angeblich strengere Abgastests

Die EU-Kommission plant strengere Auflagen für Abgasuntersuchungen  und Prüfdienste. Dabei stößt sie allerdings auf  Widerstand in Deutschland, heißt es in einem Zeitungsbericht.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


30.04.2017 - Umweltamt: Stickoxid-Ausstoß moderner Diesel-Pkw viel zu hoch

Tests und Berechnungen für das Umweltbundesamts zeigen, dass  moderne Diesel-Pkw die Grenzwerte für Stickoxide um ein Vielfaches  überschreiten.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


30.04.2017 - Probefahrt mit dem Opel Ampera-e

Gerade mal einen Tag nachdem Opel den Verkaufsbeginn und die Preise  für sein kommendes Elektroauto Ampera-e für Deutschland  bekannt gegeben hat, konnten wir den Wagen in Norwegen ausgiebig Probe  fahren.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Reichweite gemäß WLTP-Fahrzyklus: 380 km


23.04.2017 - Elektroautos: "Tesla ruft 53.000 Autos wegen Standbremsproblemen zurück"

Der Elektroautohersteller ruft freiwillig 53.000 Autos der Modelle X  und S zurück, weil es Probleme mit dem elektrischen  Parkbremssystem gibt.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
An der New Yorker Börse ließ der Kurs der Tesla-Aktie nach Bekanntwerden des Rückrufs um einen Prozent auf 302,51 US-Dollar nach.


20.04.2017 - Opel parkt die Verbrauchswerte um - Näher am Alltagsverbrauch

Opel fährt voraus: Schon heute finden Sie auf dieser Seite  Verbrauchswerte, die auf Bais für den künftigen WLTP gültigen  Fahrzyklus ermittelt wurden.

Lesen Sie weiter bei www.opel.de >>>>>

Mein Kommentar:
Geschwindigkeit: Maximum 47 kW


20.04.2017 - NEFZ-Fahrzyklus und die Realität

1180 Sekunden dauert die Zertifizierung im Labor nach dem Neuen  Europäischen Fahrzyklus (NEFZ).

Lesen Sie weiter bei www.autobild.de >>>>>

Mein Kommentar:
Eigentlich alles bekannt.


20.04.2017 - Opel Ampera-e soll ab Herbst für 39.000 Euro zu haben sein

Knapp unter 40.000 Euro soll das elektrische Kompaktauto kosten, hat  Opel nun bekannt gegeben.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Bei einer Motorleistung von 150 kW ist eine Reichweite von 380 km unrealistisch - selbst nach dem WLTP-Fahrzyklus


20.04.2017 - Elektroautos: Audi will e-tron Sportback 2019 auf den Markt bringen

Audi stellt auf der Shanghai Motor Show noch ein Modell der  e-tron-Reihe vor. Es soll im Jahr nach dem e-tron quattro in Serie  gehen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Für sportliche Fahrweise gibt es wohlweislich keinen genormten Fahrzyklus.


20.04.2017 - Vision E: Skoda stellt Konzept für erstes vollelektrisches Auto vor

Auf der kommenden Automesse in Shanghai will der tschechische  Autohersteller das Konzept für sein erstes reines Elektroauto zeigen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Wie der Name schon sagt: Visionen


20.04.2017 - Zahlen, bitte! 25 Millionen für neue Radschnellwege

Die Bundesregierung will jetzt ordentlich in die Pedale treten und 25  Millionen Euro für den Bau von Radschnellwegen bereitstellen − passend  zum 200. Geburtstagsjahr des Fahrrads

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Diese Scheinheiligkeit ist fast nicht zu überbieten.


20.04.2017 - Netzagenturchef Homann: Ausbau von Strom-Tankstellen kommt gut voran

Wenig Elektroautos, wenig Ladesäulen, deshalb keine neuen Elektroautos.  In diesem Teufelskreis drehte sich lange die E-Mobilität in  Deutschland. Das hat sich geändert: Die Stromsäulen schießen aus dem  Boden und es kommen viele neue E-Automodelle.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Förderprogramm der Bundesregierung: 300 Millionen Euro


20.04.2017 - Neue Kosten für Stromkunden: Elektro-Autos machen Netzausbau teurer

Eine Million Elektroautos will die Bundesregierung bis 2020 auf die  Straße bringen, bis 2030 sechs Mal so viele. Dafür müssen Zehntausende  neue Ladesäulen ans Stromnetz angeschlossen werden − auch in  Niedersachsen fordern Städte mehr Investitionen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Fakenews: "Der Stromverbrauch von in der Spitze bundesweit gut 80 Gigawatt wachse damit voraussichtlich um weniger als 0,5 Prozent, sagte der Eon-Sprecher."


20.04.2017 - Tesla hat höchsten Börsenwert aller US-Autohersteller

Nach Ford hat Teslas Aktie nun auch General Motors überholt. Damit ist  der Elektroauto-Hersteller an der Börse das teuerste Unternehmen der  Branche.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


20.04.2017 - Elektroautos: Post baut zweites Werk für Streetscooter, Verkauf an Dritte beginnt

Der Logistiker baut ein zweites Werk für seinen Elektrolieferwagen −  und will damit die Produktion nicht nur für den Eigenbedarf deutlich  ausweiten. So will die Post "Marktführer in der grünen Logistik" werden.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


20.04.2017 - Nur Verluste - dennoch Börsenstar

Seit der Gründung 2003 hat Tesla noch nie Gewinn gemacht, die  Elektrofahrzeuge des kalifornischen Autobauers werden nur in kleinen  Stückzahlen hergestellt. Die Investoren stört das kaum - Tesla hat  inzwischen den gleichen Börsenwert wie der Branchenprimus.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


05.04.2017 - Elektroautos: Bisher 15.000 Anträge auf Kaufprämie

6325 Anträge auf eine Kaufprämie für reine Elektroautos und  Plug-in-Hybride sind in den vergangenen drei Monaten hinzugekommen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Das sagt alles: "7005 Anträge wurden von Privatpersonen gestellt"


02.04.2017 - Aus CO2 und Wasser macht diese Anlage Benzin

Das Verfahren ist uralt, doch der entscheidende Durchbruch soll nun  gelungen sein. Forscher wollen Benzin aus CO2 herstellen − und das für  einen Euro pro Liter. Kann das den Klimawandel stoppen?

Lesen Sie weiter bei www.welt.de >>>>>

Mein Kommentar:
Das Problem ist nur der sehr schlechte Wirkungsgrad.


02.04.2017 - e.Go Life: Elektro-Stadtauto soll 16.000 Euro kosten

Mit einer Reichweite von 100 km ist das Elektroauto e.Go Life als  Stadtauto konzipiert. Zu haben sein soll es nächstes Jahr.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Sehr sparsam bei der Beschleunigung ...


02.04.2017 - BMW plant Brennstoffzelle− und mehr Elektroautos

Nach elf Jahren an der Spitze ist BMW von Mercedes überholt worden. Der  Münchner Autohersteller kündigte eine große Modelloffensive mit  Luxusmodellen und Elektroantrieb quer durch alle Baureihen an.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Alles nur Versprechungen.


02.04.2017 - Umweltagentur: Neuwagen in Europa stoßen weniger Kohlendioxid aus − Deutschland hinkt hinterher

Voriges Jahr stießen hierzulande Neuwagen durchschnittlich 128,4 Gramm  pro Kilometer aus. EU-weit sind es weniger.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Ein wenig alt, aber immer noch aktuell.


21.03.2017 - Was wäre, wenn wir alle elektrisch fahren würden?

Wäre es nicht schön, wenn wir abgasfrei mobil wären? Ist das in Zukunft  möglich? Und müssen wir dann auf das Saarland verzichten? Vince Ebert  wagt einen Blick in die Zukunft.

Lesen Sie weiter bei www.spektrum.de >>>>>

Mein Kommentar:
Auf den Punkt gebracht! Absolut lesenswert!


21.03.2017 - Amerikanische Elektroautohersteller fürchten Subventionsabbau

Tesla und Co. verkaufen sich auch deshalb gut, weil viele  US-Bundesstaaten generöse Steuererleichterungen bieten. Das könnte sich  unter Trump nun ändern.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Ich träume mal ... die EEG-Subventionen werden gestrichen.


21.03.2017 - Kia Soul EV mit 30 kWh soll bis zu 250 km weit fahren

Kia stattet den Soul EV ab sofort mit Akkus aus, die 30 statt bislang  27 Kilowattstunden (kWh) fassen. Durch einen von 14,7 auf 14,3 kWh  gesenkten Stromverbrauch, zu dem auch eine Bestückung mit Eco-Reifen  von Michelin beitragen soll, verspricht Kia nun eine Reichweite von bis  zu 250 Kilometer im NEFZ.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Wer rechnen kann kommt beim Testverbrauch von 15,2 kWh/100 km auf eine Reichweite von 197 km!


21.03.2017 - Elektroautos: Tesla besorgt sich Geld für Produktion des Model 3

Mit Hilfe neuer Aktien und einer Wandelanleihe will sich der  Elektroautohersteller umgerechnet gut 1 Milliarde Euro beschaffen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


21.03.2017 - Spritverbrauch: Trump stellt Umweltregeln für Autos auf den Prüfstand

Erst hat Donald Trump die Autobranche mit der Drohung von Strafzöllen  aufgeschreckt, nun ist es an der Zeit für Geschenke. Der Präsident  stellt die Weichen, eine erst kürzlich beschlossene Straffung der  Umweltregeln zurückzunehmen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Keine gute Nachrichten für Tesla.


21.03.2017 - Zahlen, bitte! Der Weg zur Elektromobilität führt über 35.000 Ladepunkte

Mit der Frage, wie viel Ladeinfrastruktur insgesamt für eine Million  Elektroautos nötig ist, haben sich Forscher des DLR und des KIT  beschäftigt. Ihre Handlungsempfehlungen sind ambitioniert.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Die entscheidende Frage wo die Energie herkommen soll, ist anscheinend nicht untersucht worden.


06.03.2017 - Lithium-Ionen-Akku-Pionier stellt Arbeiten für neuen Akku vor

Besonders für die Automobilindustrie könnten die schnell aufladbaren  neuen Akkus durch ihre höhere Energiedichte von Interesse sein.  Außerdem sollen sie mit der neuen Technik länger halten und weniger  anfällig für Feuer und Explosionen sein.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Klingt interessant, aber solche Artikel kommen alle Jahre wieder.


27.02.2017 - Elektroautos: Tesla verringert seinen Verlust

Der Elektroautohersteller hat seinen Umsatz im vergangenen Quartal gut  gesteigert und den Verlust eingezäunt.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


27.02.2017 - Elektroautos: Auch der Smart Forfour wird elektrisch

Ab März soll die komplette Smart-Flotte nicht nur mit  Verbrennungsmotor, sondern auch elektrisch betrieben erhältlich sein.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Geschätzte Reichweite: 120 km


27.02.2017 - "Statistisch gesehen": Elektroautos setzen sich trotz Prämie nicht durch

Die Bundesregierung will mehr Elektroautos auf Deutschlands Straßen  bringen, unter anderem mit der Kaufprämie für Elektroautos. Diese wird  aber nur selten in Anspruch genommen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


27.02.2017 - Spritfresser und Diesel könnten E-Auto-Prämie finanzieren

Die Deutschen kaufen zu wenig Elektroautos, findet die Bundesregierung.  Sie will die Nachfrage ankurbeln, wofür finanzielle Anreize ein  probates Mittel wären. Doch wo soll das Geld herkommen?

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine tolle Idee, wie sie JEDEM Autofahrer Geld abknöpfen kann


12.02.2017 - Elektroautos: Zahl der Ladepunkte fast verfünffacht

24667 öffentliche Ladepunkte für Elektroautos registrierte die  europäische Informationsplattform EAFO im vergangenen Jahr für  Deutschland.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Alles nur Täuschung, da eine Ladesäule mehrere "Stecker" besitzen kann, die man als "Ladepunkte" bezeichnet.


12.02.2017 - Elektromobilität: Oberleitungs-Lkw sollen testweise bei Lübeck und Frankfurt fahren

Anfang 2019 soll es mit Lkw an Oberleitungen losgehen, und zwar  testweise in der Nähe von Lübeck und von Frankfurt am Main. Für den  Test wurden zwei je sechs Kilometer lange Strecken auf der A1 bei  Lübeck und auf der A5 zwischen Darmstadt und dem Flughafen Frankfurt am  Main ausgewählt.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Das macht Sinn?


12.02.2017 - Elektroauto City E-Taxi: Leichtgewicht soll die Innenstädte erobern

In das 3,30 m lange, 1,48 m hohe und 1,66 m breite Fahrzeug passen ein  Fahrer und zwei Passagiere. Das E-Taxi wiegt 450 kg, dazu kommen 6  Akkus (mit jeweils 1,9 kWh) a 15 kg. Es soll mit einer Antriebsleistung  von 14 kW auf eine Höchstgeschwindigkeit von 90 km/h kommen können. Die  Reichweite soll bis zu 120 km betragen. Die Akkus sollen innerhalb von  6 Stunden voll aufgeladen sein.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Bitte beachten "bis zu".


12.02.2017 - Elektromobilität in China − Smog-Produzent, aber Diesel-Feind

Nicht zuletzt durch den Abgasskandal hat das Image von Diesel-Motoren  stark gelitten. Dass es auch komplett ohne geht, beweist China.  Stattdessen setzt das smoggeplagte Land massiv auf E-Mobilität.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


12.02.2017 - "Es gibt einen Hass gegen Verbrenner": Motoren-Papst rechnet mit Elektromobilität ab

Fast alle Autohersteller setzen parallel zum Verbrennungsmotor auch auf  Elektroautos und Hybride − manche sogar komplett. Der berühmte  Motoren-Entwickler Friedrich Indra ist völlig anderer Meinung. Er hält  die E-Mobilität für einen gefährlichen Irrweg.

Lesen Sie weiter bei www.focus.de >>>>>


12.02.2017 - Kommentar: Warum das Elektroauto sich (nicht) durchsetzt

"Doch legt man bei einem durchschnittlichen E-Auto einen Verbrauch von  15 kWh/100 km zugrunde, kommen rund 80 g/km CO2 zusammen."

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Lesenswert, denn dieser Artikel wurde von einem Befürworter von E-Autos geschrieben.


25.01.2017 - Elektromobilität: Praxistest von Oberleitungs−Lkw auf zwei Strecken ab Ende 2018

Nach langer Planung wird es jetzt konkret: Die Oberleitungs−Lkw kommen  − zumindest auf zwei deutschen Autobahnen. Ein Praxistest soll zeigen,  ob sich der Aufwand lohnt, Straßen zu elektrifizieren.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Na ja vielleicht gibt es dann auch Oberleitungs-Pkws und man hätte das leidige Problem der Reichweite bei E-Autos gelöst.


08.01.2017 - Qualcomm zeigt Plattform zum drahlosen Laden von Elektroautos

Einfach auf den Parkplatz oder in die Garage fahren und das Auto wird  automatisch drahtlos aufgeladen − so könnte die elektromobile Zukunft  aussehen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Abgesehen vom illusorischen Wirkungsgrad ist die Ladeleistung von bis zu 22 kW im Vergleich zu den zukünftigen Schnelladesystemen von 350 kW eher bescheiden.


06.01.2017 - Studie zu Abgaswerten − Diesel-Pkw belasten Umwelt stärker als Lkw

Moderne Diesel-Pkw stoßen einer Studie zufolge mehr giftige Stickoxide  aus als Lkw oder Busse. Die Wissenschaftler kritisieren die gängigen  Messmethoden.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>

Mein Kommentar:
Diese Studie findet man bei www.theicct.org


05.01.2017 - Pkw-Neuzulassungen − Höchststand seit der Abwrackprämie

Insgesamt stehen für diesen sogenannten Umweltbonus 1,2 Milliarden Euro zur Verfügung.  Die Mittel sollen für bis zu 400.000 Fahrzeuge reichen und das Programm bis 2020 laufen. Bleibt das Interesse allerdings auf dem bisherigen Niveau,  würde es wohl für etwa 20 Jahre reichen.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


05.01.2017 - Elektroautos bleiben selten auf deutschen Straßen

In Deutschland kamen im vergangenen 11.410 reine Elektroautos neu auf die Straßen, knapp 1000 weniger als im Vorjahr.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.01.2017 - Die E-Auto-Revolution kommt, aber Deutschland hinkt hinterher

Bisher aber sind E-Autos vor allem eins: Ladenhüter.  Erst recht gilt dies unter Privatkunden;  fast die Hälfte der Anträge auf eine Prämie entfiel auf Unternehmen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.01.2017 - E-Auto-Kaufprämie: 9000 Anträge innerhalb von sechs Monaten

Zur Einführung der Kaufprämie ging die Bundesregierung davon aus, dass der  Verkauf von "mindestens 300.000 Fahrzeugen"angeschoben werde.  Von diesem Ziel ist sie noch weit entfernt.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.01.2017 - IG-Metall-Chef: Umstieg auf reine Elektroautos kommt schneller

Die Gewerkschaft IG Metall erwartet trotz der bislang schwachen Nachfrage  einen schnelleren Umstieg auf reine Elektroautos − mit Auswirkungen auf die Beschäftigten in der Branche.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.01.2017 - Dobrindt: E-Autos werden sich durchsetzen

Der Bundesverkehrsminister fordert, die Akzeptanz für Elektro-Autos  auch durch ein breiteres Modellangebot der Hersteller zu steigern.  Zu wenige Varianten seien verfügbar.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.01.2017 - Pläne für Fahrverbote − Weniger Diesel, sauberere Luft?

Wenn die Luft in Städten allzu dreckig wird, sollen  Fahrverbote für Dieselautos kurzfristig Besserung bringen.  Eine entsprechende Verordnung plant das Bundesumweltministerium.  Aber Fahrverbote sind unpopulär.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


02.01.2017 - Tesla: Strafgebühr für Ladesäulen-Blockierer

Tesla-Fahrer, die eine Supercharger-Ladesäule nicht innerhalb von  fünf Minuten räumen, nachdem die Akkus voll geladen sind,  sollen ab sofort eine Strafgebühr zahlen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.01.2017 - Verbrennungsmotor unter Druck

VWs Dieselgate hat eine Entwicklung gestartet, die die Dieseltechnik insgesamt unter Druck setzt und auch den Otto-Motor in Frage stellt.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.01.2017 - Verbraucherschützer erwarten Kostensturz bei Elektroautos

Die durchschnittlichen Kosten für die ersten vier Jahre sollen laut einer Studie ab dem nächsten Jahrzehnt bei Elektroautos denen von Benzin- oder Dieselautos entsprechen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.01.2017 - Studie: Elektroautos mit Batterie sind effizienter als mit Brennstoffzelle

Wissenschaftler der Stanford University und der Technischen Universität  München haben berechnet, welcher Antrieb kosten-effizienter bei der  CO2-Reduzierung ist. Sie kommen zu einem klaren Ergebnis.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


30.11.2016 - Zwischen Ab− und Umbau: VW-Spitze erklärt Belegschaft "Zukunftspakt"

Es ist die größte Umwälzung bei VW seit langem. Der "Zukunftspakt"  soll Milliarden-Kürzungen und Milliarden-Ausgaben bei der Kernmarke  ins Gleichgewicht bringen. Die Belegschaft verlangt Erklärungen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


30.11.2016 - Deutsche Autohersteller bauen schnelle Ladestationen für E−Autos

Um den Absatz von E-Fahrzeugen anzukurbeln, tun sich die deutschen  Autohersteller zusammen. Nach dem Vorbild von Tesla wollen sie  Ladesäulen installieren. Es gibt aber einen wichtigen Unterschied.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


30.11.2016 - Stromtankstellen in ganz Europa

Bei Elektroautos gibt es nach wie vor einen großen Nachteil: die Reichweite.  Daher wollen verschiedene Autobauer nun gemeinsam ein europaweites Netz von  Schnellladestationen aufbauen. Das Stromtanken soll dort nur wenige Minuten dauern.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


26.11.2016 - Chance oder "enormes Problem"? IG Metall ringt mit der E-Mobilität

Die Autoindustrie zählt neben Maschinenbau und Chemie zu den größten deutschen Wirtschaftsbranchen.  Was bedeutet die E-Mobilität für die traditionellen Jobs? IG-Metall und Betriebsräte schwanken zwischen Alarmstimmung und Zuversicht.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


26.11.2016 - VW: Große Pläne für "Weltmarktführer bei E-Mobilität" ab 2025

"Mit Transform 2025+ haben wir den größten Veränderungsprozess in der  Geschichte unserer Marke angestoßen", sagte VW-Markenvorstand Herbert Diess.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


26.11.2016 - Elektroauto: VW stellt neuen E-Golf vor

Der nächste E-Golf soll eine größere Reichweite haben als sein Vorgänger und auch schneller sein.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


26.11.2016 - Meinung: Das immer gleiche Spiel

Schon wieder wehrt sich die deutsche Autoindustrie mit Händen und Füßen gegen Umweltauflagen − diesmal gegen den Rußfilter für Benziner.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


26.11.2016 - Teslas "Supercharger"-Ladestationen für Neukunden nicht mehr gratis

Dass Tesla-Besitzer ihre Elektroautos an den schnellen "Supercharger"- Ladestationen gratis aufladen konnten, war bisher ein Verkaufsargument  und eine Rechtfertigung für den relativ hohen Preis.  Zumindest Neukunden werden bald dafür bezahlen müssen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


26.11.2016 - Elektromobilität: Bundesregierung will flächendeckendes Netz mit Schnellladesäulen

Die Regierung hat eine Strategie beschlossen, mit der sie "alternative Kraftstoffe"  fördern will. Teil davon ist ein 300-Millionen-Euro-Förderprogramm für  5000 Schnell- und 10.000 Normalladesäulen bis 2020.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


16.11.2016 - Post aus Japan: Das rauchende Elektroauto

Ghosns neue Botschaft scheint zu lauten: Reinen Elektroautos mag die  Zukunft gehören. Aber bis ins nächste Jahrzehnt werden Benzinmotoren noch  eine große Rolle spielen und wenn auch nur als Hilfsaggregat.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


16.11.2016 - Wie man die E-Auto-Revolution beschleunigen könnte

Die EU zeigt schon, wo es lang gehen könnte. Der Entwurf einer neuen Direktive,  die 2019 in Kraft treten soll, würde bestimmen, dass jedes neue oder renovierte  Haus in Europa mit einem Ladepunkt für E-Autos ausgestattet sein muss.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


16.11.2016 - Statistik der Woche: Deutschland und die E-Mobilität

Wie kommt die Bundesrepublik beim Einsatz klimaschonender Elektrofahrzeuge voran?  Unsere Zahlen sehen leider noch nicht sonderlich rosig aus.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


05.11.2016 - Tesla Model S - Gewaltige Batterieexplosion tötet Insassen

In Indianapolis kam ein Tesla S von der Straße ab und krachte in einen Baum. Dann explodierten die Batterien und zerlegten den Wagen - für die Insassen kam jede Hilfe zu spät. Sie verbrannten in dem Luxuswagen.

Lesen Sie weiter bei www.stern.de >>>>>


03.11.2016 - Rosige E-Mobil Zukunft?

2030 soll sich der letzte Zündschlüssel in einem neu zugelassenen Auto  mit Verbrennungsmotor drehen, danach sei Schluss mit Diesel und Benzin.

Lesen Sie weiter bei www.eike-klima-energie.eu >>>>>


03.11.2016 - Vom Sinn und Unsinn der Elektroautos

Vom Abschied vom Verbrennungsmotor, knappen Ressourcen und der Koppelung der Energiemärkte

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


03.11.2016 - Netzregeln: Soziologe fordert Verbot eigener Autos

Der Gesetzgeber und die Gesellschaft müssten mehr Mut haben,  um die E-Mobilität voranzutreiben und Emissionen zu begrenzen,  meint der Verkehrsforscher Andreas Knie.  Er plädiert für eine radikale Deregulierung.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


17.10.2016 - Doch kein "Better Place": Das Scheitern von Israels E-Auto-Traum

E-Autos gelten als die Fahrzeuge der Zukunft. Ein Pilotprojekt in Israel, das weltweit als Vorbild dienen sollte, ist allerdings katastrophal gescheitert. Was kann man daraus lernen?

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


15.10.2016 - ADAC: Elektroautos durchweg insgesamt teurer als herkömmliche Autos

Der ADAC hat die tatsächlichen Kilometerkosten für Elektroautos mit vergleichbaren Varianten mit Verbrennungsmotoren gegenübergestellt.  Ein Ergebnis: 5000 Euro Förderprämie könnte die höheren Anschaffungskosten nicht kompensieren.  
... dieser Artikel ist nach wie vor aktuell!

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


15.10.2016 - Bundesrat befürwortet erweiterten Steuerbonus für E-Autos

Käufer von Elektrofahrzeugen werden noch einmal für zehn Jahre von der Kfz-Steuer befreit, Ladeinfrastrukturen gefördert. Einem entsprechenden Gesetzentwurf hat der Bundesrat zugestimmt.  Ab 2030 sollen nur noch emissionsfreie Pkw zugelassen werden.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


06.10.2016 - Zwischenbilanz: Kaufprämie für Elektro-Autos schlägt nicht durch

Drei Monate nach dem Start der staatlichen Finanzförderung für E-Fahrzeuge ist die Resonanz nach wie vor sehr verhalten, obwohl die Pkw-Neuzulassungen insgesamt deutlich zunehmen. In der EU greifen 1,2 Prozent der Käufer zu einem "Stromer".

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


20.09.2016 - Brennstoffzellen-Züge sollen im deutschen Nahverkehr fahren

Mithilfe von Wasserstoff statt Diesel fahren bald die ersten Züge in Deutschland. Sie sind seit Dienstag Blickfänger auf der Bahntechnik-Messe Innotrans.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


15.09.2016 - E-Auto.TV

Verbrauch, Ladeverlust und Wirkungsgrad im E-Auto
 ... man findet hier auch interessante Infos z.B. den E-Auto-Vergleich
 ... Tipp: bei den Kommentaren findet man Angaben zur realen Reichweite

Lesen Sie weiter bei www.e-auto.tv >>>>>


15.09.2016 - RP-Energie-Lexikon

... hier findet man viele Informationen zum Thema "Elektroautos"

Lesen Sie weiter bei www.energie-lexikon.info >>>>>


13.09.2016 - Opel kündigt Opel Ampera-e mit 400 km Reichweite an

Im kommenden Jahr will Opel ein Elektroauto auf die Straße bringen, dessen Reichweite  doppelt so weit sein soll wie die aller Konkurrenten im gleichen Segment.
 ... gilt nur unter idealsten Randbedingungen

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


13.09.2016 - Produktionskapazität für Elektroauto-Batterien soll bis 2020 drastisch steigen

Mehrere Unternehmen bereiten die Produktion von zusammen mehr als 130 Gigawattstunden Kapazität jährlich bis 2020 vor.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


12.09.2016 - Elektroauto-Verehrung und -Subventionierung − eine Politiker-Krankheit

... eine sehr gute Zusammenfassung der Thematik Elektromobilität
 ... besonders pikant "Wie die Industrie gezwungen wurde, E-PKW zu entwickeln"

Lesen Sie weiter bei www.eike-klima-energie.eu >>>>>


12.09.2016 - VW arbeitet an Schnelllade-Projekt für Elektrofahrzeuge

"in 15 Minuten 80 Prozent der Batterie zu laden", sagte Konzernchef Matthias Müller

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


05.09.2016 - Elektromobilität: Experten fordern Steuerbonus auch für E-Fahrräder

Die Bundesregierung will Käufer von Elektroautos für zehn statt fünf Jahre von der Kfz-Steuer befreien.  Sachverständige monierten in einer Anhörung im Bundestag, dass die Förderung deutlich zu kurz greife. 
... was hätte es man vergessen: "Sinnvoll könnte es daher sein, wenn Arbeitnehmer bei Ladestationen einen gewissen Anteil Ökostrom nachweisen müssten, um begünstigt zu werden."

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


05.09.2016 - VW-Betriebsrat und -Konzernchef: E-Kaufprämie nur erster Schritt

Die Kaufprämie für E-Autos wurde von der Industrie als Schrittmacher der Elektromobilität bejubelt.  Inzwischen ist auch VW klar: Entscheidend sind wohl andere Faktoren.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


04.09.2016 - Motorenpapst: Tesla ist katastrophal für die Umwelt

"Bei den Elektroautos werden wir angelogen ohne Ende"

Lesen Sie weiter bei www.c-c-netzwerk.ch >>>>>


04.09.2016 - Mehr Ladepunkte für Elektroautos - aber regional große Unterschiede

In diesem Jahr ist die Zahl der Ladepunkte für Elektroautos in Deutschland deutlich gestiegen:  An 6517 öffentlichen Ladepunkten können E-Autos inzwischen auftanken, Ende letzten Jahres waren es erst 5836.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


01.09.2016 - Autohersteller: Gewichtssenkung statt Stromern

In den USA werden immer noch große Mengen schwerer und benzinfressender Autos verkauft. Hersteller versuchen nun, zumindest das Gewicht zu reduzieren.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


24.08.2016 - Mehr Reichweite, rasantere Beschleunigung: Tesla rüstet Spitzenmodelle mit größeren Akkus auf

Der Elektroauto-Hersteller Tesla will die Vorzüge strombetriebener Fahrzeuge mit Sportwagen-Qualitäten demonstrieren. Die rasantere Beschleunigung wird allein durch einen größeren Akku erreicht.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


21.08.2016 - Das deutsche Energiewende-Wunder: Elektromobilität ganz ohne Strom

Wie man das Volk für dumm verkauft ...

Lesen Sie weiter bei www.windland.ch >>>>>


20.08.2016 - Autoindustrie lehnt Norwegens Pläne gegen Benziner und für Elektroautos ab

Wenn es nach der norwegischen Regierung geht, sollen am besten nur noch Elektroautos wie dieser Tesla durch das Land fahren. Dem VDA schmeckt diese Art Politik nicht.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


20.08.2016 - Norwegen will Diesel und Benziner verbannen − und Förderung für Elektroautos abbauen

Norwegen scheint auf dem Weg zu einem Verbot von Diesel- und Benzinfahrzeugen voranzukommen,  allerdings wird über die bestehenden Subventionen noch diskutiert.  Bricht der Verkauf von Stromern ohne Steuererleichterungen ein?

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


07.08.2016 - Vernichtendes Studienergebnis: Elektroautos sind als Regelenergie-Speicher zu teuer

Wieder ist eine Utopie des EEG in sich zusammengebrochen. Die Rettung des Kurzzeit-Speicherproblems durch Elektroautos ist (für die E-Auto-Besitzer) so teuer, dass es sich nicht rechnet.  Ein wesentlicher Grund: Der gravierende Verschleiß der Akkus.

Lesen Sie weiter bei www.eike-klima-energie.eu >>>>>


07.08.2016 - Elektroauto-Prämie: Branchenverband glaubt noch an Erfolg

Mit einer Kaufprämie soll der Absatz von Elektroautos in Schwung gebracht werden.  Die Fahrzeuge sind aber immer noch Ladenhüter. VDA-Chef Wissmann ist dennoch weiter zuversichtlich.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


07.08.2016 - Bilanz nach einem Monat E-Auto-Kaufprämie fällt bescheiden aus

Das Interesse an der Kaufprämie für Elektroautos bleibt mau. Einen Monat nach dem Start des Angebots am 2. Juli sind beim zuständigen Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) 1791 Anträge eingegangen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


20.07.2016 - Klimaschutz-Plan: EU-Kommission fordert streckenabhängige Straßenmaut

In ihrer neuen Strategie für "emissionsarme Mobilität" spricht sich die EU-Kommission für Straßennutzungsgebühren aus, die sich an den gefahrenen Kilometern orientieren.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


16.07.2016 - Förderung der E-Mobilität: "Elektroautos brauchen mehr als nur Kaufprämie"

Elektroautos brauchen neben einer Kaufprämie nach Expertenmeinung vor allem einen langfristigen Steuervorteil.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


13.07.2016 - Experte fordert realistische Angaben zur Reichweite von Elektroautos

Wie weit man mit einem Elektroauto kommt? Nicht allzu weit, denn die Batterie gibt oft nicht allzu viel her.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


18.06.2016 - Kommentar zu E-Autos: Von Hennen und Eiern

Mehr als 500 Kommentare! Ein Thema was die Leute sehr kontrovers bewerten.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


17.06.2016 - Aus für Diesel und Benziner bis 2050?

Das Beste sind die Kommentare!

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


17.06.2016 - Umweltamt fordert Aus für Diesel und Benzin bis 2050

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


16.06.2016 - Volkswagen unter Strom

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


14.06.2016 - Deutsche Post will bundesweit auf Elektro-Autos umstellen

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


12.06.2016 - Daimler: "Markt für E-Mobilität ist so weit" − neue Modelle kommen

Wer glaubt noch solchen leeren Versprechen: ... Es soll mit einer Ladung bis zu 500 Kilometer weit fahren und in den nächsten Jahren auf den Markt kommen ...

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


10.06.2016 - Fahrtenbuch live, zweiter Teil: Mit dem Elektroauto an einem Tag zurück ins Flachland?

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


08.06.2016 - Fahrtenbuch live: Mit dem Elektroauto vom Flachland in die Alpen

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


06.06.2016 - Norwegen will angeblich bis 2025 Benziner und Diesel-Autos verbieten

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


29.05.2016 - VW e-Golf: Größere Batterie mit 35,8 kWh ab Ende 2016

Wie so oft, sind die Kommentare zu den Artikeln sehr interessant ...

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


26.05.2016 - "iCar": Apple interessiert sich für Autoladestationen

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


19.05.2016 - Elektroautos: Bundesamt für Wirtschaft verspricht schnelle und sichere Abwicklung der Kaufprämie

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


19.05.2016 - Elektroautos: Bitte mit Sonne oder Wind tanken!

Eigentlich lese ich meine Autozeitschrift nur selten und dann nur oberflächlich. Diesmal machte ich eine Ausnahme, denn es ging um alternative Antriebe. Ins Auge fiel mir der Renault Zoe, ein Auto das Herr Hans-Josef Fell fährt (er erzählte stolz davon in einer öffentlichen Veranstaltung). Eine technische Angabe konnte ich zunächst nicht glauben ...

Lesen Sie weiter bei >>>>>


19.05.2016 - Elektroauto: Tesla braucht über eine Milliarde Dollar mehr für Produktion des Model 3

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


18.05.2016 - Grüne: Spritschlucker-Fahrer sollten für E-Auto-Prämie zahlen

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


17.05.2016 - Ministerialbeirat warnt vor Kaufprämie für E-Autos

Der Wissenschaftliche Beirat beim Bundeswirtschaftsministerium betont, dass es "nicht nützlich" sei, "die breite Anwendung der heute bekannten ineffizienten Technik zu subventionieren".

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


20.01.2016 - Abenteuer Reichweite

"Aufgrund dieser Erfahrungen dürfen wir uns jetzt schon an ein Pauschalurteil heranwagen: 130 bis 150 Kilometer, das ist Elektroauto-Reichweite heutzutage mit dünner bis gar keiner Reserve."

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


21.03.2017 - Was wäre, wenn wir alle elektrisch fahren würden?

Wäre es nicht schön, wenn wir abgasfrei mobil wären? Ist das in Zukunft  möglich? Und müssen wir dann auf das Saarland verzichten? Vince Ebert  wagt einen Blick in die Zukunft.

Lesen Sie weiter bei www.spektrum.de >>>>>

Mein Kommentar:
Auf den Punkt gebracht! Absolut lesenswert!


21.03.2017 - Amerikanische Elektroautohersteller fürchten Subventionsabbau

Tesla und Co. verkaufen sich auch deshalb gut, weil viele  US-Bundesstaaten generöse Steuererleichterungen bieten. Das könnte sich  unter Trump nun ändern.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Ich träume mal ... die EEG-Subventionen werden gestrichen.


21.03.2017 - Kia Soul EV mit 30 kWh soll bis zu 250 km weit fahren

Kia stattet den Soul EV ab sofort mit Akkus aus, die 30 statt bislang  27 Kilowattstunden (kWh) fassen. Durch einen von 14,7 auf 14,3 kWh  gesenkten Stromverbrauch, zu dem auch eine Bestückung mit Eco-Reifen  von Michelin beitragen soll, verspricht Kia nun eine Reichweite von bis  zu 250 Kilometer im NEFZ.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Wer rechnen kann kommt beim Testverbrauch von 15,2 kWh/100 km auf eine Reichweite von 197 km!


21.03.2017 - Elektroautos: Tesla besorgt sich Geld für Produktion des Model 3

Mit Hilfe neuer Aktien und einer Wandelanleihe will sich der  Elektroauthersteller umgerechnet gut 1 Milliarde Euro beschaffen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


21.03.2017 - Spritverbrauch: Trump stellt Umweltregeln für Autos auf den Prüfstand

Erst hat Donald Trump die Autobranche mit der Drohung von Strafzöllen  aufgeschreckt, nun ist es an der Zeit für Geschenke. Der Präsident  stellt die Weichen, eine erst kürzlich beschlossene Straffung der  Umweltregeln zurückzunehmen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Keine gute Nachrichten für Tesla.


21.03.2017 - Zahlen, bitte! Der Weg zur Elektromobilität führt über 35.000 Ladepunkte

Mit der Frage, wie viel Ladeinfrastruktur insgesamt für eine Million  Elektroautos nötig ist, haben sich Forscher des DLR und des KIT  beschäftigt. Ihre Handlungsempfehlungen sind ambitioniert.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Die entscheidende Frage wo die Energie herkommen soll, ist anscheinend nicht untersucht worden.


21.03.2017 - Was wäre, wenn wir alle elektrisch fahren würden?

Wäre es nicht schön, wenn wir abgasfrei mobil wären? Ist das in Zukunft  möglich? Und müssen wir dann auf das Saarland verzichten? Vince Ebert  wagt einen Blick in die Zukunft.

Lesen Sie weiter bei www.spektrum.de >>>>>

Mein Kommentar:
Auf den Punkt gebracht! Absolut lesenswert!


21.03.2017 - Amerikanische Elektroautohersteller fürchten Subventionsabbau

Tesla und Co. verkaufen sich auch deshalb gut, weil viele  US-Bundesstaaten generöse Steuererleichterungen bieten. Das könnte sich  unter Trump nun ändern.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Ich träume mal ... die EEG-Subventionen werden gestrichen.


21.03.2017 - Kia Soul EV mit 30 kWh soll bis zu 250 km weit fahren

Kia stattet den Soul EV ab sofort mit Akkus aus, die 30 statt bislang  27 Kilowattstunden (kWh) fassen. Durch einen von 14,7 auf 14,3 kWh  gesenkten Stromverbrauch, zu dem auch eine Bestückung mit Eco-Reifen  von Michelin beitragen soll, verspricht Kia nun eine Reichweite von bis  zu 250 Kilometer im NEFZ.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Wer rechnen kann kommt beim Testverbrauch von 15,2 kWh/100 km auf eine Reichweite von 197 km!


21.03.2017 - Elektroautos: Tesla besorgt sich Geld für Produktion des Model 3

Mit Hilfe neuer Aktien und einer Wandelanleihe will sich der  Elektroauthersteller umgerechnet gut 1 Milliarde Euro beschaffen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


21.03.2017 - Spritverbrauch: Trump stellt Umweltregeln für Autos auf den Prüfstand

Erst hat Donald Trump die Autobranche mit der Drohung von Strafzöllen  aufgeschreckt, nun ist es an der Zeit für Geschenke. Der Präsident  stellt die Weichen, eine erst kürzlich beschlossene Straffung der  Umweltregeln zurückzunehmen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Keine gute Nachrichten für Tesla.


21.03.2017 - Zahlen, bitte! Der Weg zur Elektromobilität führt über 35.000 Ladepunkte

Mit der Frage, wie viel Ladeinfrastruktur insgesamt für eine Million  Elektroautos nötig ist, haben sich Forscher des DLR und des KIT  beschäftigt. Ihre Handlungsempfehlungen sind ambitioniert.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Die entscheidende Frage wo die Energie herkommen soll, ist anscheinend nicht untersucht worden.


06.03.2017 - Lithium-Ionen-Akku-Pionier stellt Arbeiten für neuen Akku vor

Besonders für die Automobilindustrie könnten die schnell aufladbaren  neuen Akkus durch ihre höhere Energiedichte von Interesse sein.  Außerdem sollen sie mit der neuen Technik länger halten und weniger  anfällig für Feuer und Explosionen sein.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Klingt interessant, aber solche Artikel kommen alle Jahre wieder.


27.02.2017 - Elektroautos: Tesla verringert seinen Verlust

Der Elektroautohersteller hat seinen Umsatz im vergangenen Quartal gut  gesteigert und den Verlust eingezäunt.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


27.02.2017 - Elektroautos: Auch der Smart Forfour wird elektrisch

Ab März soll die komplette Smart-Flotte nicht nur mit  Verbrennungsmotor, sondern auch elektrisch betrieben erhältlich sein.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Geschätzte Reichweite: 120 km


27.02.2017 - "Statistisch gesehen": Elektroautos setzen sich trotz Prämie nicht durch

Die Bundesregierung will mehr Elektroautos auf Deutschlands Straßen  bringen, unter anderem mit der Kaufprämie für Elektroautos. Diese wird  aber nur selten in Anspruch genommen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


27.02.2017 - Spritfresser und Diesel könnten E-Auto-Prämie finanzieren

Die Deutschen kaufen zu wenig Elektroautos, findet die Bundesregierung.  Sie will die Nachfrage ankurbeln, wofür finanzielle Anreize ein  probates Mittel wären. Doch wo soll das Geld herkommen?

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine tolle Idee, wie sie JEDEM Autofahrer Geld abknöpfen kann


12.02.2017 - Elektroautos: Zahl der Ladepunkte fast verfünffacht

24667 öffentliche Ladepunkte für Elektroautos registrierte die  europäische Informationsplattform EAFO im vergangenen Jahr für  Deutschland.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Alles nur Täuschung, da eine Ladesäule mehrere "Stecker" besitzen kann, die man als "Ladepunkte" bezeichnet.


12.02.2017 - Elektromobilität: Oberleitungs-Lkw sollen testweise bei Lübeck und Frankfurt fahren

Anfang 2019 soll es mit Lkw an Oberleitungen losgehen, und zwar  testweise in der Nähe von Lübeck und von Frankfurt am Main. Für den  Test wurden zwei je sechs Kilometer lange Strecken auf der A1 bei  Lübeck und auf der A5 zwischen Darmstadt und dem Flughafen Frankfurt am  Main ausgewählt.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Das macht Sinn?


12.02.2017 - Elektroauto City E-Taxi: Leichtgewicht soll die Innenstädte erobern

In das 3,30 m lange, 1,48 m hohe und 1,66 m breite Fahrzeug passen ein  Fahrer und zwei Passagiere. Das E-Taxi wiegt 450 kg, dazu kommen 6  Akkus (mit jeweils 1,9 kWh) a 15 kg. Es soll mit einer Antriebsleistung  von 14 kW auf eine Höchstgeschwindigkeit von 90 km/h kommen können. Die  Reichweite soll bis zu 120 km betragen. Die Akkus sollen innerhalb von  6 Stunden voll aufgeladen sein.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Bitte beachten "bis zu".


12.02.2017 - Elektromobilität in China − Smog-Produzent, aber Diesel-Feind

Nicht zuletzt durch den Abgasskandal hat das Image von Diesel-Motoren  stark gelitten. Dass es auch komplett ohne geht, beweist China.  Stattdessen setzt das smoggeplagte Land massiv auf E-Mobilität.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


12.02.2017 - "Es gibt einen Hass gegen Verbrenner": Motoren-Papst rechnet mit Elektromobilität ab

Fast alle Autohersteller setzen parallel zum Verbrennungsmotor auch auf  Elektroautos und Hybride − manche sogar komplett. Der berühmte  Motoren-Entwickler Friedrich Indra ist völlig anderer Meinung. Er hält  die E-Mobilität für einen gefährlichen Irrweg.

Lesen Sie weiter bei www.focus.de >>>>>


12.02.2017 - Kommentar: Warum das Elektroauto sich (nicht) durchsetzt

"Doch legt man bei einem durchschnittlichen E-Auto einen Verbrauch von  15 kWh/100 km zugrunde, kommen rund 80 g/km CO2 zusammen."

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Lesenswert, denn dieser Artikel wurde von einem Befürworter von E-Autos geschrieben.


25.01.2017 - Elektromobilität: Praxistest von Oberleitungs−Lkw auf zwei Strecken ab Ende 2018

Nach langer Planung wird es jetzt konkret: Die Oberleitungs−Lkw kommen  − zumindest auf zwei deutschen Autobahnen. Ein Praxistest soll zeigen,  ob sich der Aufwand lohnt, Straßen zu elektrifizieren.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Na ja vielleicht gibt es dann auch Oberleitungs-Pkws und man hätte das leidige Problem der Reichweite bei E-Autos gelöst.


08.01.2017 - Qualcomm zeigt Plattform zum drahlosen Laden von Elektroautos

Einfach auf den Parkplatz oder in die Garage fahren und das Auto wird  automatisch drahtlos aufgeladen − so könnte die elektromobile Zukunft  aussehen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Abgesehen vom illusorischen Wirkungsgrad ist die Ladeleistung von bis zu 22 kW im Vergleich zu den zukünftigen Schnelladesystemen von 350 kW eher bescheiden.


06.01.2017 - Studie zu Abgaswerten − Diesel-Pkw belasten Umwelt stärker als Lkw

Moderne Diesel-Pkw stoßen einer Studie zufolge mehr giftige Stickoxide  aus als Lkw oder Busse. Die Wissenschaftler kritisieren die gängigen  Messmethoden.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>

Mein Kommentar:
Diese Studie findet man bei www.theicct.org


05.01.2017 - Pkw-Neuzulassungen − Höchststand seit der Abwrackprämie

Insgesamt stehen für diesen sogenannten Umweltbonus 1,2 Milliarden Euro zur Verfügung.  Die Mittel sollen für bis zu 400.000 Fahrzeuge reichen und das Programm bis 2020 laufen. Bleibt das Interesse allerdings auf dem bisherigen Niveau,  würde es wohl für etwa 20 Jahre reichen.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


05.01.2017 - Elektroautos bleiben selten auf deutschen Straßen

In Deutschland kamen im vergangenen 11.410 reine Elektroautos neu auf die Straßen, knapp 1000 weniger als im Vorjahr.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.01.2017 - Die E-Auto-Revolution kommt, aber Deutschland hinkt hinterher

Bisher aber sind E-Autos vor allem eins: Ladenhüter.  Erst recht gilt dies unter Privatkunden;  fast die Hälfte der Anträge auf eine Prämie entfiel auf Unternehmen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.01.2017 - E-Auto-Kaufprämie: 9000 Anträge innerhalb von sechs Monaten

Zur Einführung der Kaufprämie ging die Bundesregierung davon aus, dass der  Verkauf von "mindestens 300.000 Fahrzeugen"angeschoben werde.  Von diesem Ziel ist sie noch weit entfernt.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.01.2017 - IG-Metall-Chef: Umstieg auf reine Elektroautos kommt schneller

Die Gewerkschaft IG Metall erwartet trotz der bislang schwachen Nachfrage  einen schnelleren Umstieg auf reine Elektroautos − mit Auswirkungen auf die Beschäftigten in der Branche.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.01.2017 - Dobrindt: E-Autos werden sich durchsetzen

Der Bundesverkehrsminister fordert, die Akzeptanz für Elektro-Autos  auch durch ein breiteres Modellangebot der Hersteller zu steigern.  Zu wenige Varianten seien verfügbar.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.01.2017 - Pläne für Fahrverbote − Weniger Diesel, sauberere Luft?

Wenn die Luft in Städten allzu dreckig wird, sollen  Fahrverbote für Dieselautos kurzfristig Besserung bringen.  Eine entsprechende Verordnung plant das Bundesumweltministerium.  Aber Fahrverbote sind unpopulär.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


02.01.2017 - Tesla: Strafgebühr für Ladesäulen-Blockierer

Tesla-Fahrer, die eine Supercharger-Ladesäule nicht innerhalb von  fünf Minuten räumen, nachdem die Akkus voll geladen sind,  sollen ab sofort eine Strafgebühr zahlen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.01.2017 - Verbrennungsmotor unter Druck

VWs Dieselgate hat eine Entwicklung gestartet, die die Dieseltechnik insgesamt unter Druck setzt und auch den Otto-Motor in Frage stellt.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.01.2017 - Verbraucherschützer erwarten Kostensturz bei Elektroautos

Die durchschnittlichen Kosten für die ersten vier Jahre sollen laut einer Studie ab dem nächsten Jahrzehnt bei Elektroautos denen von Benzin- oder Dieselautos entsprechen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.01.2017 - Studie: Elektroautos mit Batterie sind effizienter als mit Brennstoffzelle

Wissenschaftler der Stanford University und der Technischen Universität  München haben berechnet, welcher Antrieb kosten-effizienter bei der  CO2-Reduzierung ist. Sie kommen zu einem klaren Ergebnis.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


30.11.2016 - Zwischen Ab− und Umbau: VW-Spitze erklärt Belegschaft "Zukunftspakt"

Es ist die größte Umwälzung bei VW seit langem. Der "Zukunftspakt"  soll Milliarden-Kürzungen und Milliarden-Ausgaben bei der Kernmarke  ins Gleichgewicht bringen. Die Belegschaft verlangt Erklärungen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


30.11.2016 - Deutsche Autohersteller bauen schnelle Ladestationen für E−Autos

Um den Absatz von E-Fahrzeugen anzukurbeln, tun sich die deutschen  Autohersteller zusammen. Nach dem Vorbild von Tesla wollen sie  Ladesäulen installieren. Es gibt aber einen wichtigen Unterschied.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


30.11.2016 - Stromtankstellen in ganz Europa

Bei Elektroautos gibt es nach wie vor einen großen Nachteil: die Reichweite.  Daher wollen verschiedene Autobauer nun gemeinsam ein europaweites Netz von  Schnellladestationen aufbauen. Das Stromtanken soll dort nur wenige Minuten dauern.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


26.11.2016 - Chance oder "enormes Problem"? IG Metall ringt mit der E-Mobilität

Die Autoindustrie zählt neben Maschinenbau und Chemie zu den größten deutschen Wirtschaftsbranchen.  Was bedeutet die E-Mobilität für die traditionellen Jobs? IG-Metall und Betriebsräte schwanken zwischen Alarmstimmung und Zuversicht.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


26.11.2016 - VW: Große Pläne für "Weltmarktführer bei E-Mobilität" ab 2025

"Mit Transform 2025+ haben wir den größten Veränderungsprozess in der  Geschichte unserer Marke angestoßen", sagte VW-Markenvorstand Herbert Diess.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


26.11.2016 - Elektroauto: VW stellt neuen E-Golf vor

Der nächste E-Golf soll eine größere Reichweite haben als sein Vorgänger und auch schneller sein.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


26.11.2016 - Meinung: Das immer gleiche Spiel

Schon wieder wehrt sich die deutsche Autoindustrie mit Händen und Füßen gegen Umweltauflagen − diesmal gegen den Rußfilter für Benziner.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


26.11.2016 - Teslas "Supercharger"-Ladestationen für Neukunden nicht mehr gratis

Dass Tesla-Besitzer ihre Elektroautos an den schnellen "Supercharger"- Ladestationen gratis aufladen konnten, war bisher ein Verkaufsargument  und eine Rechtfertigung für den relativ hohen Preis.  Zumindest Neukunden werden bald dafür bezahlen müssen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


26.11.2016 - Elektromobilität: Bundesregierung will flächendeckendes Netz mit Schnellladesäulen

Die Regierung hat eine Strategie beschlossen, mit der sie "alternative Kraftstoffe"  fördern will. Teil davon ist ein 300-Millionen-Euro-Förderprogramm für  5000 Schnell- und 10.000 Normalladesäulen bis 2020.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


16.11.2016 - Post aus Japan: Das rauchende Elektroauto

Ghosns neue Botschaft scheint zu lauten: Reinen Elektroautos mag die  Zukunft gehören. Aber bis ins nächste Jahrzehnt werden Benzinmotoren noch  eine große Rolle spielen und wenn auch nur als Hilfsaggregat.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


16.11.2016 - Wie man die E-Auto-Revolution beschleunigen könnte

Die EU zeigt schon, wo es lang gehen könnte. Der Entwurf einer neuen Direktive,  die 2019 in Kraft treten soll, würde bestimmen, dass jedes neue oder renovierte  Haus in Europa mit einem Ladepunkt für E-Autos ausgestattet sein muss.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


16.11.2016 - Statistik der Woche: Deutschland und die E-Mobilität

Wie kommt die Bundesrepublik beim Einsatz klimaschonender Elektrofahrzeuge voran?  Unsere Zahlen sehen leider noch nicht sonderlich rosig aus.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


05.11.2016 - Tesla Model S - Gewaltige Batterieexplosion tötet Insassen

In Indianapolis kam ein Tesla S von der Straße ab und krachte in einen Baum. Dann explodierten die Batterien und zerlegten den Wagen - für die Insassen kam jede Hilfe zu spät. Sie verbrannten in dem Luxuswagen.

Lesen Sie weiter bei www.stern.de >>>>>


03.11.2016 - Rosige E-Mobil Zukunft?

2030 soll sich der letzte Zündschlüssel in einem neu zugelassenen Auto  mit Verbrennungsmotor drehen, danach sei Schluss mit Diesel und Benzin.

Lesen Sie weiter bei www.eike-klima-energie.eu >>>>>


03.11.2016 - Vom Sinn und Unsinn der Elektroautos

Vom Abschied vom Verbrennungsmotor, knappen Ressourcen und der Koppelung der Energiemärkte

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


03.11.2016 - Netzregeln: Soziologe fordert Verbot eigener Autos

Der Gesetzgeber und die Gesellschaft müssten mehr Mut haben,  um die E-Mobilität voranzutreiben und Emissionen zu begrenzen,  meint der Verkehrsforscher Andreas Knie.  Er plädiert für eine radikale Deregulierung.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


17.10.2016 - Doch kein "Better Place": Das Scheitern von Israels E-Auto-Traum

E-Autos gelten als die Fahrzeuge der Zukunft. Ein Pilotprojekt in Israel, das weltweit als Vorbild dienen sollte, ist allerdings katastrophal gescheitert. Was kann man daraus lernen?

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


15.10.2016 - ADAC: Elektroautos durchweg insgesamt teurer als herkömmliche Autos

Der ADAC hat die tatsächlichen Kilometerkosten für Elektroautos mit vergleichbaren Varianten mit Verbrennungsmotoren gegenübergestellt.  Ein Ergebnis: 5000 Euro Förderprämie könnte die höheren Anschaffungskosten nicht kompensieren.  
... dieser Artikel ist nach wie vor aktuell!

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


15.10.2016 - Bundesrat befürwortet erweiterten Steuerbonus für E-Autos

Käufer von Elektrofahrzeugen werden noch einmal für zehn Jahre von der Kfz-Steuer befreit, Ladeinfrastrukturen gefördert. Einem entsprechenden Gesetzentwurf hat der Bundesrat zugestimmt.  Ab 2030 sollen nur noch emissionsfreie Pkw zugelassen werden.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


06.10.2016 - Zwischenbilanz: Kaufprämie für Elektro-Autos schlägt nicht durch

Drei Monate nach dem Start der staatlichen Finanzförderung für E-Fahrzeuge ist die Resonanz nach wie vor sehr verhalten, obwohl die Pkw-Neuzulassungen insgesamt deutlich zunehmen. In der EU greifen 1,2 Prozent der Käufer zu einem "Stromer".

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


20.09.2016 - Brennstoffzellen-Züge sollen im deutschen Nahverkehr fahren

Mithilfe von Wasserstoff statt Diesel fahren bald die ersten Züge in Deutschland. Sie sind seit Dienstag Blickfänger auf der Bahntechnik-Messe Innotrans.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


15.09.2016 - E-Auto.TV

Verbrauch, Ladeverlust und Wirkungsgrad im E-Auto
 ... man findet hier auch interessante Infos z.B. den E-Auto-Vergleich
 ... Tipp: bei den Kommentaren findet man Angaben zur realen Reichweite

Lesen Sie weiter bei www.e-auto.tv >>>>>


15.09.2016 - RP-Energie-Lexikon

... hier findet man viele Informationen zum Thema "Elektroautos"

Lesen Sie weiter bei www.energie-lexikon.info >>>>>


13.09.2016 - Opel kündigt Opel Ampera-e mit 400 km Reichweite an

Im kommenden Jahr will Opel ein Elektroauto auf die Straße bringen, dessen Reichweite  doppelt so weit sein soll wie die aller Konkurrenten im gleichen Segment.
 ... gilt nur unter idealsten Randbedingungen

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


13.09.2016 - Produktionskapazität für Elektroauto-Batterien soll bis 2020 drastisch steigen

Mehrere Unternehmen bereiten die Produktion von zusammen mehr als 130 Gigawattstunden Kapazität jährlich bis 2020 vor.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


12.09.2016 - Elektroauto-Verehrung und -Subventionierung − eine Politiker-Krankheit

... eine sehr gute Zusammenfassung der Thematik Elektromobilität
 ... besonders pikant "Wie die Industrie gezwungen wurde, E-PKW zu entwickeln"

Lesen Sie weiter bei www.eike-klima-energie.eu >>>>>


12.09.2016 - VW arbeitet an Schnelllade-Projekt für Elektrofahrzeuge

"in 15 Minuten 80 Prozent der Batterie zu laden", sagte Konzernchef Matthias Müller

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


05.09.2016 - Elektromobilität: Experten fordern Steuerbonus auch für E-Fahrräder

Die Bundesregierung will Käufer von Elektroautos für zehn statt fünf Jahre von der Kfz-Steuer befreien.  Sachverständige monierten in einer Anhörung im Bundestag, dass die Förderung deutlich zu kurz greife. 
... was hätte es man vergessen: "Sinnvoll könnte es daher sein, wenn Arbeitnehmer bei Ladestationen einen gewissen Anteil Ökostrom nachweisen müssten, um begünstigt zu werden."

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


05.09.2016 - VW-Betriebsrat und -Konzernchef: E-Kaufprämie nur erster Schritt

Die Kaufprämie für E-Autos wurde von der Industrie als Schrittmacher der Elektromobilität bejubelt.  Inzwischen ist auch VW klar: Entscheidend sind wohl andere Faktoren.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


04.09.2016 - Motorenpapst: Tesla ist katastrophal für die Umwelt

"Bei den Elektroautos werden wir angelogen ohne Ende"

Lesen Sie weiter bei www.c-c-netzwerk.ch >>>>>


04.09.2016 - Mehr Ladepunkte für Elektroautos - aber regional große Unterschiede

In diesem Jahr ist die Zahl der Ladepunkte für Elektroautos in Deutschland deutlich gestiegen:  An 6517 öffentlichen Ladepunkten können E-Autos inzwischen auftanken, Ende letzten Jahres waren es erst 5836.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


01.09.2016 - Autohersteller: Gewichtssenkung statt Stromern

In den USA werden immer noch große Mengen schwerer und benzinfressender Autos verkauft. Hersteller versuchen nun, zumindest das Gewicht zu reduzieren.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


24.08.2016 - Mehr Reichweite, rasantere Beschleunigung: Tesla rüstet Spitzenmodelle mit größeren Akkus auf

Der Elektroauto-Hersteller Tesla will die Vorzüge strombetriebener Fahrzeuge mit Sportwagen-Qualitäten demonstrieren. Die rasantere Beschleunigung wird allein durch einen größeren Akku erreicht.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


21.08.2016 - Das deutsche Energiewende-Wunder: Elektromobilität ganz ohne Strom

Wie man das Volk für dumm verkauft ...

Lesen Sie weiter bei www.windland.ch >>>>>


20.08.2016 - Autoindustrie lehnt Norwegens Pläne gegen Benziner und für Elektroautos ab

Wenn es nach der norwegischen Regierung geht, sollen am besten nur noch Elektroautos wie dieser Tesla durch das Land fahren. Dem VDA schmeckt diese Art Politik nicht.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


20.08.2016 - Norwegen will Diesel und Benziner verbannen − und Förderung für Elektroautos abbauen

Norwegen scheint auf dem Weg zu einem Verbot von Diesel- und Benzinfahrzeugen voranzukommen,  allerdings wird über die bestehenden Subventionen noch diskutiert.  Bricht der Verkauf von Stromern ohne Steuererleichterungen ein?

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


07.08.2016 - Vernichtendes Studienergebnis: Elektroautos sind als Regelenergie-Speicher zu teuer

Wieder ist eine Utopie des EEG in sich zusammengebrochen. Die Rettung des Kurzzeit-Speicherproblems durch Elektroautos ist (für die E-Auto-Besitzer) so teuer, dass es sich nicht rechnet.  Ein wesentlicher Grund: Der gravierende Verschleiß der Akkus.

Lesen Sie weiter bei www.eike-klima-energie.eu >>>>>


07.08.2016 - Elektroauto-Prämie: Branchenverband glaubt noch an Erfolg

Mit einer Kaufprämie soll der Absatz von Elektroautos in Schwung gebracht werden.  Die Fahrzeuge sind aber immer noch Ladenhüter. VDA-Chef Wissmann ist dennoch weiter zuversichtlich.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


07.08.2016 - Bilanz nach einem Monat E-Auto-Kaufprämie fällt bescheiden aus

Das Interesse an der Kaufprämie für Elektroautos bleibt mau. Einen Monat nach dem Start des Angebots am 2. Juli sind beim zuständigen Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) 1791 Anträge eingegangen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


20.07.2016 - Klimaschutz-Plan: EU-Kommission fordert streckenabhängige Straßenmaut

In ihrer neuen Strategie für "emissionsarme Mobilität" spricht sich die EU-Kommission für Straßennutzungsgebühren aus, die sich an den gefahrenen Kilometern orientieren.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


16.07.2016 - Förderung der E-Mobilität: "Elektroautos brauchen mehr als nur Kaufprämie"

Elektroautos brauchen neben einer Kaufprämie nach Expertenmeinung vor allem einen langfristigen Steuervorteil.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


13.07.2016 - Experte fordert realistische Angaben zur Reichweite von Elektroautos

Wie weit man mit einem Elektroauto kommt? Nicht allzu weit, denn die Batterie gibt oft nicht allzu viel her.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


18.06.2016 - Kommentar zu E-Autos: Von Hennen und Eiern

Mehr als 500 Kommentare! Ein Thema was die Leute sehr kontrovers bewerten.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


17.06.2016 - Aus für Diesel und Benziner bis 2050?

Das Beste sind die Kommentare!

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


17.06.2016 - Umweltamt fordert Aus für Diesel und Benzin bis 2050

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


16.06.2016 - Volkswagen unter Strom

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


14.06.2016 - Deutsche Post will bundesweit auf Elektro-Autos umstellen

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


12.06.2016 - Daimler: "Markt für E-Mobilität ist so weit" − neue Modelle kommen

Wer glaubt noch solchen leeren Versprechen: ... Es soll mit einer Ladung bis zu 500 Kilometer weit fahren und in den nächsten Jahren auf den Markt kommen ...

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


10.06.2016 - Fahrtenbuch live, zweiter Teil: Mit dem Elektroauto an einem Tag zurück ins Flachland?

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


08.06.2016 - Fahrtenbuch live: Mit dem Elektroauto vom Flachland in die Alpen

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


06.06.2016 - Norwegen will angeblich bis 2025 Benziner und Diesel-Autos verbieten

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


29.05.2016 - VW e-Golf: Größere Batterie mit 35,8 kWh ab Ende 2016

Wie so oft, sind die Kommentare zu den Artikeln sehr interessant ...

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


26.05.2016 - "iCar": Apple interessiert sich für Autoladestationen

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


19.05.2016 - Elektroautos: Bundesamt für Wirtschaft verspricht schnelle und sichere Abwicklung der Kaufprämie

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


19.05.2016 - Elektroautos: Bitte mit Sonne oder Wind tanken!

Eigentlich lese ich meine Autozeitschrift nur selten und dann nur oberflächlich. Diesmal machte ich eine Ausnahme, denn es ging um alternative Antriebe. Ins Auge fiel mir der Renault Zoe, ein Auto das Herr Hans-Josef Fell fährt (er erzählte stolz davon in einer öffentlichen Veranstaltung). Eine technische Angabe konnte ich zunächst nicht glauben ...

Lesen Sie weiter bei >>>>>


19.05.2016 - Elektroauto: Tesla braucht über eine Milliarde Dollar mehr für Produktion des Model 3

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


18.05.2016 - Grüne: Spritschlucker-Fahrer sollten für E-Auto-Prämie zahlen

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


17.05.2016 - Ministerialbeirat warnt vor Kaufprämie für E-Autos

Der Wissenschaftliche Beirat beim Bundeswirtschaftsministerium betont, dass es "nicht nützlich" sei, "die breite Anwendung der heute bekannten ineffizienten Technik zu subventionieren".

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


20.01.2016 - Abenteuer Reichweite

"Aufgrund dieser Erfahrungen dürfen wir uns jetzt schon an ein Pauschalurteil heranwagen: 130 bis 150 Kilometer, das ist Elektroauto-Reichweite heutzutage mit dünner bis gar keiner Reserve."

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


21.03.2017 - Was wäre, wenn wir alle elektrisch fahren würden?

Wäre es nicht schön, wenn wir abgasfrei mobil wären? Ist das in Zukunft  möglich? Und müssen wir dann auf das Saarland verzichten? Vince Ebert  wagt einen Blick in die Zukunft.

Lesen Sie weiter bei www.spektrum.de >>>>>

Mein Kommentar:
Auf den Punkt gebracht! Absolut lesenswert!


21.03.2017 - Amerikanische Elektroautohersteller fürchten Subventionsabbau

Tesla und Co. verkaufen sich auch deshalb gut, weil viele  US-Bundesstaaten generöse Steuererleichterungen bieten. Das könnte sich  unter Trump nun ändern.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Ich träume mal ... die EEG-Subventionen werden gestrichen.


21.03.2017 - Kia Soul EV mit 30 kWh soll bis zu 250 km weit fahren

Kia stattet den Soul EV ab sofort mit Akkus aus, die 30 statt bislang  27 Kilowattstunden (kWh) fassen. Durch einen von 14,7 auf 14,3 kWh  gesenkten Stromverbrauch, zu dem auch eine Bestückung mit Eco-Reifen  von Michelin beitragen soll, verspricht Kia nun eine Reichweite von bis  zu 250 Kilometer im NEFZ.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Wer rechnen kann kommt beim Testverbrauch von 15,2 kWh/100 km auf eine Reichweite von 197 km!


21.03.2017 - Elektroautos: Tesla besorgt sich Geld für Produktion des Model 3

Mit Hilfe neuer Aktien und einer Wandelanleihe will sich der  Elektroauthersteller umgerechnet gut 1 Milliarde Euro beschaffen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


21.03.2017 - Spritverbrauch: Trump stellt Umweltregeln für Autos auf den Prüfstand

Erst hat Donald Trump die Autobranche mit der Drohung von Strafzöllen  aufgeschreckt, nun ist es an der Zeit für Geschenke. Der Präsident  stellt die Weichen, eine erst kürzlich beschlossene Straffung der  Umweltregeln zurückzunehmen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Keine gute Nachrichten für Tesla.


21.03.2017 - Zahlen, bitte! Der Weg zur Elektromobilität führt über 35.000 Ladepunkte

Mit der Frage, wie viel Ladeinfrastruktur insgesamt für eine Million  Elektroautos nötig ist, haben sich Forscher des DLR und des KIT  beschäftigt. Ihre Handlungsempfehlungen sind ambitioniert.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Die entscheidende Frage wo die Energie herkommen soll, ist anscheinend nicht untersucht worden.


06.03.2017 - Lithium-Ionen-Akku-Pionier stellt Arbeiten für neuen Akku vor

Besonders für die Automobilindustrie könnten die schnell aufladbaren  neuen Akkus durch ihre höhere Energiedichte von Interesse sein.  Außerdem sollen sie mit der neuen Technik länger halten und weniger  anfällig für Feuer und Explosionen sein.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Klingt interessant, aber solche Artikel kommen alle Jahre wieder.


27.02.2017 - Elektroautos: Tesla verringert seinen Verlust

Der Elektroautohersteller hat seinen Umsatz im vergangenen Quartal gut  gesteigert und den Verlust eingezäunt.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


27.02.2017 - Elektroautos: Auch der Smart Forfour wird elektrisch

Ab März soll die komplette Smart-Flotte nicht nur mit  Verbrennungsmotor, sondern auch elektrisch betrieben erhältlich sein.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Geschätzte Reichweite: 120 km


27.02.2017 - "Statistisch gesehen": Elektroautos setzen sich trotz Prämie nicht durch

Die Bundesregierung will mehr Elektroautos auf Deutschlands Straßen  bringen, unter anderem mit der Kaufprämie für Elektroautos. Diese wird  aber nur selten in Anspruch genommen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


27.02.2017 - Spritfresser und Diesel könnten E-Auto-Prämie finanzieren

Die Deutschen kaufen zu wenig Elektroautos, findet die Bundesregierung.  Sie will die Nachfrage ankurbeln, wofür finanzielle Anreize ein  probates Mittel wären. Doch wo soll das Geld herkommen?

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine tolle Idee, wie sie JEDEM Autofahrer Geld abknöpfen kann


12.02.2017 - Elektroautos: Zahl der Ladepunkte fast verfünffacht

24667 öffentliche Ladepunkte für Elektroautos registrierte die  europäische Informationsplattform EAFO im vergangenen Jahr für  Deutschland.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Alles nur Täuschung, da eine Ladesäule mehrere "Stecker" besitzen kann, die man als "Ladepunkte" bezeichnet.


12.02.2017 - Elektromobilität: Oberleitungs-Lkw sollen testweise bei Lübeck und Frankfurt fahren

Anfang 2019 soll es mit Lkw an Oberleitungen losgehen, und zwar  testweise in der Nähe von Lübeck und von Frankfurt am Main. Für den  Test wurden zwei je sechs Kilometer lange Strecken auf der A1 bei  Lübeck und auf der A5 zwischen Darmstadt und dem Flughafen Frankfurt am  Main ausgewählt.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Das macht Sinn?


12.02.2017 - Elektroauto City E-Taxi: Leichtgewicht soll die Innenstädte erobern

In das 3,30 m lange, 1,48 m hohe und 1,66 m breite Fahrzeug passen ein  Fahrer und zwei Passagiere. Das E-Taxi wiegt 450 kg, dazu kommen 6  Akkus (mit jeweils 1,9 kWh) a 15 kg. Es soll mit einer Antriebsleistung  von 14 kW auf eine Höchstgeschwindigkeit von 90 km/h kommen können. Die  Reichweite soll bis zu 120 km betragen. Die Akkus sollen innerhalb von  6 Stunden voll aufgeladen sein.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Bitte beachten "bis zu".


12.02.2017 - Elektromobilität in China − Smog-Produzent, aber Diesel-Feind

Nicht zuletzt durch den Abgasskandal hat das Image von Diesel-Motoren  stark gelitten. Dass es auch komplett ohne geht, beweist China.  Stattdessen setzt das smoggeplagte Land massiv auf E-Mobilität.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


12.02.2017 - "Es gibt einen Hass gegen Verbrenner": Motoren-Papst rechnet mit Elektromobilität ab

Fast alle Autohersteller setzen parallel zum Verbrennungsmotor auch auf  Elektroautos und Hybride − manche sogar komplett. Der berühmte  Motoren-Entwickler Friedrich Indra ist völlig anderer Meinung. Er hält  die E-Mobilität für einen gefährlichen Irrweg.

Lesen Sie weiter bei www.focus.de >>>>>


12.02.2017 - Kommentar: Warum das Elektroauto sich (nicht) durchsetzt

"Doch legt man bei einem durchschnittlichen E-Auto einen Verbrauch von  15 kWh/100 km zugrunde, kommen rund 80 g/km CO2 zusammen."

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Lesenswert, denn dieser Artikel wurde von einem Befürworter von E-Autos geschrieben.


25.01.2017 - Elektromobilität: Praxistest von Oberleitungs−Lkw auf zwei Strecken ab Ende 2018

Nach langer Planung wird es jetzt konkret: Die Oberleitungs−Lkw kommen  − zumindest auf zwei deutschen Autobahnen. Ein Praxistest soll zeigen,  ob sich der Aufwand lohnt, Straßen zu elektrifizieren.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Na ja vielleicht gibt es dann auch Oberleitungs-Pkws und man hätte das leidige Problem der Reichweite bei E-Autos gelöst.


08.01.2017 - Qualcomm zeigt Plattform zum drahlosen Laden von Elektroautos

Einfach auf den Parkplatz oder in die Garage fahren und das Auto wird  automatisch drahtlos aufgeladen − so könnte die elektromobile Zukunft  aussehen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Abgesehen vom illusorischen Wirkungsgrad ist die Ladeleistung von bis zu 22 kW im Vergleich zu den zukünftigen Schnelladesystemen von 350 kW eher bescheiden.


06.01.2017 - Studie zu Abgaswerten − Diesel-Pkw belasten Umwelt stärker als Lkw

Moderne Diesel-Pkw stoßen einer Studie zufolge mehr giftige Stickoxide  aus als Lkw oder Busse. Die Wissenschaftler kritisieren die gängigen  Messmethoden.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>

Mein Kommentar:
Diese Studie findet man bei www.theicct.org


05.01.2017 - Pkw-Neuzulassungen − Höchststand seit der Abwrackprämie

Insgesamt stehen für diesen sogenannten Umweltbonus 1,2 Milliarden Euro zur Verfügung.  Die Mittel sollen für bis zu 400.000 Fahrzeuge reichen und das Programm bis 2020 laufen. Bleibt das Interesse allerdings auf dem bisherigen Niveau,  würde es wohl für etwa 20 Jahre reichen.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


05.01.2017 - Elektroautos bleiben selten auf deutschen Straßen

In Deutschland kamen im vergangenen 11.410 reine Elektroautos neu auf die Straßen, knapp 1000 weniger als im Vorjahr.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.01.2017 - Die E-Auto-Revolution kommt, aber Deutschland hinkt hinterher

Bisher aber sind E-Autos vor allem eins: Ladenhüter.  Erst recht gilt dies unter Privatkunden;  fast die Hälfte der Anträge auf eine Prämie entfiel auf Unternehmen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.01.2017 - E-Auto-Kaufprämie: 9000 Anträge innerhalb von sechs Monaten

Zur Einführung der Kaufprämie ging die Bundesregierung davon aus, dass der  Verkauf von "mindestens 300.000 Fahrzeugen"angeschoben werde.  Von diesem Ziel ist sie noch weit entfernt.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.01.2017 - IG-Metall-Chef: Umstieg auf reine Elektroautos kommt schneller

Die Gewerkschaft IG Metall erwartet trotz der bislang schwachen Nachfrage  einen schnelleren Umstieg auf reine Elektroautos − mit Auswirkungen auf die Beschäftigten in der Branche.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.01.2017 - Dobrindt: E-Autos werden sich durchsetzen

Der Bundesverkehrsminister fordert, die Akzeptanz für Elektro-Autos  auch durch ein breiteres Modellangebot der Hersteller zu steigern.  Zu wenige Varianten seien verfügbar.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.01.2017 - Pläne für Fahrverbote − Weniger Diesel, sauberere Luft?

Wenn die Luft in Städten allzu dreckig wird, sollen  Fahrverbote für Dieselautos kurzfristig Besserung bringen.  Eine entsprechende Verordnung plant das Bundesumweltministerium.  Aber Fahrverbote sind unpopulär.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


02.01.2017 - Tesla: Strafgebühr für Ladesäulen-Blockierer

Tesla-Fahrer, die eine Supercharger-Ladesäule nicht innerhalb von  fünf Minuten räumen, nachdem die Akkus voll geladen sind,  sollen ab sofort eine Strafgebühr zahlen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.01.2017 - Verbrennungsmotor unter Druck

VWs Dieselgate hat eine Entwicklung gestartet, die die Dieseltechnik insgesamt unter Druck setzt und auch den Otto-Motor in Frage stellt.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.01.2017 - Verbraucherschützer erwarten Kostensturz bei Elektroautos

Die durchschnittlichen Kosten für die ersten vier Jahre sollen laut einer Studie ab dem nächsten Jahrzehnt bei Elektroautos denen von Benzin- oder Dieselautos entsprechen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.01.2017 - Studie: Elektroautos mit Batterie sind effizienter als mit Brennstoffzelle

Wissenschaftler der Stanford University und der Technischen Universität  München haben berechnet, welcher Antrieb kosten-effizienter bei der  CO2-Reduzierung ist. Sie kommen zu einem klaren Ergebnis.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


30.11.2016 - Zwischen Ab− und Umbau: VW-Spitze erklärt Belegschaft "Zukunftspakt"

Es ist die größte Umwälzung bei VW seit langem. Der "Zukunftspakt"  soll Milliarden-Kürzungen und Milliarden-Ausgaben bei der Kernmarke  ins Gleichgewicht bringen. Die Belegschaft verlangt Erklärungen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


30.11.2016 - Deutsche Autohersteller bauen schnelle Ladestationen für E−Autos

Um den Absatz von E-Fahrzeugen anzukurbeln, tun sich die deutschen  Autohersteller zusammen. Nach dem Vorbild von Tesla wollen sie  Ladesäulen installieren. Es gibt aber einen wichtigen Unterschied.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


30.11.2016 - Stromtankstellen in ganz Europa

Bei Elektroautos gibt es nach wie vor einen großen Nachteil: die Reichweite.  Daher wollen verschiedene Autobauer nun gemeinsam ein europaweites Netz von  Schnellladestationen aufbauen. Das Stromtanken soll dort nur wenige Minuten dauern.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


26.11.2016 - Chance oder "enormes Problem"? IG Metall ringt mit der E-Mobilität

Die Autoindustrie zählt neben Maschinenbau und Chemie zu den größten deutschen Wirtschaftsbranchen.  Was bedeutet die E-Mobilität für die traditionellen Jobs? IG-Metall und Betriebsräte schwanken zwischen Alarmstimmung und Zuversicht.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


26.11.2016 - VW: Große Pläne für "Weltmarktführer bei E-Mobilität" ab 2025

"Mit Transform 2025+ haben wir den größten Veränderungsprozess in der  Geschichte unserer Marke angestoßen", sagte VW-Markenvorstand Herbert Diess.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


26.11.2016 - Elektroauto: VW stellt neuen E-Golf vor

Der nächste E-Golf soll eine größere Reichweite haben als sein Vorgänger und auch schneller sein.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


26.11.2016 - Meinung: Das immer gleiche Spiel

Schon wieder wehrt sich die deutsche Autoindustrie mit Händen und Füßen gegen Umweltauflagen − diesmal gegen den Rußfilter für Benziner.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


26.11.2016 - Teslas "Supercharger"-Ladestationen für Neukunden nicht mehr gratis

Dass Tesla-Besitzer ihre Elektroautos an den schnellen "Supercharger"- Ladestationen gratis aufladen konnten, war bisher ein Verkaufsargument  und eine Rechtfertigung für den relativ hohen Preis.  Zumindest Neukunden werden bald dafür bezahlen müssen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


26.11.2016 - Elektromobilität: Bundesregierung will flächendeckendes Netz mit Schnellladesäulen

Die Regierung hat eine Strategie beschlossen, mit der sie "alternative Kraftstoffe"  fördern will. Teil davon ist ein 300-Millionen-Euro-Förderprogramm für  5000 Schnell- und 10.000 Normalladesäulen bis 2020.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


16.11.2016 - Post aus Japan: Das rauchende Elektroauto

Ghosns neue Botschaft scheint zu lauten: Reinen Elektroautos mag die  Zukunft gehören. Aber bis ins nächste Jahrzehnt werden Benzinmotoren noch  eine große Rolle spielen und wenn auch nur als Hilfsaggregat.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


16.11.2016 - Wie man die E-Auto-Revolution beschleunigen könnte

Die EU zeigt schon, wo es lang gehen könnte. Der Entwurf einer neuen Direktive,  die 2019 in Kraft treten soll, würde bestimmen, dass jedes neue oder renovierte  Haus in Europa mit einem Ladepunkt für E-Autos ausgestattet sein muss.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


16.11.2016 - Statistik der Woche: Deutschland und die E-Mobilität

Wie kommt die Bundesrepublik beim Einsatz klimaschonender Elektrofahrzeuge voran?  Unsere Zahlen sehen leider noch nicht sonderlich rosig aus.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


05.11.2016 - Tesla Model S - Gewaltige Batterieexplosion tötet Insassen

In Indianapolis kam ein Tesla S von der Straße ab und krachte in einen Baum. Dann explodierten die Batterien und zerlegten den Wagen - für die Insassen kam jede Hilfe zu spät. Sie verbrannten in dem Luxuswagen.

Lesen Sie weiter bei www.stern.de >>>>>


03.11.2016 - Rosige E-Mobil Zukunft?

2030 soll sich der letzte Zündschlüssel in einem neu zugelassenen Auto  mit Verbrennungsmotor drehen, danach sei Schluss mit Diesel und Benzin.

Lesen Sie weiter bei www.eike-klima-energie.eu >>>>>


03.11.2016 - Vom Sinn und Unsinn der Elektroautos

Vom Abschied vom Verbrennungsmotor, knappen Ressourcen und der Koppelung der Energiemärkte

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


03.11.2016 - Netzregeln: Soziologe fordert Verbot eigener Autos

Der Gesetzgeber und die Gesellschaft müssten mehr Mut haben,  um die E-Mobilität voranzutreiben und Emissionen zu begrenzen,  meint der Verkehrsforscher Andreas Knie.  Er plädiert für eine radikale Deregulierung.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


17.10.2016 - Doch kein "Better Place": Das Scheitern von Israels E-Auto-Traum

E-Autos gelten als die Fahrzeuge der Zukunft. Ein Pilotprojekt in Israel, das weltweit als Vorbild dienen sollte, ist allerdings katastrophal gescheitert. Was kann man daraus lernen?

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


15.10.2016 - ADAC: Elektroautos durchweg insgesamt teurer als herkömmliche Autos

Der ADAC hat die tatsächlichen Kilometerkosten für Elektroautos mit vergleichbaren Varianten mit Verbrennungsmotoren gegenübergestellt.  Ein Ergebnis: 5000 Euro Förderprämie könnte die höheren Anschaffungskosten nicht kompensieren.  
... dieser Artikel ist nach wie vor aktuell!

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


15.10.2016 - Bundesrat befürwortet erweiterten Steuerbonus für E-Autos

Käufer von Elektrofahrzeugen werden noch einmal für zehn Jahre von der Kfz-Steuer befreit, Ladeinfrastrukturen gefördert. Einem entsprechenden Gesetzentwurf hat der Bundesrat zugestimmt.  Ab 2030 sollen nur noch emissionsfreie Pkw zugelassen werden.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


06.10.2016 - Zwischenbilanz: Kaufprämie für Elektro-Autos schlägt nicht durch

Drei Monate nach dem Start der staatlichen Finanzförderung für E-Fahrzeuge ist die Resonanz nach wie vor sehr verhalten, obwohl die Pkw-Neuzulassungen insgesamt deutlich zunehmen. In der EU greifen 1,2 Prozent der Käufer zu einem "Stromer".

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


20.09.2016 - Brennstoffzellen-Züge sollen im deutschen Nahverkehr fahren

Mithilfe von Wasserstoff statt Diesel fahren bald die ersten Züge in Deutschland. Sie sind seit Dienstag Blickfänger auf der Bahntechnik-Messe Innotrans.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


15.09.2016 - E-Auto.TV

Verbrauch, Ladeverlust und Wirkungsgrad im E-Auto
 ... man findet hier auch interessante Infos z.B. den E-Auto-Vergleich
 ... Tipp: bei den Kommentaren findet man Angaben zur realen Reichweite

Lesen Sie weiter bei www.e-auto.tv >>>>>


15.09.2016 - RP-Energie-Lexikon

... hier findet man viele Informationen zum Thema "Elektroautos"

Lesen Sie weiter bei www.energie-lexikon.info >>>>>


13.09.2016 - Opel kündigt Opel Ampera-e mit 400 km Reichweite an

Im kommenden Jahr will Opel ein Elektroauto auf die Straße bringen, dessen Reichweite  doppelt so weit sein soll wie die aller Konkurrenten im gleichen Segment.
 ... gilt nur unter idealsten Randbedingungen

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


13.09.2016 - Produktionskapazität für Elektroauto-Batterien soll bis 2020 drastisch steigen

Mehrere Unternehmen bereiten die Produktion von zusammen mehr als 130 Gigawattstunden Kapazität jährlich bis 2020 vor.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


12.09.2016 - Elektroauto-Verehrung und -Subventionierung − eine Politiker-Krankheit

... eine sehr gute Zusammenfassung der Thematik Elektromobilität
 ... besonders pikant "Wie die Industrie gezwungen wurde, E-PKW zu entwickeln"

Lesen Sie weiter bei www.eike-klima-energie.eu >>>>>


12.09.2016 - VW arbeitet an Schnelllade-Projekt für Elektrofahrzeuge

"in 15 Minuten 80 Prozent der Batterie zu laden", sagte Konzernchef Matthias Müller

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


05.09.2016 - Elektromobilität: Experten fordern Steuerbonus auch für E-Fahrräder

Die Bundesregierung will Käufer von Elektroautos für zehn statt fünf Jahre von der Kfz-Steuer befreien.  Sachverständige monierten in einer Anhörung im Bundestag, dass die Förderung deutlich zu kurz greife. 
... was hätte es man vergessen: "Sinnvoll könnte es daher sein, wenn Arbeitnehmer bei Ladestationen einen gewissen Anteil Ökostrom nachweisen müssten, um begünstigt zu werden."

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


05.09.2016 - VW-Betriebsrat und -Konzernchef: E-Kaufprämie nur erster Schritt

Die Kaufprämie für E-Autos wurde von der Industrie als Schrittmacher der Elektromobilität bejubelt.  Inzwischen ist auch VW klar: Entscheidend sind wohl andere Faktoren.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


04.09.2016 - Motorenpapst: Tesla ist katastrophal für die Umwelt

"Bei den Elektroautos werden wir angelogen ohne Ende"

Lesen Sie weiter bei www.c-c-netzwerk.ch >>>>>


04.09.2016 - Mehr Ladepunkte für Elektroautos - aber regional große Unterschiede

In diesem Jahr ist die Zahl der Ladepunkte für Elektroautos in Deutschland deutlich gestiegen:  An 6517 öffentlichen Ladepunkten können E-Autos inzwischen auftanken, Ende letzten Jahres waren es erst 5836.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


01.09.2016 - Autohersteller: Gewichtssenkung statt Stromern

In den USA werden immer noch große Mengen schwerer und benzinfressender Autos verkauft. Hersteller versuchen nun, zumindest das Gewicht zu reduzieren.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


24.08.2016 - Mehr Reichweite, rasantere Beschleunigung: Tesla rüstet Spitzenmodelle mit größeren Akkus auf

Der Elektroauto-Hersteller Tesla will die Vorzüge strombetriebener Fahrzeuge mit Sportwagen-Qualitäten demonstrieren. Die rasantere Beschleunigung wird allein durch einen größeren Akku erreicht.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


21.08.2016 - Das deutsche Energiewende-Wunder: Elektromobilität ganz ohne Strom

Wie man das Volk für dumm verkauft ...

Lesen Sie weiter bei www.windland.ch >>>>>


20.08.2016 - Autoindustrie lehnt Norwegens Pläne gegen Benziner und für Elektroautos ab

Wenn es nach der norwegischen Regierung geht, sollen am besten nur noch Elektroautos wie dieser Tesla durch das Land fahren. Dem VDA schmeckt diese Art Politik nicht.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


20.08.2016 - Norwegen will Diesel und Benziner verbannen − und Förderung für Elektroautos abbauen

Norwegen scheint auf dem Weg zu einem Verbot von Diesel- und Benzinfahrzeugen voranzukommen,  allerdings wird über die bestehenden Subventionen noch diskutiert.  Bricht der Verkauf von Stromern ohne Steuererleichterungen ein?

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


07.08.2016 - Vernichtendes Studienergebnis: Elektroautos sind als Regelenergie-Speicher zu teuer

Wieder ist eine Utopie des EEG in sich zusammengebrochen. Die Rettung des Kurzzeit-Speicherproblems durch Elektroautos ist (für die E-Auto-Besitzer) so teuer, dass es sich nicht rechnet.  Ein wesentlicher Grund: Der gravierende Verschleiß der Akkus.

Lesen Sie weiter bei www.eike-klima-energie.eu >>>>>


07.08.2016 - Elektroauto-Prämie: Branchenverband glaubt noch an Erfolg

Mit einer Kaufprämie soll der Absatz von Elektroautos in Schwung gebracht werden.  Die Fahrzeuge sind aber immer noch Ladenhüter. VDA-Chef Wissmann ist dennoch weiter zuversichtlich.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


07.08.2016 - Bilanz nach einem Monat E-Auto-Kaufprämie fällt bescheiden aus

Das Interesse an der Kaufprämie für Elektroautos bleibt mau. Einen Monat nach dem Start des Angebots am 2. Juli sind beim zuständigen Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) 1791 Anträge eingegangen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


20.07.2016 - Klimaschutz-Plan: EU-Kommission fordert streckenabhängige Straßenmaut

In ihrer neuen Strategie für "emissionsarme Mobilität" spricht sich die EU-Kommission für Straßennutzungsgebühren aus, die sich an den gefahrenen Kilometern orientieren.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


16.07.2016 - Förderung der E-Mobilität: "Elektroautos brauchen mehr als nur Kaufprämie"

Elektroautos brauchen neben einer Kaufprämie nach Expertenmeinung vor allem einen langfristigen Steuervorteil.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


13.07.2016 - Experte fordert realistische Angaben zur Reichweite von Elektroautos

Wie weit man mit einem Elektroauto kommt? Nicht allzu weit, denn die Batterie gibt oft nicht allzu viel her.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


18.06.2016 - Kommentar zu E-Autos: Von Hennen und Eiern

Mehr als 500 Kommentare! Ein Thema was die Leute sehr kontrovers bewerten.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


17.06.2016 - Aus für Diesel und Benziner bis 2050?

Das Beste sind die Kommentare!

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


17.06.2016 - Umweltamt fordert Aus für Diesel und Benzin bis 2050

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


16.06.2016 - Volkswagen unter Strom

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


14.06.2016 - Deutsche Post will bundesweit auf Elektro-Autos umstellen

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


12.06.2016 - Daimler: "Markt für E-Mobilität ist so weit" − neue Modelle kommen

Wer glaubt noch solchen leeren Versprechen: ... Es soll mit einer Ladung bis zu 500 Kilometer weit fahren und in den nächsten Jahren auf den Markt kommen ...

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


10.06.2016 - Fahrtenbuch live, zweiter Teil: Mit dem Elektroauto an einem Tag zurück ins Flachland?

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


08.06.2016 - Fahrtenbuch live: Mit dem Elektroauto vom Flachland in die Alpen

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


06.06.2016 - Norwegen will angeblich bis 2025 Benziner und Diesel-Autos verbieten

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


29.05.2016 - VW e-Golf: Größere Batterie mit 35,8 kWh ab Ende 2016

Wie so oft, sind die Kommentare zu den Artikeln sehr interessant ...

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


26.05.2016 - "iCar": Apple interessiert sich für Autoladestationen

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


19.05.2016 - Elektroautos: Bundesamt für Wirtschaft verspricht schnelle und sichere Abwicklung der Kaufprämie

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


19.05.2016 - Elektroautos: Bitte mit Sonne oder Wind tanken!

Eigentlich lese ich meine Autozeitschrift nur selten und dann nur oberflächlich. Diesmal machte ich eine Ausnahme, denn es ging um alternative Antriebe. Ins Auge fiel mir der Renault Zoe, ein Auto das Herr Hans-Josef Fell fährt (er erzählte stolz davon in einer öffentlichen Veranstaltung). Eine technische Angabe konnte ich zunächst nicht glauben ...

Lesen Sie weiter bei >>>>>


19.05.2016 - Elektroauto: Tesla braucht über eine Milliarde Dollar mehr für Produktion des Model 3

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


18.05.2016 - Grüne: Spritschlucker-Fahrer sollten für E-Auto-Prämie zahlen

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


17.05.2016 - Ministerialbeirat warnt vor Kaufprämie für E-Autos

Der Wissenschaftliche Beirat beim Bundeswirtschaftsministerium betont, dass es "nicht nützlich" sei, "die breite Anwendung der heute bekannten ineffizienten Technik zu subventionieren".

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


20.01.2016 - Abenteuer Reichweite

"Aufgrund dieser Erfahrungen dürfen wir uns jetzt schon an ein Pauschalurteil heranwagen: 130 bis 150 Kilometer, das ist Elektroauto-Reichweite heutzutage mit dünner bis gar keiner Reserve."

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


21.03.2017 - Was wäre, wenn wir alle elektrisch fahren würden?

Wäre es nicht schön, wenn wir abgasfrei mobil wären? Ist das in Zukunft  möglich? Und müssen wir dann auf das Saarland verzichten? Vince Ebert  wagt einen Blick in die Zukunft.

Lesen Sie weiter bei www.spektrum.de >>>>>

Mein Kommentar:
Auf den Punkt gebracht! Absolut lesenswert!


21.03.2017 - Amerikanische Elektroautohersteller fürchten Subventionsabbau

Tesla und Co. verkaufen sich auch deshalb gut, weil viele  US-Bundesstaaten generöse Steuererleichterungen bieten. Das könnte sich  unter Trump nun ändern.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Ich träume mal ... die EEG-Subventionen werden gestrichen.


21.03.2017 - Kia Soul EV mit 30 kWh soll bis zu 250 km weit fahren

Kia stattet den Soul EV ab sofort mit Akkus aus, die 30 statt bislang  27 Kilowattstunden (kWh) fassen. Durch einen von 14,7 auf 14,3 kWh  gesenkten Stromverbrauch, zu dem auch eine Bestückung mit Eco-Reifen  von Michelin beitragen soll, verspricht Kia nun eine Reichweite von bis  zu 250 Kilometer im NEFZ.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Wer rechnen kann kommt beim Testverbrauch von 15,2 kWh/100 km auf eine Reichweite von 197 km!


21.03.2017 - Elektroautos: Tesla besorgt sich Geld für Produktion des Model 3

Mit Hilfe neuer Aktien und einer Wandelanleihe will sich der  Elektroauthersteller umgerechnet gut 1 Milliarde Euro beschaffen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


21.03.2017 - Spritverbrauch: Trump stellt Umweltregeln für Autos auf den Prüfstand

Erst hat Donald Trump die Autobranche mit der Drohung von Strafzöllen  aufgeschreckt, nun ist es an der Zeit für Geschenke. Der Präsident  stellt die Weichen, eine erst kürzlich beschlossene Straffung der  Umweltregeln zurückzunehmen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Keine gute Nachrichten für Tesla.


21.03.2017 - Zahlen, bitte! Der Weg zur Elektromobilität führt über 35.000 Ladepunkte

Mit der Frage, wie viel Ladeinfrastruktur insgesamt für eine Million  Elektroautos nötig ist, haben sich Forscher des DLR und des KIT  beschäftigt. Ihre Handlungsempfehlungen sind ambitioniert.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Die entscheidende Frage wo die Energie herkommen soll, ist anscheinend nicht untersucht worden.


21.03.2017 - Was wäre, wenn wir alle elektrisch fahren würden?

Wäre es nicht schön, wenn wir abgasfrei mobil wären? Ist das in Zukunft  möglich? Und müssen wir dann auf das Saarland verzichten? Vince Ebert  wagt einen Blick in die Zukunft.

Lesen Sie weiter bei www.spektrum.de >>>>>

Mein Kommentar:
Auf den Punkt gebracht! Absolut lesenswert!


21.03.2017 - Amerikanische Elektroautohersteller fürchten Subventionsabbau

Tesla und Co. verkaufen sich auch deshalb gut, weil viele  US-Bundesstaaten generöse Steuererleichterungen bieten. Das könnte sich  unter Trump nun ändern.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Ich träume mal ... die EEG-Subventionen werden gestrichen.


21.03.2017 - Kia Soul EV mit 30 kWh soll bis zu 250 km weit fahren

Kia stattet den Soul EV ab sofort mit Akkus aus, die 30 statt bislang  27 Kilowattstunden (kWh) fassen. Durch einen von 14,7 auf 14,3 kWh  gesenkten Stromverbrauch, zu dem auch eine Bestückung mit Eco-Reifen  von Michelin beitragen soll, verspricht Kia nun eine Reichweite von bis  zu 250 Kilometer im NEFZ.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Wer rechnen kann kommt beim Testverbrauch von 15,2 kWh/100 km auf eine Reichweite von 197 km!


21.03.2017 - Elektroautos: Tesla besorgt sich Geld für Produktion des Model 3

Mit Hilfe neuer Aktien und einer Wandelanleihe will sich der  Elektroauthersteller umgerechnet gut 1 Milliarde Euro beschaffen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


21.03.2017 - Spritverbrauch: Trump stellt Umweltregeln für Autos auf den Prüfstand

Erst hat Donald Trump die Autobranche mit der Drohung von Strafzöllen  aufgeschreckt, nun ist es an der Zeit für Geschenke. Der Präsident  stellt die Weichen, eine erst kürzlich beschlossene Straffung der  Umweltregeln zurückzunehmen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Keine gute Nachrichten für Tesla.


21.03.2017 - Zahlen, bitte! Der Weg zur Elektromobilität führt über 35.000 Ladepunkte

Mit der Frage, wie viel Ladeinfrastruktur insgesamt für eine Million  Elektroautos nötig ist, haben sich Forscher des DLR und des KIT  beschäftigt. Ihre Handlungsempfehlungen sind ambitioniert.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Die entscheidende Frage wo die Energie herkommen soll, ist anscheinend nicht untersucht worden.


06.03.2017 - Lithium-Ionen-Akku-Pionier stellt Arbeiten für neuen Akku vor

Besonders für die Automobilindustrie könnten die schnell aufladbaren  neuen Akkus durch ihre höhere Energiedichte von Interesse sein.  Außerdem sollen sie mit der neuen Technik länger halten und weniger  anfällig für Feuer und Explosionen sein.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Klingt interessant, aber solche Artikel kommen alle Jahre wieder.


27.02.2017 - Elektroautos: Tesla verringert seinen Verlust

Der Elektroautohersteller hat seinen Umsatz im vergangenen Quartal gut  gesteigert und den Verlust eingezäunt.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


27.02.2017 - Elektroautos: Auch der Smart Forfour wird elektrisch

Ab März soll die komplette Smart-Flotte nicht nur mit  Verbrennungsmotor, sondern auch elektrisch betrieben erhältlich sein.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Geschätzte Reichweite: 120 km


27.02.2017 - "Statistisch gesehen": Elektroautos setzen sich trotz Prämie nicht durch

Die Bundesregierung will mehr Elektroautos auf Deutschlands Straßen  bringen, unter anderem mit der Kaufprämie für Elektroautos. Diese wird  aber nur selten in Anspruch genommen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


27.02.2017 - Spritfresser und Diesel könnten E-Auto-Prämie finanzieren

Die Deutschen kaufen zu wenig Elektroautos, findet die Bundesregierung.  Sie will die Nachfrage ankurbeln, wofür finanzielle Anreize ein  probates Mittel wären. Doch wo soll das Geld herkommen?

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine tolle Idee, wie sie JEDEM Autofahrer Geld abknöpfen kann


12.02.2017 - Elektroautos: Zahl der Ladepunkte fast verfünffacht

24667 öffentliche Ladepunkte für Elektroautos registrierte die  europäische Informationsplattform EAFO im vergangenen Jahr für  Deutschland.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Alles nur Täuschung, da eine Ladesäule mehrere "Stecker" besitzen kann, die man als "Ladepunkte" bezeichnet.


12.02.2017 - Elektromobilität: Oberleitungs-Lkw sollen testweise bei Lübeck und Frankfurt fahren

Anfang 2019 soll es mit Lkw an Oberleitungen losgehen, und zwar  testweise in der Nähe von Lübeck und von Frankfurt am Main. Für den  Test wurden zwei je sechs Kilometer lange Strecken auf der A1 bei  Lübeck und auf der A5 zwischen Darmstadt und dem Flughafen Frankfurt am  Main ausgewählt.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Das macht Sinn?


12.02.2017 - Elektroauto City E-Taxi: Leichtgewicht soll die Innenstädte erobern

In das 3,30 m lange, 1,48 m hohe und 1,66 m breite Fahrzeug passen ein  Fahrer und zwei Passagiere. Das E-Taxi wiegt 450 kg, dazu kommen 6  Akkus (mit jeweils 1,9 kWh) a 15 kg. Es soll mit einer Antriebsleistung  von 14 kW auf eine Höchstgeschwindigkeit von 90 km/h kommen können. Die  Reichweite soll bis zu 120 km betragen. Die Akkus sollen innerhalb von  6 Stunden voll aufgeladen sein.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Bitte beachten "bis zu".


12.02.2017 - Elektromobilität in China − Smog-Produzent, aber Diesel-Feind

Nicht zuletzt durch den Abgasskandal hat das Image von Diesel-Motoren  stark gelitten. Dass es auch komplett ohne geht, beweist China.  Stattdessen setzt das smoggeplagte Land massiv auf E-Mobilität.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


12.02.2017 - "Es gibt einen Hass gegen Verbrenner": Motoren-Papst rechnet mit Elektromobilität ab

Fast alle Autohersteller setzen parallel zum Verbrennungsmotor auch auf  Elektroautos und Hybride − manche sogar komplett. Der berühmte  Motoren-Entwickler Friedrich Indra ist völlig anderer Meinung. Er hält  die E-Mobilität für einen gefährlichen Irrweg.

Lesen Sie weiter bei www.focus.de >>>>>


12.02.2017 - Kommentar: Warum das Elektroauto sich (nicht) durchsetzt

"Doch legt man bei einem durchschnittlichen E-Auto einen Verbrauch von  15 kWh/100 km zugrunde, kommen rund 80 g/km CO2 zusammen."

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Lesenswert, denn dieser Artikel wurde von einem Befürworter von E-Autos geschrieben.


25.01.2017 - Elektromobilität: Praxistest von Oberleitungs−Lkw auf zwei Strecken ab Ende 2018

Nach langer Planung wird es jetzt konkret: Die Oberleitungs−Lkw kommen  − zumindest auf zwei deutschen Autobahnen. Ein Praxistest soll zeigen,  ob sich der Aufwand lohnt, Straßen zu elektrifizieren.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Na ja vielleicht gibt es dann auch Oberleitungs-Pkws und man hätte das leidige Problem der Reichweite bei E-Autos gelöst.


08.01.2017 - Qualcomm zeigt Plattform zum drahlosen Laden von Elektroautos

Einfach auf den Parkplatz oder in die Garage fahren und das Auto wird  automatisch drahtlos aufgeladen − so könnte die elektromobile Zukunft  aussehen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Abgesehen vom illusorischen Wirkungsgrad ist die Ladeleistung von bis zu 22 kW im Vergleich zu den zukünftigen Schnelladesystemen von 350 kW eher bescheiden.


06.01.2017 - Studie zu Abgaswerten − Diesel-Pkw belasten Umwelt stärker als Lkw

Moderne Diesel-Pkw stoßen einer Studie zufolge mehr giftige Stickoxide  aus als Lkw oder Busse. Die Wissenschaftler kritisieren die gängigen  Messmethoden.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>

Mein Kommentar:
Diese Studie findet man bei www.theicct.org


05.01.2017 - Pkw-Neuzulassungen − Höchststand seit der Abwrackprämie

Insgesamt stehen für diesen sogenannten Umweltbonus 1,2 Milliarden Euro zur Verfügung.  Die Mittel sollen für bis zu 400.000 Fahrzeuge reichen und das Programm bis 2020 laufen. Bleibt das Interesse allerdings auf dem bisherigen Niveau,  würde es wohl für etwa 20 Jahre reichen.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


05.01.2017 - Elektroautos bleiben selten auf deutschen Straßen

In Deutschland kamen im vergangenen 11.410 reine Elektroautos neu auf die Straßen, knapp 1000 weniger als im Vorjahr.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.01.2017 - Die E-Auto-Revolution kommt, aber Deutschland hinkt hinterher

Bisher aber sind E-Autos vor allem eins: Ladenhüter.  Erst recht gilt dies unter Privatkunden;  fast die Hälfte der Anträge auf eine Prämie entfiel auf Unternehmen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.01.2017 - E-Auto-Kaufprämie: 9000 Anträge innerhalb von sechs Monaten

Zur Einführung der Kaufprämie ging die Bundesregierung davon aus, dass der  Verkauf von "mindestens 300.000 Fahrzeugen"angeschoben werde.  Von diesem Ziel ist sie noch weit entfernt.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.01.2017 - IG-Metall-Chef: Umstieg auf reine Elektroautos kommt schneller

Die Gewerkschaft IG Metall erwartet trotz der bislang schwachen Nachfrage  einen schnelleren Umstieg auf reine Elektroautos − mit Auswirkungen auf die Beschäftigten in der Branche.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.01.2017 - Dobrindt: E-Autos werden sich durchsetzen

Der Bundesverkehrsminister fordert, die Akzeptanz für Elektro-Autos  auch durch ein breiteres Modellangebot der Hersteller zu steigern.  Zu wenige Varianten seien verfügbar.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.01.2017 - Pläne für Fahrverbote − Weniger Diesel, sauberere Luft?

Wenn die Luft in Städten allzu dreckig wird, sollen  Fahrverbote für Dieselautos kurzfristig Besserung bringen.  Eine entsprechende Verordnung plant das Bundesumweltministerium.  Aber Fahrverbote sind unpopulär.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


02.01.2017 - Tesla: Strafgebühr für Ladesäulen-Blockierer

Tesla-Fahrer, die eine Supercharger-Ladesäule nicht innerhalb von  fünf Minuten räumen, nachdem die Akkus voll geladen sind,  sollen ab sofort eine Strafgebühr zahlen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.01.2017 - Verbrennungsmotor unter Druck

VWs Dieselgate hat eine Entwicklung gestartet, die die Dieseltechnik insgesamt unter Druck setzt und auch den Otto-Motor in Frage stellt.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.01.2017 - Verbraucherschützer erwarten Kostensturz bei Elektroautos

Die durchschnittlichen Kosten für die ersten vier Jahre sollen laut einer Studie ab dem nächsten Jahrzehnt bei Elektroautos denen von Benzin- oder Dieselautos entsprechen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.01.2017 - Studie: Elektroautos mit Batterie sind effizienter als mit Brennstoffzelle

Wissenschaftler der Stanford University und der Technischen Universität  München haben berechnet, welcher Antrieb kosten-effizienter bei der  CO2-Reduzierung ist. Sie kommen zu einem klaren Ergebnis.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


30.11.2016 - Zwischen Ab− und Umbau: VW-Spitze erklärt Belegschaft "Zukunftspakt"

Es ist die größte Umwälzung bei VW seit langem. Der "Zukunftspakt"  soll Milliarden-Kürzungen und Milliarden-Ausgaben bei der Kernmarke  ins Gleichgewicht bringen. Die Belegschaft verlangt Erklärungen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


30.11.2016 - Deutsche Autohersteller bauen schnelle Ladestationen für E−Autos

Um den Absatz von E-Fahrzeugen anzukurbeln, tun sich die deutschen  Autohersteller zusammen. Nach dem Vorbild von Tesla wollen sie  Ladesäulen installieren. Es gibt aber einen wichtigen Unterschied.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


30.11.2016 - Stromtankstellen in ganz Europa

Bei Elektroautos gibt es nach wie vor einen großen Nachteil: die Reichweite.  Daher wollen verschiedene Autobauer nun gemeinsam ein europaweites Netz von  Schnellladestationen aufbauen. Das Stromtanken soll dort nur wenige Minuten dauern.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


26.11.2016 - Chance oder "enormes Problem"? IG Metall ringt mit der E-Mobilität

Die Autoindustrie zählt neben Maschinenbau und Chemie zu den größten deutschen Wirtschaftsbranchen.  Was bedeutet die E-Mobilität für die traditionellen Jobs? IG-Metall und Betriebsräte schwanken zwischen Alarmstimmung und Zuversicht.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


26.11.2016 - VW: Große Pläne für "Weltmarktführer bei E-Mobilität" ab 2025

"Mit Transform 2025+ haben wir den größten Veränderungsprozess in der  Geschichte unserer Marke angestoßen", sagte VW-Markenvorstand Herbert Diess.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


26.11.2016 - Elektroauto: VW stellt neuen E-Golf vor

Der nächste E-Golf soll eine größere Reichweite haben als sein Vorgänger und auch schneller sein.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


26.11.2016 - Meinung: Das immer gleiche Spiel

Schon wieder wehrt sich die deutsche Autoindustrie mit Händen und Füßen gegen Umweltauflagen − diesmal gegen den Rußfilter für Benziner.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


26.11.2016 - Teslas "Supercharger"-Ladestationen für Neukunden nicht mehr gratis

Dass Tesla-Besitzer ihre Elektroautos an den schnellen "Supercharger"- Ladestationen gratis aufladen konnten, war bisher ein Verkaufsargument  und eine Rechtfertigung für den relativ hohen Preis.  Zumindest Neukunden werden bald dafür bezahlen müssen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


26.11.2016 - Elektromobilität: Bundesregierung will flächendeckendes Netz mit Schnellladesäulen

Die Regierung hat eine Strategie beschlossen, mit der sie "alternative Kraftstoffe"  fördern will. Teil davon ist ein 300-Millionen-Euro-Förderprogramm für  5000 Schnell- und 10.000 Normalladesäulen bis 2020.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


16.11.2016 - Post aus Japan: Das rauchende Elektroauto

Ghosns neue Botschaft scheint zu lauten: Reinen Elektroautos mag die  Zukunft gehören. Aber bis ins nächste Jahrzehnt werden Benzinmotoren noch  eine große Rolle spielen und wenn auch nur als Hilfsaggregat.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


16.11.2016 - Wie man die E-Auto-Revolution beschleunigen könnte

Die EU zeigt schon, wo es lang gehen könnte. Der Entwurf einer neuen Direktive,  die 2019 in Kraft treten soll, würde bestimmen, dass jedes neue oder renovierte  Haus in Europa mit einem Ladepunkt für E-Autos ausgestattet sein muss.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


16.11.2016 - Statistik der Woche: Deutschland und die E-Mobilität

Wie kommt die Bundesrepublik beim Einsatz klimaschonender Elektrofahrzeuge voran?  Unsere Zahlen sehen leider noch nicht sonderlich rosig aus.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


05.11.2016 - Tesla Model S - Gewaltige Batterieexplosion tötet Insassen

In Indianapolis kam ein Tesla S von der Straße ab und krachte in einen Baum. Dann explodierten die Batterien und zerlegten den Wagen - für die Insassen kam jede Hilfe zu spät. Sie verbrannten in dem Luxuswagen.

Lesen Sie weiter bei www.stern.de >>>>>


03.11.2016 - Rosige E-Mobil Zukunft?

2030 soll sich der letzte Zündschlüssel in einem neu zugelassenen Auto  mit Verbrennungsmotor drehen, danach sei Schluss mit Diesel und Benzin.

Lesen Sie weiter bei www.eike-klima-energie.eu >>>>>


03.11.2016 - Vom Sinn und Unsinn der Elektroautos

Vom Abschied vom Verbrennungsmotor, knappen Ressourcen und der Koppelung der Energiemärkte

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


03.11.2016 - Netzregeln: Soziologe fordert Verbot eigener Autos

Der Gesetzgeber und die Gesellschaft müssten mehr Mut haben,  um die E-Mobilität voranzutreiben und Emissionen zu begrenzen,  meint der Verkehrsforscher Andreas Knie.  Er plädiert für eine radikale Deregulierung.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


17.10.2016 - Doch kein "Better Place": Das Scheitern von Israels E-Auto-Traum

E-Autos gelten als die Fahrzeuge der Zukunft. Ein Pilotprojekt in Israel, das weltweit als Vorbild dienen sollte, ist allerdings katastrophal gescheitert. Was kann man daraus lernen?

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


15.10.2016 - ADAC: Elektroautos durchweg insgesamt teurer als herkömmliche Autos

Der ADAC hat die tatsächlichen Kilometerkosten für Elektroautos mit vergleichbaren Varianten mit Verbrennungsmotoren gegenübergestellt.  Ein Ergebnis: 5000 Euro Förderprämie könnte die höheren Anschaffungskosten nicht kompensieren.  
... dieser Artikel ist nach wie vor aktuell!

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


15.10.2016 - Bundesrat befürwortet erweiterten Steuerbonus für E-Autos

Käufer von Elektrofahrzeugen werden noch einmal für zehn Jahre von der Kfz-Steuer befreit, Ladeinfrastrukturen gefördert. Einem entsprechenden Gesetzentwurf hat der Bundesrat zugestimmt.  Ab 2030 sollen nur noch emissionsfreie Pkw zugelassen werden.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


06.10.2016 - Zwischenbilanz: Kaufprämie für Elektro-Autos schlägt nicht durch

Drei Monate nach dem Start der staatlichen Finanzförderung für E-Fahrzeuge ist die Resonanz nach wie vor sehr verhalten, obwohl die Pkw-Neuzulassungen insgesamt deutlich zunehmen. In der EU greifen 1,2 Prozent der Käufer zu einem "Stromer".

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


20.09.2016 - Brennstoffzellen-Züge sollen im deutschen Nahverkehr fahren

Mithilfe von Wasserstoff statt Diesel fahren bald die ersten Züge in Deutschland. Sie sind seit Dienstag Blickfänger auf der Bahntechnik-Messe Innotrans.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


15.09.2016 - E-Auto.TV

Verbrauch, Ladeverlust und Wirkungsgrad im E-Auto
 ... man findet hier auch interessante Infos z.B. den E-Auto-Vergleich
 ... Tipp: bei den Kommentaren findet man Angaben zur realen Reichweite

Lesen Sie weiter bei www.e-auto.tv >>>>>


15.09.2016 - RP-Energie-Lexikon

... hier findet man viele Informationen zum Thema "Elektroautos"

Lesen Sie weiter bei www.energie-lexikon.info >>>>>


13.09.2016 - Opel kündigt Opel Ampera-e mit 400 km Reichweite an

Im kommenden Jahr will Opel ein Elektroauto auf die Straße bringen, dessen Reichweite  doppelt so weit sein soll wie die aller Konkurrenten im gleichen Segment.
 ... gilt nur unter idealsten Randbedingungen

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


13.09.2016 - Produktionskapazität für Elektroauto-Batterien soll bis 2020 drastisch steigen

Mehrere Unternehmen bereiten die Produktion von zusammen mehr als 130 Gigawattstunden Kapazität jährlich bis 2020 vor.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


12.09.2016 - Elektroauto-Verehrung und -Subventionierung − eine Politiker-Krankheit

... eine sehr gute Zusammenfassung der Thematik Elektromobilität
 ... besonders pikant "Wie die Industrie gezwungen wurde, E-PKW zu entwickeln"

Lesen Sie weiter bei www.eike-klima-energie.eu >>>>>


12.09.2016 - VW arbeitet an Schnelllade-Projekt für Elektrofahrzeuge

"in 15 Minuten 80 Prozent der Batterie zu laden", sagte Konzernchef Matthias Müller

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


05.09.2016 - Elektromobilität: Experten fordern Steuerbonus auch für E-Fahrräder

Die Bundesregierung will Käufer von Elektroautos für zehn statt fünf Jahre von der Kfz-Steuer befreien.  Sachverständige monierten in einer Anhörung im Bundestag, dass die Förderung deutlich zu kurz greife. 
... was hätte es man vergessen: "Sinnvoll könnte es daher sein, wenn Arbeitnehmer bei Ladestationen einen gewissen Anteil Ökostrom nachweisen müssten, um begünstigt zu werden."

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


05.09.2016 - VW-Betriebsrat und -Konzernchef: E-Kaufprämie nur erster Schritt

Die Kaufprämie für E-Autos wurde von der Industrie als Schrittmacher der Elektromobilität bejubelt.  Inzwischen ist auch VW klar: Entscheidend sind wohl andere Faktoren.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


04.09.2016 - Motorenpapst: Tesla ist katastrophal für die Umwelt

"Bei den Elektroautos werden wir angelogen ohne Ende"

Lesen Sie weiter bei www.c-c-netzwerk.ch >>>>>


04.09.2016 - Mehr Ladepunkte für Elektroautos - aber regional große Unterschiede

In diesem Jahr ist die Zahl der Ladepunkte für Elektroautos in Deutschland deutlich gestiegen:  An 6517 öffentlichen Ladepunkten können E-Autos inzwischen auftanken, Ende letzten Jahres waren es erst 5836.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


01.09.2016 - Autohersteller: Gewichtssenkung statt Stromern

In den USA werden immer noch große Mengen schwerer und benzinfressender Autos verkauft. Hersteller versuchen nun, zumindest das Gewicht zu reduzieren.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


24.08.2016 - Mehr Reichweite, rasantere Beschleunigung: Tesla rüstet Spitzenmodelle mit größeren Akkus auf

Der Elektroauto-Hersteller Tesla will die Vorzüge strombetriebener Fahrzeuge mit Sportwagen-Qualitäten demonstrieren. Die rasantere Beschleunigung wird allein durch einen größeren Akku erreicht.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


21.08.2016 - Das deutsche Energiewende-Wunder: Elektromobilität ganz ohne Strom

Wie man das Volk für dumm verkauft ...

Lesen Sie weiter bei www.windland.ch >>>>>


20.08.2016 - Autoindustrie lehnt Norwegens Pläne gegen Benziner und für Elektroautos ab

Wenn es nach der norwegischen Regierung geht, sollen am besten nur noch Elektroautos wie dieser Tesla durch das Land fahren. Dem VDA schmeckt diese Art Politik nicht.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


20.08.2016 - Norwegen will Diesel und Benziner verbannen − und Förderung für Elektroautos abbauen

Norwegen scheint auf dem Weg zu einem Verbot von Diesel- und Benzinfahrzeugen voranzukommen,  allerdings wird über die bestehenden Subventionen noch diskutiert.  Bricht der Verkauf von Stromern ohne Steuererleichterungen ein?

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


07.08.2016 - Vernichtendes Studienergebnis: Elektroautos sind als Regelenergie-Speicher zu teuer

Wieder ist eine Utopie des EEG in sich zusammengebrochen. Die Rettung des Kurzzeit-Speicherproblems durch Elektroautos ist (für die E-Auto-Besitzer) so teuer, dass es sich nicht rechnet.  Ein wesentlicher Grund: Der gravierende Verschleiß der Akkus.

Lesen Sie weiter bei www.eike-klima-energie.eu >>>>>


07.08.2016 - Elektroauto-Prämie: Branchenverband glaubt noch an Erfolg

Mit einer Kaufprämie soll der Absatz von Elektroautos in Schwung gebracht werden.  Die Fahrzeuge sind aber immer noch Ladenhüter. VDA-Chef Wissmann ist dennoch weiter zuversichtlich.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


07.08.2016 - Bilanz nach einem Monat E-Auto-Kaufprämie fällt bescheiden aus

Das Interesse an der Kaufprämie für Elektroautos bleibt mau. Einen Monat nach dem Start des Angebots am 2. Juli sind beim zuständigen Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) 1791 Anträge eingegangen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


20.07.2016 - Klimaschutz-Plan: EU-Kommission fordert streckenabhängige Straßenmaut

In ihrer neuen Strategie für "emissionsarme Mobilität" spricht sich die EU-Kommission für Straßennutzungsgebühren aus, die sich an den gefahrenen Kilometern orientieren.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


16.07.2016 - Förderung der E-Mobilität: "Elektroautos brauchen mehr als nur Kaufprämie"

Elektroautos brauchen neben einer Kaufprämie nach Expertenmeinung vor allem einen langfristigen Steuervorteil.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


13.07.2016 - Experte fordert realistische Angaben zur Reichweite von Elektroautos

Wie weit man mit einem Elektroauto kommt? Nicht allzu weit, denn die Batterie gibt oft nicht allzu viel her.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


18.06.2016 - Kommentar zu E-Autos: Von Hennen und Eiern

Mehr als 500 Kommentare! Ein Thema was die Leute sehr kontrovers bewerten.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


17.06.2016 - Aus für Diesel und Benziner bis 2050?

Das Beste sind die Kommentare!

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


17.06.2016 - Umweltamt fordert Aus für Diesel und Benzin bis 2050

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


16.06.2016 - Volkswagen unter Strom

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


14.06.2016 - Deutsche Post will bundesweit auf Elektro-Autos umstellen

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


12.06.2016 - Daimler: "Markt für E-Mobilität ist so weit" − neue Modelle kommen

Wer glaubt noch solchen leeren Versprechen: ... Es soll mit einer Ladung bis zu 500 Kilometer weit fahren und in den nächsten Jahren auf den Markt kommen ...

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


10.06.2016 - Fahrtenbuch live, zweiter Teil: Mit dem Elektroauto an einem Tag zurück ins Flachland?

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


08.06.2016 - Fahrtenbuch live: Mit dem Elektroauto vom Flachland in die Alpen

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


06.06.2016 - Norwegen will angeblich bis 2025 Benziner und Diesel-Autos verbieten

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


29.05.2016 - VW e-Golf: Größere Batterie mit 35,8 kWh ab Ende 2016

Wie so oft, sind die Kommentare zu den Artikeln sehr interessant ...

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


26.05.2016 - "iCar": Apple interessiert sich für Autoladestationen

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


19.05.2016 - Elektroautos: Bundesamt für Wirtschaft verspricht schnelle und sichere Abwicklung der Kaufprämie

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


19.05.2016 - Elektroautos: Bitte mit Sonne oder Wind tanken!

Eigentlich lese ich meine Autozeitschrift nur selten und dann nur oberflächlich. Diesmal machte ich eine Ausnahme, denn es ging um alternative Antriebe. Ins Auge fiel mir der Renault Zoe, ein Auto das Herr Hans-Josef Fell fährt (er erzählte stolz davon in einer öffentlichen Veranstaltung). Eine technische Angabe konnte ich zunächst nicht glauben ...

Lesen Sie weiter bei >>>>>


19.05.2016 - Elektroauto: Tesla braucht über eine Milliarde Dollar mehr für Produktion des Model 3

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


18.05.2016 - Grüne: Spritschlucker-Fahrer sollten für E-Auto-Prämie zahlen

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


17.05.2016 - Ministerialbeirat warnt vor Kaufprämie für E-Autos

Der Wissenschaftliche Beirat beim Bundeswirtschaftsministerium betont, dass es "nicht nützlich" sei, "die breite Anwendung der heute bekannten ineffizienten Technik zu subventionieren".

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


20.01.2016 - Abenteuer Reichweite

"Aufgrund dieser Erfahrungen dürfen wir uns jetzt schon an ein Pauschalurteil heranwagen: 130 bis 150 Kilometer, das ist Elektroauto-Reichweite heutzutage mit dünner bis gar keiner Reserve."

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


21.03.2017 - Was wäre, wenn wir alle elektrisch fahren würden?

Wäre es nicht schön, wenn wir abgasfrei mobil wären? Ist das in Zukunft  möglich? Und müssen wir dann auf das Saarland verzichten? Vince Ebert  wagt einen Blick in die Zukunft.

Lesen Sie weiter bei www.spektrum.de >>>>>

Mein Kommentar:
Auf den Punkt gebracht! Absolut lesenswert!


21.03.2017 - Amerikanische Elektroautohersteller fürchten Subventionsabbau

Tesla und Co. verkaufen sich auch deshalb gut, weil viele  US-Bundesstaaten generöse Steuererleichterungen bieten. Das könnte sich  unter Trump nun ändern.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Ich träume mal ... die EEG-Subventionen werden gestrichen.


21.03.2017 - Kia Soul EV mit 30 kWh soll bis zu 250 km weit fahren

Kia stattet den Soul EV ab sofort mit Akkus aus, die 30 statt bislang  27 Kilowattstunden (kWh) fassen. Durch einen von 14,7 auf 14,3 kWh  gesenkten Stromverbrauch, zu dem auch eine Bestückung mit Eco-Reifen  von Michelin beitragen soll, verspricht Kia nun eine Reichweite von bis  zu 250 Kilometer im NEFZ.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Wer rechnen kann kommt beim Testverbrauch von 15,2 kWh/100 km auf eine Reichweite von 197 km!


21.03.2017 - Elektroautos: Tesla besorgt sich Geld für Produktion des Model 3

Mit Hilfe neuer Aktien und einer Wandelanleihe will sich der  Elektroauthersteller umgerechnet gut 1 Milliarde Euro beschaffen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


21.03.2017 - Spritverbrauch: Trump stellt Umweltregeln für Autos auf den Prüfstand

Erst hat Donald Trump die Autobranche mit der Drohung von Strafzöllen  aufgeschreckt, nun ist es an der Zeit für Geschenke. Der Präsident  stellt die Weichen, eine erst kürzlich beschlossene Straffung der  Umweltregeln zurückzunehmen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Keine gute Nachrichten für Tesla.


21.03.2017 - Zahlen, bitte! Der Weg zur Elektromobilität führt über 35.000 Ladepunkte

Mit der Frage, wie viel Ladeinfrastruktur insgesamt für eine Million  Elektroautos nötig ist, haben sich Forscher des DLR und des KIT  beschäftigt. Ihre Handlungsempfehlungen sind ambitioniert.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Die entscheidende Frage wo die Energie herkommen soll, ist anscheinend nicht untersucht worden.


21.03.2017 - Was wäre, wenn wir alle elektrisch fahren würden?

Wäre es nicht schön, wenn wir abgasfrei mobil wären? Ist das in Zukunft  möglich? Und müssen wir dann auf das Saarland verzichten? Vince Ebert  wagt einen Blick in die Zukunft.

Lesen Sie weiter bei www.spektrum.de >>>>>

Mein Kommentar:
Auf den Punkt gebracht! Absolut lesenswert!


21.03.2017 - Amerikanische Elektroautohersteller fürchten Subventionsabbau

Tesla und Co. verkaufen sich auch deshalb gut, weil viele  US-Bundesstaaten generöse Steuererleichterungen bieten. Das könnte sich  unter Trump nun ändern.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Ich träume mal ... die EEG-Subventionen werden gestrichen.


21.03.2017 - Kia Soul EV mit 30 kWh soll bis zu 250 km weit fahren

Kia stattet den Soul EV ab sofort mit Akkus aus, die 30 statt bislang  27 Kilowattstunden (kWh) fassen. Durch einen von 14,7 auf 14,3 kWh  gesenkten Stromverbrauch, zu dem auch eine Bestückung mit Eco-Reifen  von Michelin beitragen soll, verspricht Kia nun eine Reichweite von bis  zu 250 Kilometer im NEFZ.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Wer rechnen kann kommt beim Testverbrauch von 15,2 kWh/100 km auf eine Reichweite von 197 km!


21.03.2017 - Elektroautos: Tesla besorgt sich Geld für Produktion des Model 3

Mit Hilfe neuer Aktien und einer Wandelanleihe will sich der  Elektroauthersteller umgerechnet gut 1 Milliarde Euro beschaffen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


21.03.2017 - Spritverbrauch: Trump stellt Umweltregeln für Autos auf den Prüfstand

Erst hat Donald Trump die Autobranche mit der Drohung von Strafzöllen  aufgeschreckt, nun ist es an der Zeit für Geschenke. Der Präsident  stellt die Weichen, eine erst kürzlich beschlossene Straffung der  Umweltregeln zurückzunehmen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Keine gute Nachrichten für Tesla.


21.03.2017 - Zahlen, bitte! Der Weg zur Elektromobilität führt über 35.000 Ladepunkte

Mit der Frage, wie viel Ladeinfrastruktur insgesamt für eine Million  Elektroautos nötig ist, haben sich Forscher des DLR und des KIT  beschäftigt. Ihre Handlungsempfehlungen sind ambitioniert.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Die entscheidende Frage wo die Energie herkommen soll, ist anscheinend nicht untersucht worden.


06.03.2017 - Lithium-Ionen-Akku-Pionier stellt Arbeiten für neuen Akku vor

Besonders für die Automobilindustrie könnten die schnell aufladbaren  neuen Akkus durch ihre höhere Energiedichte von Interesse sein.  Außerdem sollen sie mit der neuen Technik länger halten und weniger  anfällig für Feuer und Explosionen sein.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Klingt interessant, aber solche Artikel kommen alle Jahre wieder.


27.02.2017 - Elektroautos: Tesla verringert seinen Verlust

Der Elektroautohersteller hat seinen Umsatz im vergangenen Quartal gut  gesteigert und den Verlust eingezäunt.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


27.02.2017 - Elektroautos: Auch der Smart Forfour wird elektrisch

Ab März soll die komplette Smart-Flotte nicht nur mit  Verbrennungsmotor, sondern auch elektrisch betrieben erhältlich sein.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Geschätzte Reichweite: 120 km


27.02.2017 - "Statistisch gesehen": Elektroautos setzen sich trotz Prämie nicht durch

Die Bundesregierung will mehr Elektroautos auf Deutschlands Straßen  bringen, unter anderem mit der Kaufprämie für Elektroautos. Diese wird  aber nur selten in Anspruch genommen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


27.02.2017 - Spritfresser und Diesel könnten E-Auto-Prämie finanzieren

Die Deutschen kaufen zu wenig Elektroautos, findet die Bundesregierung.  Sie will die Nachfrage ankurbeln, wofür finanzielle Anreize ein  probates Mittel wären. Doch wo soll das Geld herkommen?

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine tolle Idee, wie sie JEDEM Autofahrer Geld abknöpfen kann


12.02.2017 - Elektroautos: Zahl der Ladepunkte fast verfünffacht

24667 öffentliche Ladepunkte für Elektroautos registrierte die  europäische Informationsplattform EAFO im vergangenen Jahr für  Deutschland.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Alles nur Täuschung, da eine Ladesäule mehrere "Stecker" besitzen kann, die man als "Ladepunkte" bezeichnet.


12.02.2017 - Elektromobilität: Oberleitungs-Lkw sollen testweise bei Lübeck und Frankfurt fahren

Anfang 2019 soll es mit Lkw an Oberleitungen losgehen, und zwar  testweise in der Nähe von Lübeck und von Frankfurt am Main. Für den  Test wurden zwei je sechs Kilometer lange Strecken auf der A1 bei  Lübeck und auf der A5 zwischen Darmstadt und dem Flughafen Frankfurt am  Main ausgewählt.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Das macht Sinn?


12.02.2017 - Elektroauto City E-Taxi: Leichtgewicht soll die Innenstädte erobern

In das 3,30 m lange, 1,48 m hohe und 1,66 m breite Fahrzeug passen ein  Fahrer und zwei Passagiere. Das E-Taxi wiegt 450 kg, dazu kommen 6  Akkus (mit jeweils 1,9 kWh) a 15 kg. Es soll mit einer Antriebsleistung  von 14 kW auf eine Höchstgeschwindigkeit von 90 km/h kommen können. Die  Reichweite soll bis zu 120 km betragen. Die Akkus sollen innerhalb von  6 Stunden voll aufgeladen sein.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Bitte beachten "bis zu".


12.02.2017 - Elektromobilität in China − Smog-Produzent, aber Diesel-Feind

Nicht zuletzt durch den Abgasskandal hat das Image von Diesel-Motoren  stark gelitten. Dass es auch komplett ohne geht, beweist China.  Stattdessen setzt das smoggeplagte Land massiv auf E-Mobilität.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


12.02.2017 - "Es gibt einen Hass gegen Verbrenner": Motoren-Papst rechnet mit Elektromobilität ab

Fast alle Autohersteller setzen parallel zum Verbrennungsmotor auch auf  Elektroautos und Hybride − manche sogar komplett. Der berühmte  Motoren-Entwickler Friedrich Indra ist völlig anderer Meinung. Er hält  die E-Mobilität für einen gefährlichen Irrweg.

Lesen Sie weiter bei www.focus.de >>>>>


12.02.2017 - Kommentar: Warum das Elektroauto sich (nicht) durchsetzt

"Doch legt man bei einem durchschnittlichen E-Auto einen Verbrauch von  15 kWh/100 km zugrunde, kommen rund 80 g/km CO2 zusammen."

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Lesenswert, denn dieser Artikel wurde von einem Befürworter von E-Autos geschrieben.


25.01.2017 - Elektromobilität: Praxistest von Oberleitungs−Lkw auf zwei Strecken ab Ende 2018

Nach langer Planung wird es jetzt konkret: Die Oberleitungs−Lkw kommen  − zumindest auf zwei deutschen Autobahnen. Ein Praxistest soll zeigen,  ob sich der Aufwand lohnt, Straßen zu elektrifizieren.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Na ja vielleicht gibt es dann auch Oberleitungs-Pkws und man hätte das leidige Problem der Reichweite bei E-Autos gelöst.


08.01.2017 - Qualcomm zeigt Plattform zum drahlosen Laden von Elektroautos

Einfach auf den Parkplatz oder in die Garage fahren und das Auto wird  automatisch drahtlos aufgeladen − so könnte die elektromobile Zukunft  aussehen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Abgesehen vom illusorischen Wirkungsgrad ist die Ladeleistung von bis zu 22 kW im Vergleich zu den zukünftigen Schnelladesystemen von 350 kW eher bescheiden.


06.01.2017 - Studie zu Abgaswerten − Diesel-Pkw belasten Umwelt stärker als Lkw

Moderne Diesel-Pkw stoßen einer Studie zufolge mehr giftige Stickoxide  aus als Lkw oder Busse. Die Wissenschaftler kritisieren die gängigen  Messmethoden.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>

Mein Kommentar:
Diese Studie findet man bei www.theicct.org


05.01.2017 - Pkw-Neuzulassungen − Höchststand seit der Abwrackprämie

Insgesamt stehen für diesen sogenannten Umweltbonus 1,2 Milliarden Euro zur Verfügung.  Die Mittel sollen für bis zu 400.000 Fahrzeuge reichen und das Programm bis 2020 laufen. Bleibt das Interesse allerdings auf dem bisherigen Niveau,  würde es wohl für etwa 20 Jahre reichen.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


05.01.2017 - Elektroautos bleiben selten auf deutschen Straßen

In Deutschland kamen im vergangenen 11.410 reine Elektroautos neu auf die Straßen, knapp 1000 weniger als im Vorjahr.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.01.2017 - Die E-Auto-Revolution kommt, aber Deutschland hinkt hinterher

Bisher aber sind E-Autos vor allem eins: Ladenhüter.  Erst recht gilt dies unter Privatkunden;  fast die Hälfte der Anträge auf eine Prämie entfiel auf Unternehmen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.01.2017 - E-Auto-Kaufprämie: 9000 Anträge innerhalb von sechs Monaten

Zur Einführung der Kaufprämie ging die Bundesregierung davon aus, dass der  Verkauf von "mindestens 300.000 Fahrzeugen"angeschoben werde.  Von diesem Ziel ist sie noch weit entfernt.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.01.2017 - IG-Metall-Chef: Umstieg auf reine Elektroautos kommt schneller

Die Gewerkschaft IG Metall erwartet trotz der bislang schwachen Nachfrage  einen schnelleren Umstieg auf reine Elektroautos − mit Auswirkungen auf die Beschäftigten in der Branche.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.01.2017 - Dobrindt: E-Autos werden sich durchsetzen

Der Bundesverkehrsminister fordert, die Akzeptanz für Elektro-Autos  auch durch ein breiteres Modellangebot der Hersteller zu steigern.  Zu wenige Varianten seien verfügbar.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.01.2017 - Pläne für Fahrverbote − Weniger Diesel, sauberere Luft?

Wenn die Luft in Städten allzu dreckig wird, sollen  Fahrverbote für Dieselautos kurzfristig Besserung bringen.  Eine entsprechende Verordnung plant das Bundesumweltministerium.  Aber Fahrverbote sind unpopulär.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


02.01.2017 - Tesla: Strafgebühr für Ladesäulen-Blockierer

Tesla-Fahrer, die eine Supercharger-Ladesäule nicht innerhalb von  fünf Minuten räumen, nachdem die Akkus voll geladen sind,  sollen ab sofort eine Strafgebühr zahlen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.01.2017 - Verbrennungsmotor unter Druck

VWs Dieselgate hat eine Entwicklung gestartet, die die Dieseltechnik insgesamt unter Druck setzt und auch den Otto-Motor in Frage stellt.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.01.2017 - Verbraucherschützer erwarten Kostensturz bei Elektroautos

Die durchschnittlichen Kosten für die ersten vier Jahre sollen laut einer Studie ab dem nächsten Jahrzehnt bei Elektroautos denen von Benzin- oder Dieselautos entsprechen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.01.2017 - Studie: Elektroautos mit Batterie sind effizienter als mit Brennstoffzelle

Wissenschaftler der Stanford University und der Technischen Universität  München haben berechnet, welcher Antrieb kosten-effizienter bei der  CO2-Reduzierung ist. Sie kommen zu einem klaren Ergebnis.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


30.11.2016 - Zwischen Ab− und Umbau: VW-Spitze erklärt Belegschaft "Zukunftspakt"

Es ist die größte Umwälzung bei VW seit langem. Der "Zukunftspakt"  soll Milliarden-Kürzungen und Milliarden-Ausgaben bei der Kernmarke  ins Gleichgewicht bringen. Die Belegschaft verlangt Erklärungen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


30.11.2016 - Deutsche Autohersteller bauen schnelle Ladestationen für E−Autos

Um den Absatz von E-Fahrzeugen anzukurbeln, tun sich die deutschen  Autohersteller zusammen. Nach dem Vorbild von Tesla wollen sie  Ladesäulen installieren. Es gibt aber einen wichtigen Unterschied.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


30.11.2016 - Stromtankstellen in ganz Europa

Bei Elektroautos gibt es nach wie vor einen großen Nachteil: die Reichweite.  Daher wollen verschiedene Autobauer nun gemeinsam ein europaweites Netz von  Schnellladestationen aufbauen. Das Stromtanken soll dort nur wenige Minuten dauern.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


26.11.2016 - Chance oder "enormes Problem"? IG Metall ringt mit der E-Mobilität

Die Autoindustrie zählt neben Maschinenbau und Chemie zu den größten deutschen Wirtschaftsbranchen.  Was bedeutet die E-Mobilität für die traditionellen Jobs? IG-Metall und Betriebsräte schwanken zwischen Alarmstimmung und Zuversicht.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


26.11.2016 - VW: Große Pläne für "Weltmarktführer bei E-Mobilität" ab 2025

"Mit Transform 2025+ haben wir den größten Veränderungsprozess in der  Geschichte unserer Marke angestoßen", sagte VW-Markenvorstand Herbert Diess.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


26.11.2016 - Elektroauto: VW stellt neuen E-Golf vor

Der nächste E-Golf soll eine größere Reichweite haben als sein Vorgänger und auch schneller sein.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


26.11.2016 - Meinung: Das immer gleiche Spiel

Schon wieder wehrt sich die deutsche Autoindustrie mit Händen und Füßen gegen Umweltauflagen − diesmal gegen den Rußfilter für Benziner.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


26.11.2016 - Teslas "Supercharger"-Ladestationen für Neukunden nicht mehr gratis

Dass Tesla-Besitzer ihre Elektroautos an den schnellen "Supercharger"- Ladestationen gratis aufladen konnten, war bisher ein Verkaufsargument  und eine Rechtfertigung für den relativ hohen Preis.  Zumindest Neukunden werden bald dafür bezahlen müssen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


26.11.2016 - Elektromobilität: Bundesregierung will flächendeckendes Netz mit Schnellladesäulen

Die Regierung hat eine Strategie beschlossen, mit der sie "alternative Kraftstoffe"  fördern will. Teil davon ist ein 300-Millionen-Euro-Förderprogramm für  5000 Schnell- und 10.000 Normalladesäulen bis 2020.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


16.11.2016 - Post aus Japan: Das rauchende Elektroauto

Ghosns neue Botschaft scheint zu lauten: Reinen Elektroautos mag die  Zukunft gehören. Aber bis ins nächste Jahrzehnt werden Benzinmotoren noch  eine große Rolle spielen und wenn auch nur als Hilfsaggregat.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


16.11.2016 - Wie man die E-Auto-Revolution beschleunigen könnte

Die EU zeigt schon, wo es lang gehen könnte. Der Entwurf einer neuen Direktive,  die 2019 in Kraft treten soll, würde bestimmen, dass jedes neue oder renovierte  Haus in Europa mit einem Ladepunkt für E-Autos ausgestattet sein muss.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


16.11.2016 - Statistik der Woche: Deutschland und die E-Mobilität

Wie kommt die Bundesrepublik beim Einsatz klimaschonender Elektrofahrzeuge voran?  Unsere Zahlen sehen leider noch nicht sonderlich rosig aus.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


05.11.2016 - Tesla Model S - Gewaltige Batterieexplosion tötet Insassen

In Indianapolis kam ein Tesla S von der Straße ab und krachte in einen Baum. Dann explodierten die Batterien und zerlegten den Wagen - für die Insassen kam jede Hilfe zu spät. Sie verbrannten in dem Luxuswagen.

Lesen Sie weiter bei www.stern.de >>>>>


03.11.2016 - Rosige E-Mobil Zukunft?

2030 soll sich der letzte Zündschlüssel in einem neu zugelassenen Auto  mit Verbrennungsmotor drehen, danach sei Schluss mit Diesel und Benzin.

Lesen Sie weiter bei www.eike-klima-energie.eu >>>>>


03.11.2016 - Vom Sinn und Unsinn der Elektroautos

Vom Abschied vom Verbrennungsmotor, knappen Ressourcen und der Koppelung der Energiemärkte

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


03.11.2016 - Netzregeln: Soziologe fordert Verbot eigener Autos

Der Gesetzgeber und die Gesellschaft müssten mehr Mut haben,  um die E-Mobilität voranzutreiben und Emissionen zu begrenzen,  meint der Verkehrsforscher Andreas Knie.  Er plädiert für eine radikale Deregulierung.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


17.10.2016 - Doch kein "Better Place": Das Scheitern von Israels E-Auto-Traum

E-Autos gelten als die Fahrzeuge der Zukunft. Ein Pilotprojekt in Israel, das weltweit als Vorbild dienen sollte, ist allerdings katastrophal gescheitert. Was kann man daraus lernen?

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


15.10.2016 - ADAC: Elektroautos durchweg insgesamt teurer als herkömmliche Autos

Der ADAC hat die tatsächlichen Kilometerkosten für Elektroautos mit vergleichbaren Varianten mit Verbrennungsmotoren gegenübergestellt.  Ein Ergebnis: 5000 Euro Förderprämie könnte die höheren Anschaffungskosten nicht kompensieren.  
... dieser Artikel ist nach wie vor aktuell!

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


15.10.2016 - Bundesrat befürwortet erweiterten Steuerbonus für E-Autos

Käufer von Elektrofahrzeugen werden noch einmal für zehn Jahre von der Kfz-Steuer befreit, Ladeinfrastrukturen gefördert. Einem entsprechenden Gesetzentwurf hat der Bundesrat zugestimmt.  Ab 2030 sollen nur noch emissionsfreie Pkw zugelassen werden.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


06.10.2016 - Zwischenbilanz: Kaufprämie für Elektro-Autos schlägt nicht durch

Drei Monate nach dem Start der staatlichen Finanzförderung für E-Fahrzeuge ist die Resonanz nach wie vor sehr verhalten, obwohl die Pkw-Neuzulassungen insgesamt deutlich zunehmen. In der EU greifen 1,2 Prozent der Käufer zu einem "Stromer".

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


20.09.2016 - Brennstoffzellen-Züge sollen im deutschen Nahverkehr fahren

Mithilfe von Wasserstoff statt Diesel fahren bald die ersten Züge in Deutschland. Sie sind seit Dienstag Blickfänger auf der Bahntechnik-Messe Innotrans.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


15.09.2016 - E-Auto.TV

Verbrauch, Ladeverlust und Wirkungsgrad im E-Auto
 ... man findet hier auch interessante Infos z.B. den E-Auto-Vergleich
 ... Tipp: bei den Kommentaren findet man Angaben zur realen Reichweite

Lesen Sie weiter bei www.e-auto.tv >>>>>


15.09.2016 - RP-Energie-Lexikon

... hier findet man viele Informationen zum Thema "Elektroautos"

Lesen Sie weiter bei www.energie-lexikon.info >>>>>


13.09.2016 - Opel kündigt Opel Ampera-e mit 400 km Reichweite an

Im kommenden Jahr will Opel ein Elektroauto auf die Straße bringen, dessen Reichweite  doppelt so weit sein soll wie die aller Konkurrenten im gleichen Segment.
 ... gilt nur unter idealsten Randbedingungen

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


13.09.2016 - Produktionskapazität für Elektroauto-Batterien soll bis 2020 drastisch steigen

Mehrere Unternehmen bereiten die Produktion von zusammen mehr als 130 Gigawattstunden Kapazität jährlich bis 2020 vor.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


12.09.2016 - Elektroauto-Verehrung und -Subventionierung − eine Politiker-Krankheit

... eine sehr gute Zusammenfassung der Thematik Elektromobilität
 ... besonders pikant "Wie die Industrie gezwungen wurde, E-PKW zu entwickeln"

Lesen Sie weiter bei www.eike-klima-energie.eu >>>>>


12.09.2016 - VW arbeitet an Schnelllade-Projekt für Elektrofahrzeuge

"in 15 Minuten 80 Prozent der Batterie zu laden", sagte Konzernchef Matthias Müller

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


05.09.2016 - Elektromobilität: Experten fordern Steuerbonus auch für E-Fahrräder

Die Bundesregierung will Käufer von Elektroautos für zehn statt fünf Jahre von der Kfz-Steuer befreien.  Sachverständige monierten in einer Anhörung im Bundestag, dass die Förderung deutlich zu kurz greife. 
... was hätte es man vergessen: "Sinnvoll könnte es daher sein, wenn Arbeitnehmer bei Ladestationen einen gewissen Anteil Ökostrom nachweisen müssten, um begünstigt zu werden."

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


05.09.2016 - VW-Betriebsrat und -Konzernchef: E-Kaufprämie nur erster Schritt

Die Kaufprämie für E-Autos wurde von der Industrie als Schrittmacher der Elektromobilität bejubelt.  Inzwischen ist auch VW klar: Entscheidend sind wohl andere Faktoren.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


04.09.2016 - Motorenpapst: Tesla ist katastrophal für die Umwelt

"Bei den Elektroautos werden wir angelogen ohne Ende"

Lesen Sie weiter bei www.c-c-netzwerk.ch >>>>>


04.09.2016 - Mehr Ladepunkte für Elektroautos - aber regional große Unterschiede

In diesem Jahr ist die Zahl der Ladepunkte für Elektroautos in Deutschland deutlich gestiegen:  An 6517 öffentlichen Ladepunkten können E-Autos inzwischen auftanken, Ende letzten Jahres waren es erst 5836.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


01.09.2016 - Autohersteller: Gewichtssenkung statt Stromern

In den USA werden immer noch große Mengen schwerer und benzinfressender Autos verkauft. Hersteller versuchen nun, zumindest das Gewicht zu reduzieren.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


24.08.2016 - Mehr Reichweite, rasantere Beschleunigung: Tesla rüstet Spitzenmodelle mit größeren Akkus auf

Der Elektroauto-Hersteller Tesla will die Vorzüge strombetriebener Fahrzeuge mit Sportwagen-Qualitäten demonstrieren. Die rasantere Beschleunigung wird allein durch einen größeren Akku erreicht.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


21.08.2016 - Das deutsche Energiewende-Wunder: Elektromobilität ganz ohne Strom

Wie man das Volk für dumm verkauft ...

Lesen Sie weiter bei www.windland.ch >>>>>


20.08.2016 - Autoindustrie lehnt Norwegens Pläne gegen Benziner und für Elektroautos ab

Wenn es nach der norwegischen Regierung geht, sollen am besten nur noch Elektroautos wie dieser Tesla durch das Land fahren. Dem VDA schmeckt diese Art Politik nicht.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


20.08.2016 - Norwegen will Diesel und Benziner verbannen − und Förderung für Elektroautos abbauen

Norwegen scheint auf dem Weg zu einem Verbot von Diesel- und Benzinfahrzeugen voranzukommen,  allerdings wird über die bestehenden Subventionen noch diskutiert.  Bricht der Verkauf von Stromern ohne Steuererleichterungen ein?

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


07.08.2016 - Vernichtendes Studienergebnis: Elektroautos sind als Regelenergie-Speicher zu teuer

Wieder ist eine Utopie des EEG in sich zusammengebrochen. Die Rettung des Kurzzeit-Speicherproblems durch Elektroautos ist (für die E-Auto-Besitzer) so teuer, dass es sich nicht rechnet.  Ein wesentlicher Grund: Der gravierende Verschleiß der Akkus.

Lesen Sie weiter bei www.eike-klima-energie.eu >>>>>


07.08.2016 - Elektroauto-Prämie: Branchenverband glaubt noch an Erfolg

Mit einer Kaufprämie soll der Absatz von Elektroautos in Schwung gebracht werden.  Die Fahrzeuge sind aber immer noch Ladenhüter. VDA-Chef Wissmann ist dennoch weiter zuversichtlich.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


07.08.2016 - Bilanz nach einem Monat E-Auto-Kaufprämie fällt bescheiden aus

Das Interesse an der Kaufprämie für Elektroautos bleibt mau. Einen Monat nach dem Start des Angebots am 2. Juli sind beim zuständigen Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) 1791 Anträge eingegangen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


20.07.2016 - Klimaschutz-Plan: EU-Kommission fordert streckenabhängige Straßenmaut

In ihrer neuen Strategie für "emissionsarme Mobilität" spricht sich die EU-Kommission für Straßennutzungsgebühren aus, die sich an den gefahrenen Kilometern orientieren.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


16.07.2016 - Förderung der E-Mobilität: "Elektroautos brauchen mehr als nur Kaufprämie"

Elektroautos brauchen neben einer Kaufprämie nach Expertenmeinung vor allem einen langfristigen Steuervorteil.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


13.07.2016 - Experte fordert realistische Angaben zur Reichweite von Elektroautos

Wie weit man mit einem Elektroauto kommt? Nicht allzu weit, denn die Batterie gibt oft nicht allzu viel her.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


18.06.2016 - Kommentar zu E-Autos: Von Hennen und Eiern

Mehr als 500 Kommentare! Ein Thema was die Leute sehr kontrovers bewerten.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


17.06.2016 - Aus für Diesel und Benziner bis 2050?

Das Beste sind die Kommentare!

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


17.06.2016 - Umweltamt fordert Aus für Diesel und Benzin bis 2050

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


16.06.2016 - Volkswagen unter Strom

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


14.06.2016 - Deutsche Post will bundesweit auf Elektro-Autos umstellen

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


12.06.2016 - Daimler: "Markt für E-Mobilität ist so weit" − neue Modelle kommen

Wer glaubt noch solchen leeren Versprechen: ... Es soll mit einer Ladung bis zu 500 Kilometer weit fahren und in den nächsten Jahren auf den Markt kommen ...

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


10.06.2016 - Fahrtenbuch live, zweiter Teil: Mit dem Elektroauto an einem Tag zurück ins Flachland?

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


08.06.2016 - Fahrtenbuch live: Mit dem Elektroauto vom Flachland in die Alpen

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


06.06.2016 - Norwegen will angeblich bis 2025 Benziner und Diesel-Autos verbieten

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


29.05.2016 - VW e-Golf: Größere Batterie mit 35,8 kWh ab Ende 2016

Wie so oft, sind die Kommentare zu den Artikeln sehr interessant ...

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


26.05.2016 - "iCar": Apple interessiert sich für Autoladestationen

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


19.05.2016 - Elektroautos: Bundesamt für Wirtschaft verspricht schnelle und sichere Abwicklung der Kaufprämie

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


19.05.2016 - Elektroautos: Bitte mit Sonne oder Wind tanken!

Eigentlich lese ich meine Autozeitschrift nur selten und dann nur oberflächlich. Diesmal machte ich eine Ausnahme, denn es ging um alternative Antriebe. Ins Auge fiel mir der Renault Zoe, ein Auto das Herr Hans-Josef Fell fährt (er erzählte stolz davon in einer öffentlichen Veranstaltung). Eine technische Angabe konnte ich zunächst nicht glauben ...

Lesen Sie weiter bei >>>>>


19.05.2016 - Elektroauto: Tesla braucht über eine Milliarde Dollar mehr für Produktion des Model 3

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


18.05.2016 - Grüne: Spritschlucker-Fahrer sollten für E-Auto-Prämie zahlen

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


17.05.2016 - Ministerialbeirat warnt vor Kaufprämie für E-Autos

Der Wissenschaftliche Beirat beim Bundeswirtschaftsministerium betont, dass es "nicht nützlich" sei, "die breite Anwendung der heute bekannten ineffizienten Technik zu subventionieren".

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


20.01.2016 - Abenteuer Reichweite

"Aufgrund dieser Erfahrungen dürfen wir uns jetzt schon an ein Pauschalurteil heranwagen: 130 bis 150 Kilometer, das ist Elektroauto-Reichweite heutzutage mit dünner bis gar keiner Reserve."

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


21.03.2017 - Was wäre, wenn wir alle elektrisch fahren würden?

Wäre es nicht schön, wenn wir abgasfrei mobil wären? Ist das in Zukunft  möglich? Und müssen wir dann auf das Saarland verzichten? Vince Ebert  wagt einen Blick in die Zukunft.

Lesen Sie weiter bei www.spektrum.de >>>>>

Mein Kommentar:
Auf den Punkt gebracht! Absolut lesenswert!


21.03.2017 - Amerikanische Elektroautohersteller fürchten Subventionsabbau

Tesla und Co. verkaufen sich auch deshalb gut, weil viele  US-Bundesstaaten generöse Steuererleichterungen bieten. Das könnte sich  unter Trump nun ändern.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Ich träume mal ... die EEG-Subventionen werden gestrichen.


21.03.2017 - Kia Soul EV mit 30 kWh soll bis zu 250 km weit fahren

Kia stattet den Soul EV ab sofort mit Akkus aus, die 30 statt bislang  27 Kilowattstunden (kWh) fassen. Durch einen von 14,7 auf 14,3 kWh  gesenkten Stromverbrauch, zu dem auch eine Bestückung mit Eco-Reifen  von Michelin beitragen soll, verspricht Kia nun eine Reichweite von bis  zu 250 Kilometer im NEFZ.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Wer rechnen kann kommt beim Testverbrauch von 15,2 kWh/100 km auf eine Reichweite von 197 km!


21.03.2017 - Elektroautos: Tesla besorgt sich Geld für Produktion des Model 3

Mit Hilfe neuer Aktien und einer Wandelanleihe will sich der  Elektroauthersteller umgerechnet gut 1 Milliarde Euro beschaffen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


21.03.2017 - Spritverbrauch: Trump stellt Umweltregeln für Autos auf den Prüfstand

Erst hat Donald Trump die Autobranche mit der Drohung von Strafzöllen  aufgeschreckt, nun ist es an der Zeit für Geschenke. Der Präsident  stellt die Weichen, eine erst kürzlich beschlossene Straffung der  Umweltregeln zurückzunehmen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Keine gute Nachrichten für Tesla.


21.03.2017 - Zahlen, bitte! Der Weg zur Elektromobilität führt über 35.000 Ladepunkte

Mit der Frage, wie viel Ladeinfrastruktur insgesamt für eine Million  Elektroautos nötig ist, haben sich Forscher des DLR und des KIT  beschäftigt. Ihre Handlungsempfehlungen sind ambitioniert.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Die entscheidende Frage wo die Energie herkommen soll, ist anscheinend nicht untersucht worden.


06.03.2017 - Lithium-Ionen-Akku-Pionier stellt Arbeiten für neuen Akku vor

Besonders für die Automobilindustrie könnten die schnell aufladbaren  neuen Akkus durch ihre höhere Energiedichte von Interesse sein.  Außerdem sollen sie mit der neuen Technik länger halten und weniger  anfällig für Feuer und Explosionen sein.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Klingt interessant, aber solche Artikel kommen alle Jahre wieder.


27.02.2017 - Elektroautos: Tesla verringert seinen Verlust

Der Elektroautohersteller hat seinen Umsatz im vergangenen Quartal gut  gesteigert und den Verlust eingezäunt.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


27.02.2017 - Elektroautos: Auch der Smart Forfour wird elektrisch

Ab März soll die komplette Smart-Flotte nicht nur mit  Verbrennungsmotor, sondern auch elektrisch betrieben erhältlich sein.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Geschätzte Reichweite: 120 km


27.02.2017 - "Statistisch gesehen": Elektroautos setzen sich trotz Prämie nicht durch

Die Bundesregierung will mehr Elektroautos auf Deutschlands Straßen  bringen, unter anderem mit der Kaufprämie für Elektroautos. Diese wird  aber nur selten in Anspruch genommen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


27.02.2017 - Spritfresser und Diesel könnten E-Auto-Prämie finanzieren

Die Deutschen kaufen zu wenig Elektroautos, findet die Bundesregierung.  Sie will die Nachfrage ankurbeln, wofür finanzielle Anreize ein  probates Mittel wären. Doch wo soll das Geld herkommen?

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine tolle Idee, wie sie JEDEM Autofahrer Geld abknöpfen kann


12.02.2017 - Elektroautos: Zahl der Ladepunkte fast verfünffacht

24667 öffentliche Ladepunkte für Elektroautos registrierte die  europäische Informationsplattform EAFO im vergangenen Jahr für  Deutschland.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Alles nur Täuschung, da eine Ladesäule mehrere "Stecker" besitzen kann, die man als "Ladepunkte" bezeichnet.


12.02.2017 - Elektromobilität: Oberleitungs-Lkw sollen testweise bei Lübeck und Frankfurt fahren

Anfang 2019 soll es mit Lkw an Oberleitungen losgehen, und zwar  testweise in der Nähe von Lübeck und von Frankfurt am Main. Für den  Test wurden zwei je sechs Kilometer lange Strecken auf der A1 bei  Lübeck und auf der A5 zwischen Darmstadt und dem Flughafen Frankfurt am  Main ausgewählt.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Das macht Sinn?


12.02.2017 - Elektroauto City E-Taxi: Leichtgewicht soll die Innenstädte erobern

In das 3,30 m lange, 1,48 m hohe und 1,66 m breite Fahrzeug passen ein  Fahrer und zwei Passagiere. Das E-Taxi wiegt 450 kg, dazu kommen 6  Akkus (mit jeweils 1,9 kWh) a 15 kg. Es soll mit einer Antriebsleistung  von 14 kW auf eine Höchstgeschwindigkeit von 90 km/h kommen können. Die  Reichweite soll bis zu 120 km betragen. Die Akkus sollen innerhalb von  6 Stunden voll aufgeladen sein.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Bitte beachten "bis zu".


12.02.2017 - Elektromobilität in China − Smog-Produzent, aber Diesel-Feind

Nicht zuletzt durch den Abgasskandal hat das Image von Diesel-Motoren  stark gelitten. Dass es auch komplett ohne geht, beweist China.  Stattdessen setzt das smoggeplagte Land massiv auf E-Mobilität.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


12.02.2017 - "Es gibt einen Hass gegen Verbrenner": Motoren-Papst rechnet mit Elektromobilität ab

Fast alle Autohersteller setzen parallel zum Verbrennungsmotor auch auf  Elektroautos und Hybride − manche sogar komplett. Der berühmte  Motoren-Entwickler Friedrich Indra ist völlig anderer Meinung. Er hält  die E-Mobilität für einen gefährlichen Irrweg.

Lesen Sie weiter bei www.focus.de >>>>>


12.02.2017 - Kommentar: Warum das Elektroauto sich (nicht) durchsetzt

"Doch legt man bei einem durchschnittlichen E-Auto einen Verbrauch von  15 kWh/100 km zugrunde, kommen rund 80 g/km CO2 zusammen."

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Lesenswert, denn dieser Artikel wurde von einem Befürworter von E-Autos geschrieben.


25.01.2017 - Elektromobilität: Praxistest von Oberleitungs−Lkw auf zwei Strecken ab Ende 2018

Nach langer Planung wird es jetzt konkret: Die Oberleitungs−Lkw kommen  − zumindest auf zwei deutschen Autobahnen. Ein Praxistest soll zeigen,  ob sich der Aufwand lohnt, Straßen zu elektrifizieren.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Na ja vielleicht gibt es dann auch Oberleitungs-Pkws und man hätte das leidige Problem der Reichweite bei E-Autos gelöst.


08.01.2017 - Qualcomm zeigt Plattform zum drahlosen Laden von Elektroautos

Einfach auf den Parkplatz oder in die Garage fahren und das Auto wird  automatisch drahtlos aufgeladen − so könnte die elektromobile Zukunft  aussehen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Abgesehen vom illusorischen Wirkungsgrad ist die Ladeleistung von bis zu 22 kW im Vergleich zu den zukünftigen Schnelladesystemen von 350 kW eher bescheiden.


06.01.2017 - Studie zu Abgaswerten − Diesel-Pkw belasten Umwelt stärker als Lkw

Moderne Diesel-Pkw stoßen einer Studie zufolge mehr giftige Stickoxide  aus als Lkw oder Busse. Die Wissenschaftler kritisieren die gängigen  Messmethoden.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>

Mein Kommentar:
Diese Studie findet man bei www.theicct.org


05.01.2017 - Pkw-Neuzulassungen − Höchststand seit der Abwrackprämie

Insgesamt stehen für diesen sogenannten Umweltbonus 1,2 Milliarden Euro zur Verfügung.  Die Mittel sollen für bis zu 400.000 Fahrzeuge reichen und das Programm bis 2020 laufen. Bleibt das Interesse allerdings auf dem bisherigen Niveau,  würde es wohl für etwa 20 Jahre reichen.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


05.01.2017 - Elektroautos bleiben selten auf deutschen Straßen

In Deutschland kamen im vergangenen 11.410 reine Elektroautos neu auf die Straßen, knapp 1000 weniger als im Vorjahr.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.01.2017 - Die E-Auto-Revolution kommt, aber Deutschland hinkt hinterher

Bisher aber sind E-Autos vor allem eins: Ladenhüter.  Erst recht gilt dies unter Privatkunden;  fast die Hälfte der Anträge auf eine Prämie entfiel auf Unternehmen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.01.2017 - E-Auto-Kaufprämie: 9000 Anträge innerhalb von sechs Monaten

Zur Einführung der Kaufprämie ging die Bundesregierung davon aus, dass der  Verkauf von "mindestens 300.000 Fahrzeugen"angeschoben werde.  Von diesem Ziel ist sie noch weit entfernt.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.01.2017 - IG-Metall-Chef: Umstieg auf reine Elektroautos kommt schneller

Die Gewerkschaft IG Metall erwartet trotz der bislang schwachen Nachfrage  einen schnelleren Umstieg auf reine Elektroautos − mit Auswirkungen auf die Beschäftigten in der Branche.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.01.2017 - Dobrindt: E-Autos werden sich durchsetzen

Der Bundesverkehrsminister fordert, die Akzeptanz für Elektro-Autos  auch durch ein breiteres Modellangebot der Hersteller zu steigern.  Zu wenige Varianten seien verfügbar.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.01.2017 - Pläne für Fahrverbote − Weniger Diesel, sauberere Luft?

Wenn die Luft in Städten allzu dreckig wird, sollen  Fahrverbote für Dieselautos kurzfristig Besserung bringen.  Eine entsprechende Verordnung plant das Bundesumweltministerium.  Aber Fahrverbote sind unpopulär.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


02.01.2017 - Tesla: Strafgebühr für Ladesäulen-Blockierer

Tesla-Fahrer, die eine Supercharger-Ladesäule nicht innerhalb von  fünf Minuten räumen, nachdem die Akkus voll geladen sind,  sollen ab sofort eine Strafgebühr zahlen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.01.2017 - Verbrennungsmotor unter Druck

VWs Dieselgate hat eine Entwicklung gestartet, die die Dieseltechnik insgesamt unter Druck setzt und auch den Otto-Motor in Frage stellt.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.01.2017 - Verbraucherschützer erwarten Kostensturz bei Elektroautos

Die durchschnittlichen Kosten für die ersten vier Jahre sollen laut einer Studie ab dem nächsten Jahrzehnt bei Elektroautos denen von Benzin- oder Dieselautos entsprechen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.01.2017 - Studie: Elektroautos mit Batterie sind effizienter als mit Brennstoffzelle

Wissenschaftler der Stanford University und der Technischen Universität  München haben berechnet, welcher Antrieb kosten-effizienter bei der  CO2-Reduzierung ist. Sie kommen zu einem klaren Ergebnis.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


30.11.2016 - Zwischen Ab− und Umbau: VW-Spitze erklärt Belegschaft "Zukunftspakt"

Es ist die größte Umwälzung bei VW seit langem. Der "Zukunftspakt"  soll Milliarden-Kürzungen und Milliarden-Ausgaben bei der Kernmarke  ins Gleichgewicht bringen. Die Belegschaft verlangt Erklärungen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


30.11.2016 - Deutsche Autohersteller bauen schnelle Ladestationen für E−Autos

Um den Absatz von E-Fahrzeugen anzukurbeln, tun sich die deutschen  Autohersteller zusammen. Nach dem Vorbild von Tesla wollen sie  Ladesäulen installieren. Es gibt aber einen wichtigen Unterschied.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


30.11.2016 - Stromtankstellen in ganz Europa

Bei Elektroautos gibt es nach wie vor einen großen Nachteil: die Reichweite.  Daher wollen verschiedene Autobauer nun gemeinsam ein europaweites Netz von  Schnellladestationen aufbauen. Das Stromtanken soll dort nur wenige Minuten dauern.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


26.11.2016 - Chance oder "enormes Problem"? IG Metall ringt mit der E-Mobilität

Die Autoindustrie zählt neben Maschinenbau und Chemie zu den größten deutschen Wirtschaftsbranchen.  Was bedeutet die E-Mobilität für die traditionellen Jobs? IG-Metall und Betriebsräte schwanken zwischen Alarmstimmung und Zuversicht.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


26.11.2016 - VW: Große Pläne für "Weltmarktführer bei E-Mobilität" ab 2025

"Mit Transform 2025+ haben wir den größten Veränderungsprozess in der  Geschichte unserer Marke angestoßen", sagte VW-Markenvorstand Herbert Diess.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


26.11.2016 - Elektroauto: VW stellt neuen E-Golf vor

Der nächste E-Golf soll eine größere Reichweite haben als sein Vorgänger und auch schneller sein.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


26.11.2016 - Meinung: Das immer gleiche Spiel

Schon wieder wehrt sich die deutsche Autoindustrie mit Händen und Füßen gegen Umweltauflagen − diesmal gegen den Rußfilter für Benziner.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


26.11.2016 - Teslas "Supercharger"-Ladestationen für Neukunden nicht mehr gratis

Dass Tesla-Besitzer ihre Elektroautos an den schnellen "Supercharger"- Ladestationen gratis aufladen konnten, war bisher ein Verkaufsargument  und eine Rechtfertigung für den relativ hohen Preis.  Zumindest Neukunden werden bald dafür bezahlen müssen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


26.11.2016 - Elektromobilität: Bundesregierung will flächendeckendes Netz mit Schnellladesäulen

Die Regierung hat eine Strategie beschlossen, mit der sie "alternative Kraftstoffe"  fördern will. Teil davon ist ein 300-Millionen-Euro-Förderprogramm für  5000 Schnell- und 10.000 Normalladesäulen bis 2020.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


16.11.2016 - Post aus Japan: Das rauchende Elektroauto

Ghosns neue Botschaft scheint zu lauten: Reinen Elektroautos mag die  Zukunft gehören. Aber bis ins nächste Jahrzehnt werden Benzinmotoren noch  eine große Rolle spielen und wenn auch nur als Hilfsaggregat.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


16.11.2016 - Wie man die E-Auto-Revolution beschleunigen könnte

Die EU zeigt schon, wo es lang gehen könnte. Der Entwurf einer neuen Direktive,  die 2019 in Kraft treten soll, würde bestimmen, dass jedes neue oder renovierte  Haus in Europa mit einem Ladepunkt für E-Autos ausgestattet sein muss.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


16.11.2016 - Statistik der Woche: Deutschland und die E-Mobilität

Wie kommt die Bundesrepublik beim Einsatz klimaschonender Elektrofahrzeuge voran?  Unsere Zahlen sehen leider noch nicht sonderlich rosig aus.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


05.11.2016 - Tesla Model S - Gewaltige Batterieexplosion tötet Insassen

In Indianapolis kam ein Tesla S von der Straße ab und krachte in einen Baum. Dann explodierten die Batterien und zerlegten den Wagen - für die Insassen kam jede Hilfe zu spät. Sie verbrannten in dem Luxuswagen.

Lesen Sie weiter bei www.stern.de >>>>>


03.11.2016 - Rosige E-Mobil Zukunft?

2030 soll sich der letzte Zündschlüssel in einem neu zugelassenen Auto  mit Verbrennungsmotor drehen, danach sei Schluss mit Diesel und Benzin.

Lesen Sie weiter bei www.eike-klima-energie.eu >>>>>


03.11.2016 - Vom Sinn und Unsinn der Elektroautos

Vom Abschied vom Verbrennungsmotor, knappen Ressourcen und der Koppelung der Energiemärkte

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


03.11.2016 - Netzregeln: Soziologe fordert Verbot eigener Autos

Der Gesetzgeber und die Gesellschaft müssten mehr Mut haben,  um die E-Mobilität voranzutreiben und Emissionen zu begrenzen,  meint der Verkehrsforscher Andreas Knie.  Er plädiert für eine radikale Deregulierung.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


17.10.2016 - Doch kein "Better Place": Das Scheitern von Israels E-Auto-Traum

E-Autos gelten als die Fahrzeuge der Zukunft. Ein Pilotprojekt in Israel, das weltweit als Vorbild dienen sollte, ist allerdings katastrophal gescheitert. Was kann man daraus lernen?

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


15.10.2016 - ADAC: Elektroautos durchweg insgesamt teurer als herkömmliche Autos

Der ADAC hat die tatsächlichen Kilometerkosten für Elektroautos mit vergleichbaren Varianten mit Verbrennungsmotoren gegenübergestellt.  Ein Ergebnis: 5000 Euro Förderprämie könnte die höheren Anschaffungskosten nicht kompensieren.  
... dieser Artikel ist nach wie vor aktuell!

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


15.10.2016 - Bundesrat befürwortet erweiterten Steuerbonus für E-Autos

Käufer von Elektrofahrzeugen werden noch einmal für zehn Jahre von der Kfz-Steuer befreit, Ladeinfrastrukturen gefördert. Einem entsprechenden Gesetzentwurf hat der Bundesrat zugestimmt.  Ab 2030 sollen nur noch emissionsfreie Pkw zugelassen werden.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


06.10.2016 - Zwischenbilanz: Kaufprämie für Elektro-Autos schlägt nicht durch

Drei Monate nach dem Start der staatlichen Finanzförderung für E-Fahrzeuge ist die Resonanz nach wie vor sehr verhalten, obwohl die Pkw-Neuzulassungen insgesamt deutlich zunehmen. In der EU greifen 1,2 Prozent der Käufer zu einem "Stromer".

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


20.09.2016 - Brennstoffzellen-Züge sollen im deutschen Nahverkehr fahren

Mithilfe von Wasserstoff statt Diesel fahren bald die ersten Züge in Deutschland. Sie sind seit Dienstag Blickfänger auf der Bahntechnik-Messe Innotrans.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


15.09.2016 - E-Auto.TV

Verbrauch, Ladeverlust und Wirkungsgrad im E-Auto
 ... man findet hier auch interessante Infos z.B. den E-Auto-Vergleich
 ... Tipp: bei den Kommentaren findet man Angaben zur realen Reichweite

Lesen Sie weiter bei www.e-auto.tv >>>>>


15.09.2016 - RP-Energie-Lexikon

... hier findet man viele Informationen zum Thema "Elektroautos"

Lesen Sie weiter bei www.energie-lexikon.info >>>>>


13.09.2016 - Opel kündigt Opel Ampera-e mit 400 km Reichweite an

Im kommenden Jahr will Opel ein Elektroauto auf die Straße bringen, dessen Reichweite  doppelt so weit sein soll wie die aller Konkurrenten im gleichen Segment.
 ... gilt nur unter idealsten Randbedingungen

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


13.09.2016 - Produktionskapazität für Elektroauto-Batterien soll bis 2020 drastisch steigen

Mehrere Unternehmen bereiten die Produktion von zusammen mehr als 130 Gigawattstunden Kapazität jährlich bis 2020 vor.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


12.09.2016 - Elektroauto-Verehrung und -Subventionierung − eine Politiker-Krankheit

... eine sehr gute Zusammenfassung der Thematik Elektromobilität
 ... besonders pikant "Wie die Industrie gezwungen wurde, E-PKW zu entwickeln"

Lesen Sie weiter bei www.eike-klima-energie.eu >>>>>


12.09.2016 - VW arbeitet an Schnelllade-Projekt für Elektrofahrzeuge

"in 15 Minuten 80 Prozent der Batterie zu laden", sagte Konzernchef Matthias Müller

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


05.09.2016 - Elektromobilität: Experten fordern Steuerbonus auch für E-Fahrräder

Die Bundesregierung will Käufer von Elektroautos für zehn statt fünf Jahre von der Kfz-Steuer befreien.  Sachverständige monierten in einer Anhörung im Bundestag, dass die Förderung deutlich zu kurz greife. 
... was hätte es man vergessen: "Sinnvoll könnte es daher sein, wenn Arbeitnehmer bei Ladestationen einen gewissen Anteil Ökostrom nachweisen müssten, um begünstigt zu werden."

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


05.09.2016 - VW-Betriebsrat und -Konzernchef: E-Kaufprämie nur erster Schritt

Die Kaufprämie für E-Autos wurde von der Industrie als Schrittmacher der Elektromobilität bejubelt.  Inzwischen ist auch VW klar: Entscheidend sind wohl andere Faktoren.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


04.09.2016 - Motorenpapst: Tesla ist katastrophal für die Umwelt

"Bei den Elektroautos werden wir angelogen ohne Ende"

Lesen Sie weiter bei www.c-c-netzwerk.ch >>>>>


04.09.2016 - Mehr Ladepunkte für Elektroautos - aber regional große Unterschiede

In diesem Jahr ist die Zahl der Ladepunkte für Elektroautos in Deutschland deutlich gestiegen:  An 6517 öffentlichen Ladepunkten können E-Autos inzwischen auftanken, Ende letzten Jahres waren es erst 5836.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


01.09.2016 - Autohersteller: Gewichtssenkung statt Stromern

In den USA werden immer noch große Mengen schwerer und benzinfressender Autos verkauft. Hersteller versuchen nun, zumindest das Gewicht zu reduzieren.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


24.08.2016 - Mehr Reichweite, rasantere Beschleunigung: Tesla rüstet Spitzenmodelle mit größeren Akkus auf

Der Elektroauto-Hersteller Tesla will die Vorzüge strombetriebener Fahrzeuge mit Sportwagen-Qualitäten demonstrieren. Die rasantere Beschleunigung wird allein durch einen größeren Akku erreicht.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


21.08.2016 - Das deutsche Energiewende-Wunder: Elektromobilität ganz ohne Strom

Wie man das Volk für dumm verkauft ...

Lesen Sie weiter bei www.windland.ch >>>>>


20.08.2016 - Autoindustrie lehnt Norwegens Pläne gegen Benziner und für Elektroautos ab

Wenn es nach der norwegischen Regierung geht, sollen am besten nur noch Elektroautos wie dieser Tesla durch das Land fahren. Dem VDA schmeckt diese Art Politik nicht.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


20.08.2016 - Norwegen will Diesel und Benziner verbannen − und Förderung für Elektroautos abbauen

Norwegen scheint auf dem Weg zu einem Verbot von Diesel- und Benzinfahrzeugen voranzukommen,  allerdings wird über die bestehenden Subventionen noch diskutiert.  Bricht der Verkauf von Stromern ohne Steuererleichterungen ein?

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


07.08.2016 - Vernichtendes Studienergebnis: Elektroautos sind als Regelenergie-Speicher zu teuer

Wieder ist eine Utopie des EEG in sich zusammengebrochen. Die Rettung des Kurzzeit-Speicherproblems durch Elektroautos ist (für die E-Auto-Besitzer) so teuer, dass es sich nicht rechnet.  Ein wesentlicher Grund: Der gravierende Verschleiß der Akkus.

Lesen Sie weiter bei www.eike-klima-energie.eu >>>>>


07.08.2016 - Elektroauto-Prämie: Branchenverband glaubt noch an Erfolg

Mit einer Kaufprämie soll der Absatz von Elektroautos in Schwung gebracht werden.  Die Fahrzeuge sind aber immer noch Ladenhüter. VDA-Chef Wissmann ist dennoch weiter zuversichtlich.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


07.08.2016 - Bilanz nach einem Monat E-Auto-Kaufprämie fällt bescheiden aus

Das Interesse an der Kaufprämie für Elektroautos bleibt mau. Einen Monat nach dem Start des Angebots am 2. Juli sind beim zuständigen Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) 1791 Anträge eingegangen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


20.07.2016 - Klimaschutz-Plan: EU-Kommission fordert streckenabhängige Straßenmaut

In ihrer neuen Strategie für "emissionsarme Mobilität" spricht sich die EU-Kommission für Straßennutzungsgebühren aus, die sich an den gefahrenen Kilometern orientieren.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


16.07.2016 - Förderung der E-Mobilität: "Elektroautos brauchen mehr als nur Kaufprämie"

Elektroautos brauchen neben einer Kaufprämie nach Expertenmeinung vor allem einen langfristigen Steuervorteil.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


13.07.2016 - Experte fordert realistische Angaben zur Reichweite von Elektroautos

Wie weit man mit einem Elektroauto kommt? Nicht allzu weit, denn die Batterie gibt oft nicht allzu viel her.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


18.06.2016 - Kommentar zu E-Autos: Von Hennen und Eiern

Mehr als 500 Kommentare! Ein Thema was die Leute sehr kontrovers bewerten.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


17.06.2016 - Aus für Diesel und Benziner bis 2050?

Das Beste sind die Kommentare!

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


17.06.2016 - Umweltamt fordert Aus für Diesel und Benzin bis 2050

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


16.06.2016 - Volkswagen unter Strom

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


14.06.2016 - Deutsche Post will bundesweit auf Elektro-Autos umstellen

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


12.06.2016 - Daimler: "Markt für E-Mobilität ist so weit" − neue Modelle kommen

Wer glaubt noch solchen leeren Versprechen: ... Es soll mit einer Ladung bis zu 500 Kilometer weit fahren und in den nächsten Jahren auf den Markt kommen ...

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


10.06.2016 - Fahrtenbuch live, zweiter Teil: Mit dem Elektroauto an einem Tag zurück ins Flachland?

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


08.06.2016 - Fahrtenbuch live: Mit dem Elektroauto vom Flachland in die Alpen

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


06.06.2016 - Norwegen will angeblich bis 2025 Benziner und Diesel-Autos verbieten

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


29.05.2016 - VW e-Golf: Größere Batterie mit 35,8 kWh ab Ende 2016

Wie so oft, sind die Kommentare zu den Artikeln sehr interessant ...

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


26.05.2016 - "iCar": Apple interessiert sich für Autoladestationen

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


19.05.2016 - Elektroautos: Bundesamt für Wirtschaft verspricht schnelle und sichere Abwicklung der Kaufprämie

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


19.05.2016 - Elektroautos: Bitte mit Sonne oder Wind tanken!

Eigentlich lese ich meine Autozeitschrift nur selten und dann nur oberflächlich. Diesmal machte ich eine Ausnahme, denn es ging um alternative Antriebe. Ins Auge fiel mir der Renault Zoe, ein Auto das Herr Hans-Josef Fell fährt (er erzählte stolz davon in einer öffentlichen Veranstaltung). Eine technische Angabe konnte ich zunächst nicht glauben ...

Lesen Sie weiter bei >>>>>


19.05.2016 - Elektroauto: Tesla braucht über eine Milliarde Dollar mehr für Produktion des Model 3

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


18.05.2016 - Grüne: Spritschlucker-Fahrer sollten für E-Auto-Prämie zahlen

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


17.05.2016 - Ministerialbeirat warnt vor Kaufprämie für E-Autos

Der Wissenschaftliche Beirat beim Bundeswirtschaftsministerium betont, dass es "nicht nützlich" sei, "die breite Anwendung der heute bekannten ineffizienten Technik zu subventionieren".

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


20.01.2016 - Abenteuer Reichweite

"Aufgrund dieser Erfahrungen dürfen wir uns jetzt schon an ein Pauschalurteil heranwagen: 130 bis 150 Kilometer, das ist Elektroauto-Reichweite heutzutage mit dünner bis gar keiner Reserve."

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


21.03.2017 - Was wäre, wenn wir alle elektrisch fahren würden?

Wäre es nicht schön, wenn wir abgasfrei mobil wären? Ist das in Zukunft  möglich? Und müssen wir dann auf das Saarland verzichten? Vince Ebert  wagt einen Blick in die Zukunft.

Lesen Sie weiter bei www.spektrum.de >>>>>

Mein Kommentar:
Auf den Punkt gebracht! Absolut lesenswert!


21.03.2017 - Amerikanische Elektroautohersteller fürchten Subventionsabbau

Tesla und Co. verkaufen sich auch deshalb gut, weil viele  US-Bundesstaaten generöse Steuererleichterungen bieten. Das könnte sich  unter Trump nun ändern.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Ich träume mal ... die EEG-Subventionen werden gestrichen.


21.03.2017 - Kia Soul EV mit 30 kWh soll bis zu 250 km weit fahren

Kia stattet den Soul EV ab sofort mit Akkus aus, die 30 statt bislang  27 Kilowattstunden (kWh) fassen. Durch einen von 14,7 auf 14,3 kWh  gesenkten Stromverbrauch, zu dem auch eine Bestückung mit Eco-Reifen  von Michelin beitragen soll, verspricht Kia nun eine Reichweite von bis  zu 250 Kilometer im NEFZ.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Wer rechnen kann kommt beim Testverbrauch von 15,2 kWh/100 km auf eine Reichweite von 197 km!


21.03.2017 - Elektroautos: Tesla besorgt sich Geld für Produktion des Model 3

Mit Hilfe neuer Aktien und einer Wandelanleihe will sich der  Elektroauthersteller umgerechnet gut 1 Milliarde Euro beschaffen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


21.03.2017 - Spritverbrauch: Trump stellt Umweltregeln für Autos auf den Prüfstand

Erst hat Donald Trump die Autobranche mit der Drohung von Strafzöllen  aufgeschreckt, nun ist es an der Zeit für Geschenke. Der Präsident  stellt die Weichen, eine erst kürzlich beschlossene Straffung der  Umweltregeln zurückzunehmen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Keine gute Nachrichten für Tesla.


21.03.2017 - Zahlen, bitte! Der Weg zur Elektromobilität führt über 35.000 Ladepunkte

Mit der Frage, wie viel Ladeinfrastruktur insgesamt für eine Million  Elektroautos nötig ist, haben sich Forscher des DLR und des KIT  beschäftigt. Ihre Handlungsempfehlungen sind ambitioniert.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Die entscheidende Frage wo die Energie herkommen soll, ist anscheinend nicht untersucht worden.


06.03.2017 - Lithium-Ionen-Akku-Pionier stellt Arbeiten für neuen Akku vor

Besonders für die Automobilindustrie könnten die schnell aufladbaren  neuen Akkus durch ihre höhere Energiedichte von Interesse sein.  Außerdem sollen sie mit der neuen Technik länger halten und weniger  anfällig für Feuer und Explosionen sein.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Klingt interessant, aber solche Artikel kommen alle Jahre wieder.


27.02.2017 - Elektroautos: Tesla verringert seinen Verlust

Der Elektroautohersteller hat seinen Umsatz im vergangenen Quartal gut  gesteigert und den Verlust eingezäunt.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


27.02.2017 - Elektroautos: Auch der Smart Forfour wird elektrisch

Ab März soll die komplette Smart-Flotte nicht nur mit  Verbrennungsmotor, sondern auch elektrisch betrieben erhältlich sein.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Geschätzte Reichweite: 120 km


27.02.2017 - "Statistisch gesehen": Elektroautos setzen sich trotz Prämie nicht durch

Die Bundesregierung will mehr Elektroautos auf Deutschlands Straßen  bringen, unter anderem mit der Kaufprämie für Elektroautos. Diese wird  aber nur selten in Anspruch genommen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


27.02.2017 - Spritfresser und Diesel könnten E-Auto-Prämie finanzieren

Die Deutschen kaufen zu wenig Elektroautos, findet die Bundesregierung.  Sie will die Nachfrage ankurbeln, wofür finanzielle Anreize ein  probates Mittel wären. Doch wo soll das Geld herkommen?

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine tolle Idee, wie sie JEDEM Autofahrer Geld abknöpfen kann


12.02.2017 - Elektroautos: Zahl der Ladepunkte fast verfünffacht

24667 öffentliche Ladepunkte für Elektroautos registrierte die  europäische Informationsplattform EAFO im vergangenen Jahr für  Deutschland.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Alles nur Täuschung, da eine Ladesäule mehrere "Stecker" besitzen kann, die man als "Ladepunkte" bezeichnet.


12.02.2017 - Elektromobilität: Oberleitungs-Lkw sollen testweise bei Lübeck und Frankfurt fahren

Anfang 2019 soll es mit Lkw an Oberleitungen losgehen, und zwar  testweise in der Nähe von Lübeck und von Frankfurt am Main. Für den  Test wurden zwei je sechs Kilometer lange Strecken auf der A1 bei  Lübeck und auf der A5 zwischen Darmstadt und dem Flughafen Frankfurt am  Main ausgewählt.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Das macht Sinn?


12.02.2017 - Elektroauto City E-Taxi: Leichtgewicht soll die Innenstädte erobern

In das 3,30 m lange, 1,48 m hohe und 1,66 m breite Fahrzeug passen ein  Fahrer und zwei Passagiere. Das E-Taxi wiegt 450 kg, dazu kommen 6  Akkus (mit jeweils 1,9 kWh) a 15 kg. Es soll mit einer Antriebsleistung  von 14 kW auf eine Höchstgeschwindigkeit von 90 km/h kommen können. Die  Reichweite soll bis zu 120 km betragen. Die Akkus sollen innerhalb von  6 Stunden voll aufgeladen sein.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Bitte beachten "bis zu".


12.02.2017 - Elektromobilität in China − Smog-Produzent, aber Diesel-Feind

Nicht zuletzt durch den Abgasskandal hat das Image von Diesel-Motoren  stark gelitten. Dass es auch komplett ohne geht, beweist China.  Stattdessen setzt das smoggeplagte Land massiv auf E-Mobilität.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


12.02.2017 - "Es gibt einen Hass gegen Verbrenner": Motoren-Papst rechnet mit Elektromobilität ab

Fast alle Autohersteller setzen parallel zum Verbrennungsmotor auch auf  Elektroautos und Hybride − manche sogar komplett. Der berühmte  Motoren-Entwickler Friedrich Indra ist völlig anderer Meinung. Er hält  die E-Mobilität für einen gefährlichen Irrweg.

Lesen Sie weiter bei www.focus.de >>>>>


12.02.2017 - Kommentar: Warum das Elektroauto sich (nicht) durchsetzt

"Doch legt man bei einem durchschnittlichen E-Auto einen Verbrauch von  15 kWh/100 km zugrunde, kommen rund 80 g/km CO2 zusammen."

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Lesenswert, denn dieser Artikel wurde von einem Befürworter von E-Autos geschrieben.


25.01.2017 - Elektromobilität: Praxistest von Oberleitungs−Lkw auf zwei Strecken ab Ende 2018

Nach langer Planung wird es jetzt konkret: Die Oberleitungs−Lkw kommen  − zumindest auf zwei deutschen Autobahnen. Ein Praxistest soll zeigen,  ob sich der Aufwand lohnt, Straßen zu elektrifizieren.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Na ja vielleicht gibt es dann auch Oberleitungs-Pkws und man hätte das leidige Problem der Reichweite bei E-Autos gelöst.


08.01.2017 - Porsche-Betriebsrat pocht auf deutsche Batteriezellen-Fabrik

Sollten sich die deutschen Autobauer nicht zu einer heimischen  Produktion entschließen und stattdessen weiter Zellen aus Asien  beziehen, drohten Einbußen bei der Wettbewerbsfähigkeit und ein  massiver Arbeitsplatzverlust, sagte Hück der Deutschen Presse-Agentur  in Stuttgart.

Lesen Sie weiter bei www.web.de >>>>>

Mein Kommentar:
Sehen Sie bei "Das Märchen von der Elektro-Mobilität" ab Minute 17:00 bis 21:15


08.01.2017 - Qualcomm zeigt Plattform zum drahlosen Laden von Elektroautos

Einfach auf den Parkplatz oder in die Garage fahren und das Auto wird  automatisch drahtlos aufgeladen − so könnte die elektromobile Zukunft  aussehen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Abgesehen vom illusorischen Wirkungsgrad ist die Ladeleistung von bis zu 22 kW im Vergleich zu den zukünftigen Schnelladesystemen von 350 kW eher bescheiden.


08.01.2017 - Das Märchen von der Elektro-Mobilität

Sie surren leise, stoßen keine Abgase aus und machen uns unabhängig vom  Öl: Elektroautos gehört die Zukunft. Das sagt die Bundesregierung − und  das weiß auch die Industrie.

Lesen Sie weiter bei www.ardmediathek.de >>>>>

Mein Kommentar:
Sehenswert, auch wenn das Thema Ökobilanz der Stromerzeugung nicht angesprochen wird.


06.01.2017 - Studie zu Abgaswerten − Diesel-Pkw belasten Umwelt stärker als Lkw

Moderne Diesel-Pkw stoßen einer Studie zufolge mehr giftige Stickoxide  aus als Lkw oder Busse. Die Wissenschaftler kritisieren die gängigen  Messmethoden.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>

Mein Kommentar:
Diese Studie findet man bei www.theicct.org


05.01.2017 - Pkw-Neuzulassungen − Höchststand seit der Abwrackprämie

Insgesamt stehen für diesen sogenannten Umweltbonus 1,2 Milliarden Euro zur Verfügung.  Die Mittel sollen für bis zu 400.000 Fahrzeuge reichen und das Programm bis 2020 laufen. Bleibt das Interesse allerdings auf dem bisherigen Niveau,  würde es wohl für etwa 20 Jahre reichen.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


05.01.2017 - Elektroautos bleiben selten auf deutschen Straßen

In Deutschland kamen im vergangenen 11.410 reine Elektroautos neu auf die Straßen, knapp 1000 weniger als im Vorjahr.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.01.2017 - Die E-Auto-Revolution kommt, aber Deutschland hinkt hinterher

Bisher aber sind E-Autos vor allem eins: Ladenhüter.  Erst recht gilt dies unter Privatkunden;  fast die Hälfte der Anträge auf eine Prämie entfiel auf Unternehmen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.01.2017 - E-Auto-Kaufprämie: 9000 Anträge innerhalb von sechs Monaten

Zur Einführung der Kaufprämie ging die Bundesregierung davon aus, dass der  Verkauf von "mindestens 300.000 Fahrzeugen"angeschoben werde.  Von diesem Ziel ist sie noch weit entfernt.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.01.2017 - IG-Metall-Chef: Umstieg auf reine Elektroautos kommt schneller

Die Gewerkschaft IG Metall erwartet trotz der bislang schwachen Nachfrage  einen schnelleren Umstieg auf reine Elektroautos − mit Auswirkungen auf die Beschäftigten in der Branche.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.01.2017 - Dobrindt: E-Autos werden sich durchsetzen

Der Bundesverkehrsminister fordert, die Akzeptanz für Elektro-Autos  auch durch ein breiteres Modellangebot der Hersteller zu steigern.  Zu wenige Varianten seien verfügbar.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.01.2017 - Pläne für Fahrverbote − Weniger Diesel, sauberere Luft?

Wenn die Luft in Städten allzu dreckig wird, sollen  Fahrverbote für Dieselautos kurzfristig Besserung bringen.  Eine entsprechende Verordnung plant das Bundesumweltministerium.  Aber Fahrverbote sind unpopulär.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


02.01.2017 - Tesla: Strafgebühr für Ladesäulen-Blockierer

Tesla-Fahrer, die eine Supercharger-Ladesäule nicht innerhalb von  fünf Minuten räumen, nachdem die Akkus voll geladen sind,  sollen ab sofort eine Strafgebühr zahlen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.01.2017 - Verbrennungsmotor unter Druck

VWs Dieselgate hat eine Entwicklung gestartet, die die Dieseltechnik insgesamt unter Druck setzt und auch den Otto-Motor in Frage stellt.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.01.2017 - Verbraucherschützer erwarten Kostensturz bei Elektroautos

Die durchschnittlichen Kosten für die ersten vier Jahre sollen laut einer Studie ab dem nächsten Jahrzehnt bei Elektroautos denen von Benzin- oder Dieselautos entsprechen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


02.01.2017 - Studie: Elektroautos mit Batterie sind effizienter als mit Brennstoffzelle

Wissenschaftler der Stanford University und der Technischen Universität  München haben berechnet, welcher Antrieb kosten-effizienter bei der  CO2-Reduzierung ist. Sie kommen zu einem klaren Ergebnis.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


30.11.2016 - Zwischen Ab− und Umbau: VW-Spitze erklärt Belegschaft "Zukunftspakt"

Es ist die größte Umwälzung bei VW seit langem. Der "Zukunftspakt"  soll Milliarden-Kürzungen und Milliarden-Ausgaben bei der Kernmarke  ins Gleichgewicht bringen. Die Belegschaft verlangt Erklärungen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


30.11.2016 - Deutsche Autohersteller bauen schnelle Ladestationen für E−Autos

Um den Absatz von E-Fahrzeugen anzukurbeln, tun sich die deutschen  Autohersteller zusammen. Nach dem Vorbild von Tesla wollen sie  Ladesäulen installieren. Es gibt aber einen wichtigen Unterschied.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


30.11.2016 - Stromtankstellen in ganz Europa

Bei Elektroautos gibt es nach wie vor einen großen Nachteil: die Reichweite.  Daher wollen verschiedene Autobauer nun gemeinsam ein europaweites Netz von  Schnellladestationen aufbauen. Das Stromtanken soll dort nur wenige Minuten dauern.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


26.11.2016 - Chance oder "enormes Problem"? IG Metall ringt mit der E-Mobilität

Die Autoindustrie zählt neben Maschinenbau und Chemie zu den größten deutschen Wirtschaftsbranchen.  Was bedeutet die E-Mobilität für die traditionellen Jobs? IG-Metall und Betriebsräte schwanken zwischen Alarmstimmung und Zuversicht.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


26.11.2016 - VW: Große Pläne für "Weltmarktführer bei E-Mobilität" ab 2025

"Mit Transform 2025+ haben wir den größten Veränderungsprozess in der  Geschichte unserer Marke angestoßen", sagte VW-Markenvorstand Herbert Diess.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


26.11.2016 - Elektroauto: VW stellt neuen E-Golf vor

Der nächste E-Golf soll eine größere Reichweite haben als sein Vorgänger und auch schneller sein.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


26.11.2016 - Meinung: Das immer gleiche Spiel

Schon wieder wehrt sich die deutsche Autoindustrie mit Händen und Füßen gegen Umweltauflagen − diesmal gegen den Rußfilter für Benziner.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


26.11.2016 - Teslas "Supercharger"-Ladestationen für Neukunden nicht mehr gratis

Dass Tesla-Besitzer ihre Elektroautos an den schnellen "Supercharger"- Ladestationen gratis aufladen konnten, war bisher ein Verkaufsargument  und eine Rechtfertigung für den relativ hohen Preis.  Zumindest Neukunden werden bald dafür bezahlen müssen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


26.11.2016 - Elektromobilität: Bundesregierung will flächendeckendes Netz mit Schnellladesäulen

Die Regierung hat eine Strategie beschlossen, mit der sie "alternative Kraftstoffe"  fördern will. Teil davon ist ein 300-Millionen-Euro-Förderprogramm für  5000 Schnell- und 10.000 Normalladesäulen bis 2020.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


16.11.2016 - Post aus Japan: Das rauchende Elektroauto

Ghosns neue Botschaft scheint zu lauten: Reinen Elektroautos mag die  Zukunft gehören. Aber bis ins nächste Jahrzehnt werden Benzinmotoren noch  eine große Rolle spielen und wenn auch nur als Hilfsaggregat.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


16.11.2016 - Wie man die E-Auto-Revolution beschleunigen könnte

Die EU zeigt schon, wo es lang gehen könnte. Der Entwurf einer neuen Direktive,  die 2019 in Kraft treten soll, würde bestimmen, dass jedes neue oder renovierte  Haus in Europa mit einem Ladepunkt für E-Autos ausgestattet sein muss.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


16.11.2016 - Statistik der Woche: Deutschland und die E-Mobilität

Wie kommt die Bundesrepublik beim Einsatz klimaschonender Elektrofahrzeuge voran?  Unsere Zahlen sehen leider noch nicht sonderlich rosig aus.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


05.11.2016 - Tesla Model S - Gewaltige Batterieexplosion tötet Insassen

In Indianapolis kam ein Tesla S von der Straße ab und krachte in einen Baum. Dann explodierten die Batterien und zerlegten den Wagen - für die Insassen kam jede Hilfe zu spät. Sie verbrannten in dem Luxuswagen.

Lesen Sie weiter bei www.stern.de >>>>>


03.11.2016 - Rosige E-Mobil Zukunft?

2030 soll sich der letzte Zündschlüssel in einem neu zugelassenen Auto  mit Verbrennungsmotor drehen, danach sei Schluss mit Diesel und Benzin.

Lesen Sie weiter bei www.eike-klima-energie.eu >>>>>


03.11.2016 - Vom Sinn und Unsinn der Elektroautos

Vom Abschied vom Verbrennungsmotor, knappen Ressourcen und der Koppelung der Energiemärkte

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


03.11.2016 - Netzregeln: Soziologe fordert Verbot eigener Autos

Der Gesetzgeber und die Gesellschaft müssten mehr Mut haben,  um die E-Mobilität voranzutreiben und Emissionen zu begrenzen,  meint der Verkehrsforscher Andreas Knie.  Er plädiert für eine radikale Deregulierung.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


17.10.2016 - Doch kein "Better Place": Das Scheitern von Israels E-Auto-Traum

E-Autos gelten als die Fahrzeuge der Zukunft. Ein Pilotprojekt in Israel, das weltweit als Vorbild dienen sollte, ist allerdings katastrophal gescheitert. Was kann man daraus lernen?

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


15.10.2016 - ADAC: Elektroautos durchweg insgesamt teurer als herkömmliche Autos

Der ADAC hat die tatsächlichen Kilometerkosten für Elektroautos mit vergleichbaren Varianten mit Verbrennungsmotoren gegenübergestellt.  Ein Ergebnis: 5000 Euro Förderprämie könnte die höheren Anschaffungskosten nicht kompensieren.  
... dieser Artikel ist nach wie vor aktuell!

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


15.10.2016 - Bundesrat befürwortet erweiterten Steuerbonus für E-Autos

Käufer von Elektrofahrzeugen werden noch einmal für zehn Jahre von der Kfz-Steuer befreit, Ladeinfrastrukturen gefördert. Einem entsprechenden Gesetzentwurf hat der Bundesrat zugestimmt.  Ab 2030 sollen nur noch emissionsfreie Pkw zugelassen werden.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


06.10.2016 - Zwischenbilanz: Kaufprämie für Elektro-Autos schlägt nicht durch

Drei Monate nach dem Start der staatlichen Finanzförderung für E-Fahrzeuge ist die Resonanz nach wie vor sehr verhalten, obwohl die Pkw-Neuzulassungen insgesamt deutlich zunehmen. In der EU greifen 1,2 Prozent der Käufer zu einem "Stromer".

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


20.09.2016 - Brennstoffzellen-Züge sollen im deutschen Nahverkehr fahren

Mithilfe von Wasserstoff statt Diesel fahren bald die ersten Züge in Deutschland. Sie sind seit Dienstag Blickfänger auf der Bahntechnik-Messe Innotrans.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


15.09.2016 - E-Auto.TV

Verbrauch, Ladeverlust und Wirkungsgrad im E-Auto
 ... man findet hier auch interessante Infos z.B. den E-Auto-Vergleich
 ... Tipp: bei den Kommentaren findet man Angaben zur realen Reichweite

Lesen Sie weiter bei www.e-auto.tv >>>>>


15.09.2016 - RP-Energie-Lexikon

... hier findet man viele Informationen zum Thema "Elektroautos"

Lesen Sie weiter bei www.energie-lexikon.info >>>>>


13.09.2016 - Opel kündigt Opel Ampera-e mit 400 km Reichweite an

Im kommenden Jahr will Opel ein Elektroauto auf die Straße bringen, dessen Reichweite  doppelt so weit sein soll wie die aller Konkurrenten im gleichen Segment.
 ... gilt nur unter idealsten Randbedingungen

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


13.09.2016 - Produktionskapazität für Elektroauto-Batterien soll bis 2020 drastisch steigen

Mehrere Unternehmen bereiten die Produktion von zusammen mehr als 130 Gigawattstunden Kapazität jährlich bis 2020 vor.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


12.09.2016 - Elektroauto-Verehrung und -Subventionierung − eine Politiker-Krankheit

... eine sehr gute Zusammenfassung der Thematik Elektromobilität
 ... besonders pikant "Wie die Industrie gezwungen wurde, E-PKW zu entwickeln"

Lesen Sie weiter bei www.eike-klima-energie.eu >>>>>


12.09.2016 - VW arbeitet an Schnelllade-Projekt für Elektrofahrzeuge

"in 15 Minuten 80 Prozent der Batterie zu laden", sagte Konzernchef Matthias Müller

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


05.09.2016 - Elektromobilität: Experten fordern Steuerbonus auch für E-Fahrräder

Die Bundesregierung will Käufer von Elektroautos für zehn statt fünf Jahre von der Kfz-Steuer befreien.  Sachverständige monierten in einer Anhörung im Bundestag, dass die Förderung deutlich zu kurz greife. 
... was hätte es man vergessen: "Sinnvoll könnte es daher sein, wenn Arbeitnehmer bei Ladestationen einen gewissen Anteil Ökostrom nachweisen müssten, um begünstigt zu werden."

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


05.09.2016 - VW-Betriebsrat und -Konzernchef: E-Kaufprämie nur erster Schritt

Die Kaufprämie für E-Autos wurde von der Industrie als Schrittmacher der Elektromobilität bejubelt.  Inzwischen ist auch VW klar: Entscheidend sind wohl andere Faktoren.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


04.09.2016 - Motorenpapst: Tesla ist katastrophal für die Umwelt

"Bei den Elektroautos werden wir angelogen ohne Ende"

Lesen Sie weiter bei www.c-c-netzwerk.ch >>>>>


04.09.2016 - Mehr Ladepunkte für Elektroautos - aber regional große Unterschiede

In diesem Jahr ist die Zahl der Ladepunkte für Elektroautos in Deutschland deutlich gestiegen:  An 6517 öffentlichen Ladepunkten können E-Autos inzwischen auftanken, Ende letzten Jahres waren es erst 5836.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


01.09.2016 - Autohersteller: Gewichtssenkung statt Stromern

In den USA werden immer noch große Mengen schwerer und benzinfressender Autos verkauft. Hersteller versuchen nun, zumindest das Gewicht zu reduzieren.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


24.08.2016 - Mehr Reichweite, rasantere Beschleunigung: Tesla rüstet Spitzenmodelle mit größeren Akkus auf

Der Elektroauto-Hersteller Tesla will die Vorzüge strombetriebener Fahrzeuge mit Sportwagen-Qualitäten demonstrieren. Die rasantere Beschleunigung wird allein durch einen größeren Akku erreicht.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


21.08.2016 - Das deutsche Energiewende-Wunder: Elektromobilität ganz ohne Strom

Wie man das Volk für dumm verkauft ...

Lesen Sie weiter bei www.windland.ch >>>>>


20.08.2016 - Autoindustrie lehnt Norwegens Pläne gegen Benziner und für Elektroautos ab

Wenn es nach der norwegischen Regierung geht, sollen am besten nur noch Elektroautos wie dieser Tesla durch das Land fahren. Dem VDA schmeckt diese Art Politik nicht.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


20.08.2016 - Norwegen will Diesel und Benziner verbannen − und Förderung für Elektroautos abbauen

Norwegen scheint auf dem Weg zu einem Verbot von Diesel- und Benzinfahrzeugen voranzukommen,  allerdings wird über die bestehenden Subventionen noch diskutiert.  Bricht der Verkauf von Stromern ohne Steuererleichterungen ein?

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


07.08.2016 - Vernichtendes Studienergebnis: Elektroautos sind als Regelenergie-Speicher zu teuer

Wieder ist eine Utopie des EEG in sich zusammengebrochen. Die Rettung des Kurzzeit-Speicherproblems durch Elektroautos ist (für die E-Auto-Besitzer) so teuer, dass es sich nicht rechnet.  Ein wesentlicher Grund: Der gravierende Verschleiß der Akkus.

Lesen Sie weiter bei www.eike-klima-energie.eu >>>>>


07.08.2016 - Elektroauto-Prämie: Branchenverband glaubt noch an Erfolg

Mit einer Kaufprämie soll der Absatz von Elektroautos in Schwung gebracht werden.  Die Fahrzeuge sind aber immer noch Ladenhüter. VDA-Chef Wissmann ist dennoch weiter zuversichtlich.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


07.08.2016 - Bilanz nach einem Monat E-Auto-Kaufprämie fällt bescheiden aus

Das Interesse an der Kaufprämie für Elektroautos bleibt mau. Einen Monat nach dem Start des Angebots am 2. Juli sind beim zuständigen Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) 1791 Anträge eingegangen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


20.07.2016 - Klimaschutz-Plan: EU-Kommission fordert streckenabhängige Straßenmaut

In ihrer neuen Strategie für "emissionsarme Mobilität" spricht sich die EU-Kommission für Straßennutzungsgebühren aus, die sich an den gefahrenen Kilometern orientieren.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


16.07.2016 - Förderung der E-Mobilität: "Elektroautos brauchen mehr als nur Kaufprämie"

Elektroautos brauchen neben einer Kaufprämie nach Expertenmeinung vor allem einen langfristigen Steuervorteil.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


13.07.2016 - Experte fordert realistische Angaben zur Reichweite von Elektroautos

Wie weit man mit einem Elektroauto kommt? Nicht allzu weit, denn die Batterie gibt oft nicht allzu viel her.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


18.06.2016 - Kommentar zu E-Autos: Von Hennen und Eiern

Mehr als 500 Kommentare! Ein Thema was die Leute sehr kontrovers bewerten.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


17.06.2016 - Aus für Diesel und Benziner bis 2050?

Das Beste sind die Kommentare!

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


17.06.2016 - Umweltamt fordert Aus für Diesel und Benzin bis 2050

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


16.06.2016 - Volkswagen unter Strom

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


14.06.2016 - Deutsche Post will bundesweit auf Elektro-Autos umstellen

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


12.06.2016 - Daimler: "Markt für E-Mobilität ist so weit" − neue Modelle kommen

Wer glaubt noch solchen leeren Versprechen: ... Es soll mit einer Ladung bis zu 500 Kilometer weit fahren und in den nächsten Jahren auf den Markt kommen ...

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


10.06.2016 - Fahrtenbuch live, zweiter Teil: Mit dem Elektroauto an einem Tag zurück ins Flachland?

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


08.06.2016 - Fahrtenbuch live: Mit dem Elektroauto vom Flachland in die Alpen

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


06.06.2016 - Norwegen will angeblich bis 2025 Benziner und Diesel-Autos verbieten

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


29.05.2016 - VW e-Golf: Größere Batterie mit 35,8 kWh ab Ende 2016

Wie so oft, sind die Kommentare zu den Artikeln sehr interessant ...

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


26.05.2016 - "iCar": Apple interessiert sich für Autoladestationen

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


19.05.2016 - Elektroautos: Bundesamt für Wirtschaft verspricht schnelle und sichere Abwicklung der Kaufprämie

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


19.05.2016 - Elektroautos: Bitte mit Sonne oder Wind tanken!

Eigentlich lese ich meine Autozeitschrift nur selten und dann nur oberflächlich. Diesmal machte ich eine Ausnahme, denn es ging um alternative Antriebe. Ins Auge fiel mir der Renault Zoe, ein Auto das Herr Hans-Josef Fell fährt (er erzählte stolz davon in einer öffentlichen Veranstaltung). Eine technische Angabe konnte ich zunächst nicht glauben ...

Lesen Sie weiter bei >>>>>


19.05.2016 - Elektroauto: Tesla braucht über eine Milliarde Dollar mehr für Produktion des Model 3

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


18.05.2016 - Grüne: Spritschlucker-Fahrer sollten für E-Auto-Prämie zahlen

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


17.05.2016 - Ministerialbeirat warnt vor Kaufprämie für E-Autos

Der Wissenschaftliche Beirat beim Bundeswirtschaftsministerium betont, dass es "nicht nützlich" sei, "die breite Anwendung der heute bekannten ineffizienten Technik zu subventionieren".

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


20.01.2016 - Abenteuer Reichweite

"Aufgrund dieser Erfahrungen dürfen wir uns jetzt schon an ein Pauschalurteil heranwagen: 130 bis 150 Kilometer, das ist Elektroauto-Reichweite heutzutage mit dünner bis gar keiner Reserve."

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>